Die Nationalparks in Thailand

Das Königreich Thailand ist voll mit exotischen Tieren, seltenen Pflanzen und landschaftlichen Wundern. Und König Bhumibol ist sich sein Leben lang der Schätze seines Landes schon immer bewusst gewesen – weshalb ihm der Schutz der Natur und Tierwelt ihm immer schon ein besonderes Anliegen war.
So hat er sich gemeinsam mit seiner Gattin ihrer Majestät Sirikit schon bald nach seiner Krönung dafür eingesetzt, die Schönheiten seines Landes zu bewahren.

Thailand hat 127 Nationalparks

Unter seiner Führung wurden bis heute 127 Nationalparks gegründet, 22 davon Marine Nationalparks, die die Gewässer Thailands schützen sollen. Hier können Sie Tiger, Elefanten, Bären, Affen und Co. noch in ihrer natürlichen Umgebung ganz ohne Zoogitter bestaunen.

Wussten Sie beispielsweise, dass rund 10 % aller Wasserlebewesen in den Gewässern rund um Thailand leben? Oder dass das Königreich eines der besten Länder ist, um exotische Vögel zu beobachten? Rund 1.000 Vögel wurden bis heute in den Nationalparks Thailands entdeckt – und man kann nur darüber munkeln, wie viele sich noch in der unberührten Natur verstecken mögen.


Thailands erster Nationalpark

Der erste Nationalpark – und gleichzeitig auch einer der Schönsten – ist Khao Yai, der größtenteils in der Provinz Nakhon Ratchasima liegt. Damit war der Isaan, der „wilde“ Nordosten Thailands das erste Gebiet, welches unter den Schutz des Königs genommen wurde.

Seitdem folgten viele weitere Parks, die von riesengroß bis hin zu winzig klein reichen und wirklich jedes nur vorstellbare Gebiet abdecken: die schier endlosen Weiten der Hochplateaus des Isaans, die wunderschönen Gewässer der Andamanensee, die bergigen Regionen Nordthailands mit ihren Bergvölkern und Klippen oder auch die reichen Regenwälder Zentralthailands.

Doch es sind noch nicht einmal nur die Tiere, weshalb Sie sich die Nationalparks Thailands nicht entgehen lassen sollten: landschaftlich ist Thailand einfach eine Wucht! Bizarre Felsformationen mit weitverzweigten Höhlensystemen, zahlreiche exotische Pflanzen, die man nirgends sonst findet und natürlich Thailands legendäre Wasserfälle.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der thailändischen Nationalparks und erleben Sie Natur pur in ihrer schönsten Form!

Rundreisen zu den Nationalparks

Thailand ReiseexperteErleben Sie mit uns die Nationalparks Thailands. Unser Reise-Team plant mit Ihnen gemeinsam den Urlaub.  Wir erstellen ihnen ein kostenloses und unverbindliches Reiseangebot.

Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Entdecken Sie die schöne Natur Thailands

Die schönsten Nationalparks im Überblick

Ang Thong Marine Nationalpark

Ang Thong Marine Nationalpark

Der Ang Thong Marine Nationalpark besteht aus 42 größtenteils unbewohnten Inseln im Samui Archipel mit Traumstränden, Kalksteinklippen und dichten Wäldern.
10.10.2016/von Benavita
Doi Inthanon Nationalpark

Doi Inthanon Nationalpark

Der Nationalpark Doi Inthanon liegt in der Provinz Chiang Mai. Hier steht mit über 2.500 m der höchste Berg Thailands, der namensgebende Doi Inthanon.
09.07.2016/von Benavita
Doi Luang Nationalpark

Doi Luang Nationalpark

Der Nationalpark Doi Luang liegt im Norden Thailands und trägt aufgrund seiner fruchtbaren Berglandschaften zurecht den Beinamen "Reich der Wasserfälle".
08.07.2016/von Benavita
Doi Phu Kha Nationalpark

Doi Phu Kha Nationalpark

Der Nationalpark Doi Phu Kha ist der größte in Nordthailand und lockt mit grünen Gipfeln, Wasserfällen und kilometerlangen Wanderwegen.
09.07.2016/von Benavita
Doi Suthep-Pui Nationalpark

Doi Suthep-Pui Nationalpark

Der Doi Suthep-Pui Park liegt im Norden Thailands, nur wenige Kilometer vor Chiang Mai mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Wat Phra That Doi Suthep.
09.07.2016/von Rolf
Erawan Nationalpark

