Die Phraya Nakhon Höhle – geheimnisvoll, versteckt, einzigartig!

Die Phraya Nakhon Höhle ist ohne Zweifel einer der faszinierendsten Orte in Thailand, aber nur wenige Urlauber machen sich tatsächlich die Mühe, die abgelegene Höhle auch zu besuchen. Dabei ist sie gar nicht so abgelegen, wie es scheinen mag – und ein Besuch hier ist ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis. Also wenn Sie sich immer schon einmal wie Indiana Jones fühlen wollten, hier ist Ihre Chance!

Am Ende der zweiteiligen Höhle verbirgt sich ein golden-grüner Pavillon, der einst zu Ehren von König Chulalongkorn (Rama V.) im Jahr 1890 erbaut wurde – und der durch ein kreisförmiges Loch in der Höhlendecke im Sonnenlicht erstrahlt!

Die Höhle liegt im Khao Sam Roi Yot Nationalpark in der Provinz Prachuap Khiri Khan, rund 45 Minuten südlich von Hua Hin. Um zur Höhle zu gelangen, müssen Sie entweder einen steilen Weg über einen Berg hinter sich bringen – oder Sie nutzen ein Boot, um „außenrum“ zum Aufstieg zu fahren. Die Fahrt mit dem Longtailboot kostet zwischen 150 – 200 Baht, und da Sie gleich noch rund 430 Höhenmeter auf einer unebenen und teils steilen Treppe hinter sich bringen müssen, lohnt sich diese Ausgabe auf jeden Fall.

Am Fuße des Bergs steht ein Restaurant, in dem Sie sich vor – aber vor allem auch nach Ihrem Besuch in der Höhle erfrischen können. Der Aufstieg ist anstrengend und die Stufen können, gerade wenn es einen kurzen Schauer gab, tückisch-rutschig sein. Doch glauben Sie uns, der Anblick, der Sie gleich erwartet, ist jede Mühe wert!

Die erste Höhle verfügt über einen riesigen Eingang und wird vom Sonnenlicht geflutet – alles sieht freundlich und offen aus. Um zur zweiten Höhle zu gelangen müssen Sie nun über die sogenannte „Hell Bridge“ (Höllenbrücke) gehen und dann noch ein Stückchen weiter. Und jetzt kommt das, worauf Sie gewartet haben: der Pavillon.

Der grün-goldene Pavillon wird durch ein Loch in der Decke der Höhle genau so angestrahlt, als ob er von Innen leuchten würde – ein unglaublicher Anblick! Wenn Sie jetzt auch noch das Glück haben sollten, alleine in der Höhle zu sein, wird die Stimmung Sie garantiert in ihren Bann ziehen, denn die Stille unterstreicht die fast magische Atmosphäre noch.

Übrigens: um die Höhle zu besuchen müssen Sie 200 Baht Eintritt in den Nationalpark bezahlen und sich einen Guide nehmen – und wundern Sie sich  nicht, wenn die Guides teilweise junge Kinder sind! Die Kleinen kennen hier jeden Stein (und freuen sich über ein kleines Trinkgeld ganz besonders!).

Thailand Reisen - Reiseservice Tel.: 0991 / 29 67 67 772 Mo – Fr 08:00 – 22:00 Samstag 09:00 – 22:00 Sonntag/Feiertag 11:00 – 22:00 Kostenloser Rückruf-Service