Heimat der legendären Smaragd-Höhle

Koh Mook

Vor den Küsten der Provinz Trang liegt das Inselchen Koh Mook inmitten türkisen Wassers und mächtiger Kalksteinfelsen, die wie bizarre Schwerter aus dem Wasser ragen. Und trotz einigen neuen Resorts in den letzten Jahren konnte sich Koh Mook (in vielen Fällen auch „Koh Muk“ geschrieben) seinen ursprünglichen Charme durchaus bewahren. Koh Mook ist zudem Teil der 9 Inseln des Hat Chao Mai Nationalparks – und deshalb unter besonderem Schutz.

Es sind vor allem Tagesurlauber, die nach Koh Mook kommen, meist im Zuge einer Inselhopping Tour zu den anderen Trang-Inseln. Der Grund dafür liegt in der Smaragd- oder Morakot Höhle, der wichtigsten Attraktion der Insel. Diese nur mit dem Boot zu erreichende Höhle führt Sie schwimmend durch rund 80 Meter vollkommene Dunkelheit -oder den Lichtkegel Ihres Guides – bis sich vor Ihnen plötzlich ein versteckter, von hohen Felswänden eingekesselter Traumstrand eröffnet!

Strandurlaub auf Koh Mook

Neben der Höhle gibt es noch eine weitere Attraktion auf Koh Mook: „The Wing“. Diese Landzunge, die zum Sivalai Beach gehört, ragt bei Ebbe weit, weit hinaus aufs Wasser und bietet Ihnen Ausblicke sowohl zu den Nachbarinseln, nach Trang und natürlich auf die grünen Hügel der Insel selbst. Der Sivalai Beach gehört zum gleichnamigen Resort, darf allerdings auch von Nicht-Gästen genutzt werden.

Den Strand können Sie entweder direkt vom Pier aus oder über das kleine muslimische Fischerdorf Baan Koh Mook erreichen.

Der zweite Hauptstrand der Insel Haad Farang (Strand der Fremden) oder freundlicher: Charlie Beach liegt genau gegenüber auf der anderen Seite der Insel. Der Beach verfügt über ein wunderschönes Restaurant, das Ihnen unglaubliche Ausblicke nicht nur über die Bucht, sondern auch auf den Nachbarn Koh Kradan bietet. Der Strand wird an seinen Seiten zwar von großen Felsen gesäumt, doch im mittleren Bereich können Sie auf weichem Sand ein erfrischendes Ründchen schwimmen!

Wenn Sie zum Charlies Beach möchten, können Sie entweder die Insel bei einer knapp halbstündigen Wanderung durch die prächtige Natur erreichen – oder Sie machen es sich etwas einfacher und nehmen eines der Motorradtaxis. Am Strand finden Sie übrigens auch einen kleinen Supermarkt, wo Sie sich mit Getränken und Co. versorgen können!

Wenn Sie vollkommene Abgeschiedenheit bevorzugen, dann lohnt sich ein Trip zum Sabai Beach, der allerdings nur mit dem Boot erreicht werden kann. Er liegt in direkter Nähe zur Smaragd-Höhle und ist in den meisten Fällen menschenverlassen – ein Geheimtipp für Verliebte!

Urlaub auf Koh Mook

Koh Mook oder auch Ko Muk ist eine kaum erschlossene Insel und gilt noch als Geheimtipp.

Koh Mook

Individuell reisen

Thailand SpezialistEine individual Reise nach Koh Mook mit meinem Reiseteam. Wir planen mit Ihnen gemeinsam wie ihre ihre Reise nach Koh Mook aussehen soll. Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Mit uns entdecken Sie die schönsten Inseln Thailands, weil wir hier seit 35 Jahren zu Hause sind.

Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Die Emerald Cave auf Koh Mook

Auf dem Weg zur Emerald Hoehle

Eingang zur Emerald Höhle

Jeden Vormittag in der Hauptsaison können Sie beobachten, wie es plötzlich hektisch wird um Koh Mook. Dann nämlich kommen die Tagesbesucher, die die Smaragd-Höhle besuchen wollen – was allerdings nur dann geht, wenn das Wasser niedrig steht. Die Boote mit dem Besuchern ankern vor der Höhle und jeder legt eine Rettungsweste an. Dann geht es auch schon durch einen rund 80 Meter langen, schmalen Felstunnel, den Sie schwimmend hinter sich bringen müssen. Es gibt allerdings eine Leine an der Wand, an der Sie sich im Zweifel einfach entlanghangeln können.