Erawan Nationalpark

Im kühlen Westen Zentralthailands liegt der Erawan Nationalpark mit seinem namensgebenden Wasserfall, vielen interessanten Höhlen und weiteren Attaktionen.
28.07.2016/von Benavita
Hat Chao Mai Nationalpark

Hat Chao Mai Nationalpark

Der Hat Chao Mai Nationalpark umfasst eine traumhafte Küste mit Sandstränden, prächtigen Regenwäld im Inland und 9 traumhafte Inseln zum Entspannen!
12.08.2016/von Benavita
Kaeng Tana Nationalpark

Kaeng Tana Nationalpark

Weit im Osten des Isaans liegt der Kaeng Tana Nationalpark, der hauptsächlich aus grünem Hochland, sich gemächlich dahinwindenden Flüssen und weiten Ebenen
05.12.2016/von Rolf
Khao Luang National Park Reiseführer

Khao Luang Nationalpark – Heimat der Wasserfälle

Entlang der Ausläufer der südlichen Tenasserim Gebirge erstreckt sich der Khao Luang Nationalpark in der südthailändischen Provinz Nakhon Si Thammarat. Das
09.01.2017/von Rolf
Khao Sok Nationalpark

Khao Sok Nationalpark

Der Khao Sok Nationalpark in Südthailand bietet alles: dichte Dschungel, steile Klippen, Wasserfälle und allerlei wilde Tiere wie Tiger & Elefanten.
17.07.2016/von Benavita
Nationalpark Khao Yai

Khao Yai Nationalpark

Der Khao Yai Nationalpark in der Provinz Nakhon Ratchasima war zu seiner Eröffnung durch König Bhumibol 1962 der erste Nationalpark Thailands.
09.07.2016/von Benavita
Mu Koh Chang Marine Nationalpark

Mu Koh Chang Marine Nationalpark

Neben der namensgebenden Hauptinsel umfasst der Mu Koh Chang Marine Nationalpark rund 50 weitere Inseln. Ein Paradies zum Schnorcheln, Tauchen und Relaxen! Die Hauptstrände wie der White Sand Beach oder Lonely
10.08.2016/von Benavita
Mu Ko Surin Nationalpark

Mu Koh Surin Nationalpark

Der Mu Koh Surin Nationalpark ist mit seinen Korallenriffen und legendären Tauchspots wie dem Richelieu Rock das Taucherparadies der Andamanensee!
14.09.2016/von Benavita
Nationalpark Khao Phra Wihan

Nationalpark Khao Phra Wihan

Eigentlich war Prasat Lhao Phra Wihan (auch als Prasat Preah Vihear in Kambodscha bekannt) eine heilige hinduistische Tempelanlage und ein Kloster, in dem
05.12.2016/von Rolf
Pang Sida Nationalpark

Pang Sida Nationalpark

Weniger bekannt als der Nachbar Khao Yai ist der Pang Sida Nationalpark eine unberührte Oase der Natur! Im Park leben über 400 Schmetterlingsarten und mehr .
27.07.2016/von Benavita
Pha Taem Nationalpark

Pha Taem Nationalpark

Der Nationalpark Pha Taem liegt im Osten des Isaan in der Provinz Ubon Ratchathani. Bekannt ist er vor für seine 3.000 - 4.000 Jahre alten Felsmalereien.
08.07.2016/von Benavita
Sai Yok Nationalpark – Fun und Natur im Westen Thailands

Sai Yok Nationalpark – Fun und Natur im Westen Thailands

Der Sai Yok Nationalpark liegt in der Provinz Kanchanaburi im Westen Zentralthailands und ist der direkte Nachbar des berühmten Erawan Nationalparks.
09.01.2017/von Rolf
Sam Roi Yot Nationalpark – die ganze Pracht der Küste

Sam Roi Yot Nationalpark – die ganze Pracht der Küste

Der Sam Roi Yot Nationalpark liegt in der südthailändischen Provinz Prachuap Khiri Khan am Golf von Thailand. Das Gebiet setzt sich aus schroffen Kalkstein
10.01.2017/von Rolf
Strände im Tarutao Nationalpark

Tarutao Marine Nationalpark

Der Tarutao Marine Nationalpark war der erste seiner Art in Thailand. An der Straße von Malakka gelegen, reihen sich 51 traumhafte Inseln aneinander.
20.07.2016/von Benavita
Than Sadet-Ko Phangan

Than Sadet Koh Phangan Nationalpark

Im Nordosten der Insel Koh Phangan liegt der Than Sadet Nationalpark und lockt mit dem Wasserfall der Könige, einem Traumstrand und prächtigen Dschungeln!
05.09.2016/von Benavita
Thailand Reisen - Thailand erleben