Entspannen an den Ufern des Mun Flusses

Der Kaeng Tana Nationalpark

Weit im Osten des Isaans liegt der Kaeng Tana Nationalpark, der hauptsächlich aus grünem Hochland, sich gemächlich dahinwindenden Flüssen und weiten Ebenen besteht. Hier ticken die Uhren langsamer und Sie können sich an den Ufern des Mun Flusses (oft auch „Moon“ geschrieben) bei einem gemütlichen Picknick zurücklehnen und die Aussicht genießen.

Das Highlight des Parks sind die namensgebenden Stromschnellen von Kaeng Tana und Isaans „längste Hängebrücke“.

Lage, Umgebung und tierische Bewohner

Der Kaeng Tana Nationalpark liegt im äußersten Osten des Isaans in der Provinz Ubon Ratchathani. Mit einer Größe von gerade einmal 31 km² gehört er zu den kleinsten Nationalparks im Königreich. Die Hochebene, auf der sich der Park größtenteils befindet, wird von sanften Hügeln und kleineren Erhebungen durchbrochen. Der höchste Berg, Ban Tad, ist 543 Meter hoch und bietet einen sagenhaften Ausblick auf den gesamten Park und bis weit über die Grenze hinweg.

Neben den Hochland-Grasebenen finden sich im Park zudem immergrüne- und Teakholz-Wälder, die als Heimat für Wildschweine, Sambar-Hirsche, Makake-Affen, Gibbons, kleinere Säugetiere und natürlich einer Vielzahl an Vögeln dient.

Sehenswürdigkeiten im Kaeng Tana Nationalpark

Die Hauptattraktion sind natürlich die Kaeng Tana Stromschnellen, die die schnellsten im gesamten Flussgebiet des Muns sind. Durch Gesteinsformationen in der Mitte der Schnellen wird der Fluss hier zweigeteilt und ein großer Steinblock aus der französischen Kolonialzeit zeigt einen sicheren Weg durch das Wasser zur anderen Seite an.

Die Steine kommen nur in der trockenen Jahreszeit zum Vorschein, dann bilden sich auch viele Strände an den Ufern des Mun, die ein beliebtes Ausflugsziel für einheimische Besucher sind.

Don Tana ist eine kleine Insel inmitten des Flusses und gerade einmal 450 m breit und 700 m lang. Sie ist größtenteils mit dichtem Teahkolz-Wald bewachsen und kann über eine hölzerne Hängebrücke erreicht werden.

Der Namtok Rak Sai Naturlehrpfad beginnt rund einen halben Kilometer vom Hauptquartier entfernt und führt entlang einer Klippe hoch über dem Mun-Fluss entlang. Der Pfad schlängelt sich etwa einen Kilometer durch die Landschaft und gewährt einen Blick auf ihre Flora und Fauna.

Rund 5 km vom Haupteingang des Kaeng Tana Nationalparks entfernt liegt der Tat Ton Wasserfall, der allerdings meist erst ab August und bis Januar Wasser führt. Der Wasserfall ist nur wenige Meter hoch, aber erstreckt sich kaskadenartig über die gesamte Flussbreite des Tat Ton Flusses. Hier wird es vor allem an den Wochenenden ziemlich voll!

Kaeng Tana Nationalpark

Anreise

So kommen Sie hin

Die Wege zum Park sind ein wenig unübersichtlich und es gibt keine direkte Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Beste, was Sie machen können, ist sich entweder von Ubon Ratchathani aus direkt einen Fahrer zu nehmen, oder aber in das Städtchen Khong Chiam zu fahren und von dort ein Tuk-Tuk, Motorradtaxi oder Van zu organisieren.

Der Eintritt in den Kaeng Tana Nationalpark kostet für westliche Besucher 200 Baht (für Kinder die Hälfte).

Reisezeit und Wetter

Aufgrund seiner Lage wird es im Kaeng Tana Nationalpark nie zu heiß oder zu kalt. In der kühlen Jahreszeit von November bis Mitte Februar liegt die Temperatur bei angenehmen 30° C und die Natur steht in voller Blüte. Jetzt führen auch die Wasserfälle und Flüsse reichlich Wasser.

In der heißen Jahreszeit klettern die Temperaturen auf rund 33° C und ab Mai können starke Regenfälle einsetzen. Da viele der Straßen nicht besonders gut befestigt sind, kann es in der Regenzeit zu überfluteten, unterspülten oder blockierten Straßen kommen.

Hier können Sie übernachten

In der Nähe des Parkhauptquartiers gibt es einige Bungalows, wobei diese sehr einfach gehalten sind und sich eher an Schulklassen und co. richten. Der kleinste Bungalow bietet Platz für fünf Personen und kostet 1.000 Baht pro Person pro Nacht. Ansonsten finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten in Ubon Ratchathani.

Teile uns mit Freunden

Thailand Reisen - Thailand erleben