Die Central World Bangkok

Stundenlanges Shoppen ohne Reue

Als die Central World 1990 noch unter dem Namen „World Trade Center“ zum ersten Mal ihre Pforten öffnete, war sie zwar eine große, aber nicht besonders hübsche Mall. Mittelmäßig, könnte man sagen. Doch als einige Jahre später die Luxus-Mall Siam Paragon und das MBK zur echten Konkurrenz wurden, entschloss man sich zu einem radikalen Schritt: die Mall wurde geschlossen und umfassenden Renovierungs-und Erweiterungsmaßnahmen unterzogen.

2003 wurde die 300.000 m² große Mall größenmäßig fast verdoppelt – auf stolze 550.000 m². Die Umbaumaßnahmen nahmen rund vier Jahre in Anspruch – aber die haben sich durchaus gelohnt. Denn nicht nur wurde aus der eher mäßig ansprechenden Massenmall ein architektonisches Schmuckstück, sondern ein Zentrum, in dem man nicht nur Shoppen, sondern auch Essen, ins Kino gehen oder sogar Schlittschuhlaufen kann!

Thailand

Individualreisen

Thailand SpezialistPlanen Sie ihre Reise nach Thailand mit unseren Thailand-Spezialisten.  Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Einkaufsstraße statt kalter Mall

Bei der Umgestaltung hat man viel Wert darauf gelegt, ein „persönlicheres“ Gefühl aufkommen zu lassen. Nicht so hektisch wie ein Street Market, aber halt auch nicht so kalt und unpersönlich wie so manche Shopping-Mall. Viel natürliches Licht und Dachfenster, Brunnen und Ruheinseln schaffen den perfekten Rahmen für einen „Schaufensterbummel“ – und zu sehen (und kaufen!) gibt es natürlich jede Menge!

Und selbst die Außenfläche ist ein Highlight: auf dem riesigen Gelände findet mittlerweile jedes Jahr der beliebte Countdown zu Silvester und viele andere Veranstaltungen statt.

Shoppen, bis der Arzt kommt!

Central World Atrium

Auf sieben weitläufigen Etagen finden Sie im Central World alles, was das Herz begehrt und der Geldbeutel verträgt. Angefangen von bekannten internationalen Marken wie:

  • Zara
  • H&M
  • Adidas
  • Forever 21
  • Guess
  • Marks & Spencer
  • Calvin Klein
  • Topshop
  • GAP
  • Etc

Die Liste umfasst insgesamt über 500 Shops! Und dann wären da natürlich noch das riesige ZEN Kaufhaus, das sich über alle sieben Stockwerke erstreckt, und zwei Home Decor Läden, in denen Sie tolle Souvenirs finden können.

Central World Innenansicht Bangkok

Essen, Trinken, Gut gehen lassen

Über 150 Restaurants und Cafés lassen wirklich keinerlei Wünsche offen, was die kulinarischen Möglichkeiten angeht. Vom Steakhaus zum Japaner, vom Burgerladen über Thai Food, es gibt für jeden Geschmack etwas.

In der 13. Etage können Sie sich in der Zen World im Fitnesscenter austoben oder im Spa-Bereich bei Maniküre, Massage und Co. verwöhnen lassen.

Und weil Shoppen mit den Kindern manchmal etwas stressig sein kann, gibt es für die Kleinen die Genius Planet Zone, in der sie sich unter Aufsicht mit spannenden Aktivitäten die Zeit vertreiben können oder den Thailand Knowledge Park, wo die Kids spielerisch viele interessante Dinge rund um das Königreich erfahren können.

Öffnungszeiten und Lage

Das Central World Shopping Center liegt im beliebten Touristen- und Geschäftsviertel Pathum Wan und kann perfekt mit dem Skytrain erreicht werden. Dafür steigen Sie einfach an der Station „Chidlom“ aus und dann können Sie die Mall schon gar nicht mehr verfehlen. Sie liegt schrägt gegenüber des Erawan Schreins, eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit Bangkoks. Und über einen Skywalk können Sie ganz bequem zum Siam Paragon Shopping Center spazieren – die wohl teuerste und edelste Mall in der Hauptstadt.

Die Mall öffnet ihre Türen täglich von 10.00 – 22.00 Uhr. Die meisten Läden akzeptieren sowohl Bargeld als auch alle gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express.

Thailand

Rundreisen

Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!