Nach rund 5 Minuten sehen Sie schon das buchstäbliche Licht am Ende des Tunnels und plötzlich eröffnet sich vor Ihnen ein wahrhaft magischer Ort! Eine Lagune mit feinstem Sandstrand, umgeben von hohen Felswänden. Wenn die Sonne mittags in die Bucht scheint, spiegeln sich Millionen Reflexionen an den Felsen und macht das Fotografieren zu einer wahren Freude!

Wenn Sie auf Koh Mook übernachten, dann sollten Sie unbedingt die Gelegenheit nutzen, und vor den Besuchern von anderen Inseln am frühen Morgen kommen.

Dann ist die Chance größer, vollkommen alleine in diesem Naturwunder zu sitzen und es auf sich wirken zu lassen – ein wahrhaft unvergesslicher Ausflug! Und plötzlich werden vor Ihren Augen Szenen wach, wie hier vor langer Zeit wilde Piraten ihre Schätze versteckten – und die Legenden zum Kopfkino!

Koh Mook

Bei Fragen für Sie da!

Unser Team
Sie benötigen noch weitere Informationen oder haben noch Fragen zu Koh Mook? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Informiert bleiben

Erhalten Sie von uns die neuesten Reiseinformationen.

Das Fischerdorf Baan Koh Mook

Das „Zentrum“ der Insel, wenn wir das überhaupt so sagen können, ist das kleine Fischerdorf Baan Koh Mook. Hier leben die vorwiegend muslimischen Thai, die sich an die neuen Entwicklungen angepasst haben und nun nicht mehr ausschließlich auf die Fischerei setzen, sondern auch immer mehr auf dem Tourismus.

Das bedeutet: heute finden Sie in Baan Koh Mook einige kleine Shops, in denen Sie Dinge des täglichen Bedarfs und Souvenirs kaufen können. Besonders beliebt sind die Figuren, die von den Einheimischen aus Kokosnussrinden geschnitzt werden.

Hier können Sie auch einige sehr günstige, aber extrem gute Restaurants finden, die Ihnen Seafood servieren, das „fast noch zappelt“, so frisch ist es!

Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten

Koh Mook ist, um es freundlich auszudrücken, eine sehr relaxte Insel mit nur wenig Hektik. Wer hier einige Tage verbringt, der möchte den Alltag hinter sich lassen und vor paradiesischer Kulisse entspannen, mit einem guten Buch oder mit dem Herzblatt.

Wenn Sie allerdings trotzdem etwas „erleben“ möchten, können Sie sich ein Kajak ausleihen und auf Erkundungstour gehen.

Und auch das Inland lockt mit grünen Regenwäldern, in denen Sie einige exotische Vögel und andere kleinere Lebewesen beobachten können.

Koh Mook ist zwar nicht unbedingt für seine spektakulären Korallenriffe bekannt, aber das bedeutet nicht, dass Sie unter Wasser nichts zu sehen bekämen! Die meisten Resorts leihen Ihnen gerne eine Schnorchel-Ausrüstung, mit der Sie zu kleinen Unterwasser-Touren in Strandnähe aufbrechen können.

Ist Ihnen allerdings nach einem „richtigen“ Tauchgebiet, dann lohnen sich Ausflüge zu den Nachbarinseln des Hat Chao Mai Nationalparks, wie Koh Waen und Koh Chueak. Denn die bieten Ihnen farbenfrohe Hart- und Weichkorallen sowie zahlreiche kunterbunte Unterwasserbewohner! Die Ausflüge kosten – je nach Länge und Umfang – ca. 600 – 1.500 Baht.

Klima

Die beste Reisezeit für Koh Mook

Die Hauptsaison für Koh Mook beginnt, wie für die meisten Inseln in der Andamanensee, von Mitte November bis in den April hinein. Dann liegen die Temperaturen bei knapp über 30 °C und es kommt nur zu vereinzelten Schauern, meist in den Nachmittagsstunden.

