Familienfreundliches Hat Jomtien

Chon Buri Chon Buri

Eine beliebte Alternative zur belebten und fast hektischen Stadt Pattaya ist Hat Jomtien, das ganz in der Nähe von Pattaya liegt und sich bis Hat Ban Amphoe erstreckt. Hier erwarten Sie diverse touristische Attraktionen, lauschige Unterkünfte und Restaurants in einer Zahl, dass sich Hat Jomtien nicht hinter Pattaya verstecken muss. Was Hat Jomtien eigentlich sehr positiv von Pattaya unterscheidet, ist die Ruhe, die Sie in diesem Bereich finden können. Diese Strände sind einfach perfekt als Oase für einen Familienurlaub.

Hat Jomtien – Hat Ban Amphoe

Als Eltern, die mit den Kindern reisen, können Sie wählen, ob Sie am Strand entspannen wollen, während Ihre Kinder im seichten Wasser spielen oder ob auch Sie schwimmen und mit Ihren Kindern in den sanften Wellen spielen. Hier in Hat Jomtien regieren die Schwimmringe, denn es ist eine Oase für Familien. Doch auch die Attraktionen für die Familien kommen hier absolut nicht zu kurz: die Unterwasserwelt, der schwimmenden Markt, der Weinberg, um dort frische Weintrauben zu probieren, Fahrradfahren in den Parks oder einfach der Besuch eines Tempels, um so in die südostasiatische Kultur von Thailand einzutauchen.

Was können Sie in Hat Jomtien und Hat Ban Amphoe erleben?

Beginnen Sie einen Ihrer kostbaren Urlaubstage mit der Erkundung der Unterwasserwelt. Hier können Sie sich und Ihre Kinder mit verschiedenen Arten von Fischen vertraut machen. Einige Fische sind wunderbar bunt, während manche aussehen wie ein Außerirdischer, der von einem anderen Planeten kommt. Verpassen Sie nicht die sensationelle Show der Fütterung der Haie und sehen Sie, wie handzahm auch diese Raubtiere sein können.

Oder genießen Sie Ihren Tag auf dem Pattaya Floating Market, wo stolz die regionalen Angebote von Thailand präsentiert werden. Sie können den Markt zu Fuß erkunden oder mit einem Boot paddeln, um die alte Zeit Atmosphäre aufzusaugen, in der die thailändische Lebensweise der Vergangenheit, noch eng mit den Flüssen verbunden war. Eine Vielzahl an authentischem Thai-Food wartet auf Sie. Wenn Sie gruselige Momente lieben, wagen Sie sich in einer der traditionellen Thai Ghost Houses. Für diejenigen, die abenteuerliche Aktivitäten suchen, werden Sie hier ebenso fündig – versuchen Sie einmal ‘Swinging the Sling’ über den Fluss. Spaß garantiert!

Sie wollen Kultur erleben? Dann besichtigen Sie den Tempel Wat Yanasangwararam. Das ist einer der königlichen Tempel, der vom Obersten Patriarchen der buddhistischen Mönche gesegnet wurde. Der Tempel hat mehrere optische Highlights, doch das hervorstechende Element der außergewöhnlichen Architektur ist die indische Pagode.

Sie möchten mehr Kultur erleben? Dann besuchen Sie Wihan Sian, das als Museum dient. Hier werden Kunstwerke gezeigt, die von der chinesischen Epoche erzählen – einschließlich Bronzestatuen der Göttinnen und Skulpturen. Dieser chinesische Tempel spiegelt die langjährige Beziehung zwischen Thailand und China wider. Dazu gehören besonders die archäologischen Funde: Terrakotta-Skulpturen, die Armeen von Qin Shi Huang, dem ersten Kaiser von China, die vor etwa 700 Jahren gebaut wurden. Diese Skulpturen werden Sie außerhalb von China nirgendwo sonst finden, denn chinesische Regierung hat das Ausstellen dieser Skulpturen nur Thailand gewährt.

Khao Chi Chan ist ein weiterer großartiger Ort, den es zu besuchen lohnt. Dieser Berg war einst herausragend hoch, wurde aber später wegen seiner Steine, die zum Bauen genutzt wurden, abgetragen. So bleibt heute nur noch rund die Hälfte des ursprünglichen Berges übrig. Jetzt ist der Berg geschützt und darf nicht mehr angetastet werden. Um das sicherzustellen, wurde mit einem Laser in das Bild Buddhas, der rund 100 Meter groß ist, in den Fels eingraviert.

An der Grenze von Khao Chi Chan findet sich das Silverlake Vineyard. Niemand würde glauben, dass hier tatsächlich Weintrauben wachsen. Und die Trauben von diesem Weingut sind überraschend ergiebig: Traubengelee, Traubenmarmelade und Traubensaft lassen sich hier einkaufen. Der Sonnenuntergang ist der perfekte Zeitpunkt für eine kleine Radtour in diesem Weingut. Der kleine Pavillon in der Mitte des Gutes ist der beste Ort, um von dort den Sonnenuntergang zu beobachten.

Ebenso malerisch ist der Nong Nooch Tropical Botanical Garden, der sich über 600 Hektar erstreckt. Er verbindet viele Arten von Gärten an einem Ort: Französischer Graten, Blumenhügel, Kakteensammlungen, Palmen und einen kleinen Zoo. Mieten Sie sich ein Fahrrad und erforschen Sie damit das Areal des Nong Nooch Garden.

Und natürlich gibt es auch für Nachschwärmer Aktivitäten. Und der Tag lässt sich darum perfekt mit einer Show vom Alangkarn beenden. Alangkarn ist Thai und bedeutet extravagant und phänomenal – besser ließe sich die Show auch nicht charakterisieren. Es erwarten Sie Spezialeffekte und Künstler, die in der Luft zu tanzen scheinen. Das müssen Sie gesehen haben!

Sie lieben den Sport, sind eine sportliche Familie und wollen auf Ihrer Thailand Reise Golf spielen? Auch das ist hier kein Problem – und zwar für die ganze Familie. Rund um Hat Jomtien und Pattaya finden sich viele Golfplätze, auf denen Sie Ihre Fähigkeiten mit dem Schläger und dem kleinen Ball austesten oder verbessern können.

Von Bangkok nach Hat Jomtien und Hat Ban Amphoe – keine Weltreise!

Hat Jomtien und Hat Ban Amphoe befinden sich im Süden von Pattaya. Dadurch folgt, dass die Orte spielend leicht über die Autobahn von Bangkok nach Pattaya erreicht werden können. Die Gesamtstrecke beträgt 150 km und die Fahrtzeit beträgt circa 90 Minuten – bei großem Verkehrsaufkommen auch etwas mehr.

Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!