Im Mai beginnt die Off-Season mit starken Regenfällen und schweren Stürmen. Seinen Höhepunkt erreicht der Regen meist im September. Während der Regenzeit schließen nicht nur viele der Resorts, auch die Bootsverbindungen verkehren nicht oder nur stark eingeschränkt. Die Resorts allerdings, die auch während der Regenzeit geöffnet haben, locken nun mit extremen Rabatten!

In der Hauptsaison sind die Temperaturen auch abends noch angenehm warm mit um die 24 °C. Da macht der Frucht-Cocktail am Strand doch gleich noch mehr Freude!

Klimatabelle

 

Nachbarinseln

Koh Mook Nachbarinseln sind Koh Ngai, Koh Kradan und etwas weiter weg die Insel Koh Libong.

Anzeige

Koh Mook

Reisetipps

  • Auf Koh Mook gibt es keine Geldautomaten, Sie sollten also ausreichend Bargeld bei sich führen!
  • Die Einwohner sind größtenteils muslimisch. Bei Besuchen ins Dorf ist es deshalb besser, auf etwas moderatere Bekleidung zu setzen und nicht im Bikini oder Badehosen aufzutauchen.
  • Auch wenn einige Resorts mittlerweile (langsames) WiFi anbieten, für besonders dringende Fälle gibt es in Baan Koh Mook ein kleines Internet-Café.

So kommen Sie nach Koh Mook in Thailand

Anreise

Die nächste Großstadt ist auch gleichzeitig die Hauptstadt der Provinz Trang. Dort können Sie am Bahnhof in einem der zahlreichen Reisebüros ein Kombi-Ticket (Minibus + Fähre) nach Koh Mook für rund 250 Baht erwerben.

Die Fahrt von Trang zum Kuan Thung Khu Pier dauert etwas über eine halbe Stunde und kommt genau passend zur Fähre an. Die benötigt nochmals rund 1 Stunde und 20 Minuten bis mach Koh Mook.

In der Hauptsaison gibt es zusätzlich zur großen Fähre täglich mehrmals Longtailboote, die zur Insel aufbrechen. Die kosten zwar etwas mehr, sind dafür allerdings auch schneller an ihrem Ziel.

Wenn Sie Ihre Anreise etwas komfortabler gestalten möchten, können Sie auch einen Privattransport wählen. Mit dem Minivan werden Sie zu einem Longtailboot gebracht, welches Sie nach Koh Mook übersetzt – und das für rund 1.400 Baht für eine ganze Reisegruppe (bis zu 5-6 Personen, je nach mitgeführtem Gepäck).

Hier können Sie übernachten

Koh Mook Resorts

Viel Auswahl gibt es – zum Glück – noch nicht auf Koh Mook. Aber gerade das ist ja das Schöne an der Insel, sie ist noch nicht so überlaufen wie beispielsweise Koh Lanta oder die Koh Phi Phi Inseln.

Unser absoluter Favorit unter den Hotels ist das Sivalai Beach Resort. Mit seiner unschlagbaren Lage und dem „Wing“ quasi direkt vor der Haustür, eine absolute Traumanlage mit wunderschönen, gepflegten Bungalows! Ein eigenes Schwimmbad und andere Goodies wie Massagen und Co. machen einen Aufenthalt hier zu etwas ganz besonderem.

Koh Mook Charlie Beach Resort
Koh Mook Charlie Beach Resort

Direkt buchen
Individuell planen

Koh Mook Sivalai Beach Resort
Koh Mook Sivalai Beach Resort

Direkt buchen
Individuell planen

Mook Lamai Resort and Spa
Mook Lamai Resort and Spa

Direkt buchen
Individuell planen

Village Garden Bungalows Kho Mook
Village Garden Bungalows Kho Mook

Direkt buchen
Individuell planen

Sie können die Hotels direkt über unseren Affilate Partner buchen oder reisen mit unserem deutschem Reiseveranstalter in Thailand.

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Informationen über die Hotel-Standards in Thailand. Für eine individuelle Beratung & Planung stehen Ihnen gern unsere Thailand Experten zur Verfügung

Thailand Reisen - Thailand erleben