• Khon Kaen

    Khon Kaen

Khon Kaen – Dschungel, Seen und Dinos!

Rund 450 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bangkok liegt Khon Kaen, eine geschäftige Provinz im Isaan. Im sonst eher spärlich besiedelten Nordosten Thailands ist Khon Kaen überraschend westlich, mit zahlreichen Mini-Skyscrapern und Malls im Zentrum und – je nach Saison – fast einer halben Millionen Einwohnern. Allerdings konnte sich die Provinzhauptstadt Khon Kaen daneben trotzdem einige Teile ihrer immerhin 1.200 Jahre alten Geschichte bewahren – und auch, wenn die Holzhäuser im Norden der Stadt nicht ganz so alt sind, zeigen sie deutlich den Stil Khon Kaens.

Und auch die gleichnamige Provinz, die sich größtenteils auf dem Khorat-Plateau, hält so manche Überraschung parat. Beispielsweise die Tatsache, dass sich hier vor Millionen vor Jahren jede Menge Dinosaurier getummelt haben – sogar ein „Großvater“ des berüchtigten T-Rex wurde hier gefunden! Ansonsten erwarten Sie Dschungel, jede Menge Felsformationen, malerische Seen und, dank der zahlreichen Shrimp-Farmen, eine Tonne an frischem, günstigem und vor allem teuflisch leckerem Seafood!

Sehenswürdigkeiten in Khon Kaen

Im Südosten der Stadt liegt Phra Mahathat Kaen Nakhon – und wenn Sie nun glauben sollten, dies wäre nur ein weiterer von Tausend Tempeln in Thailand, haben Sie sich gewaltig geirrt! Der neunstöckige Stupa von Wat Nong Waeng ist wahrhaft beindruckend, erst Recht, wenn Sie die Stockwerke hochklettern und die wahnsinnig feinen Steinmetzarbeiten begutachten können. Und vom obersten Stock haben Sie einen einfach atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Kaen Nakhon See.

Apropos, der Kaen Nakhon See ist das beliebteste Naherholungsgebiet in Khon Kaen. Mit seinen von Bäumen gesäumten Ufern kann es hier, vor allem abends, wenn die Händler ihre Stände und Foodcarts öffnen, ziemlich voll werden. Schnappen Sie sich ein Bier und etwas „Kai Yang“ (scharf gegrilltes Hühnchen) und genießen Sie den Sonnenuntergang am See!

Khon Kaen ist ein Schmelztiegel der Kulturen: Thai-Chinsesen, Thai-Vietnamesen und natürlich auch Thai mit laotischen Wurzeln haben gemeinsam aus der Stadt eines der wichtigsten Handelszentren des Isaan werden lassen, in der die verschiedenen Kulturen allesamt ihren Platz gefunden haben. Das macht sich sowohl an der Architektur als auch an der würzigen Küche Khon Kaens bemerkbar.

Und die können Sie am besten auf dem Ton Tann Nightmarket kosten – und auch dieser ist nicht das, was man von „normalen“ Nachtbazaaren in Thailand erwartet. Hier ist alles etwas edler, ein bisschen weniger wuselig und dafür eleganter, mit kleinen Boutiquen, einer großen Bühne für Tanz- und Musikaufführungen und zahlreichen kleinen Cafés. Mit den Tausenden Feenlichtern und Laternen ist ein Bummel über den Ton Tann Nightmarket etwas ganz Besonderes!

Wenn es während Ihres Urlaubs in Khon Kaen einmal regnen sollte – oder Sie sich ganz einfach für die reiche Geschichte der Region interessieren – lohnt sich ein Besuch im Nationalmuseum. Hier sind bronzezeitliche Funde aus Ban Chiang ausgestellt, die mehr als 5.000 Jahre auf dem Buckel haben, Schmuck aus der Dvaravati-Periode, und ganz alltägliche Gegenstände, die die Bauern in der Landwirtschaft und die Weber bei der Fertigung von Seide benötigen, ausgestellt.

Ein Tag in der Stadt sollte dicke reichen, um sich ein umfassendes Bild von Khon Kaen zu machen. Danach schnappen Sie sich ein Taxi oder Songthaew und erobern die Provinz!

Natur und Landschaft in Khon Kaen

Wie fast überall im Isaan finden sich auch in der Provinz Khon Kaen zahlreiche Nationalpark (vier an der Zahl) und Naturschutzgebiete.

Der bekannteste Park ist Phu Wiang – und der hat es sogar weit über Thailand hinaus zu Berühmtheit gebracht, nachdem hier nicht nur diverse Dinosaurier-Fußabdrücke, sondern sogar ganze Skelette gefunden wurden. Insgesamt neun Ausgrabungsstätten wurden bis heute freigelegt, von denen allerdings nur vier für Besucher zugänglich sind. Mehr über Dinosaurier können Sie allerdings noch im zum Park gehörenden Museum erfahren. Der Nationalpark liegt rund 85 km außerhalb der Stadt.

Der Phu Pha Man Nationalpark hingegen ist eher bekannt für seine steilen Felsklippen aus Kalkstein und zahlreiche Höhlen und Flüsse. Die Kang Kao Cave ist besonders zum Sonnenuntergang immer gut besucht. Der Grund? Dann strömen aus der Höhle Millionen Fledermäuse heraus, um sich in der Dämmerung auf Futtersuche zu begeben. Aber Achtung – aufgrund des ganzen Guanos riecht es hier nicht wirklich angenehm!

In der Lai Thaeng Cave hingegen finden sich über 70 Wandmalereien von Menschen, Tieren und Fabelwesen, die über 2.000 Jahre alt sein sollen.

Soll es lieber ein Wasserfall sein? Dann weiter zu Tat Fa, einem Wasserfall an der Grenze zur Provinz Phetchabun. Der ergießt sich über fünf Stufen, wobei die letzte Stufe mit einer geschätzten Fallhöhe von 80 Metern besonders imposant ist.

Pattaya II  ist – der Name lässt es fast schon ein wenig ahnen – ein See rund 80 km von Khon Kaen entfernt. Mit dem Phu Phan Gebirge im Hintergrund und zahlreichen Restaurants am Wasser ist es ein beliebtes Ausflugsziel der Locals. An den Wochenenden wird es hier voll, wenn Sie allerdings unter der Woche kommen, finden Sie sicherlich das eine oder andere vollkommen ungestörte Plätzchen für ein Bad in dem erfrischenden Wasser.

Der Ubolrat Damm ist der größte seiner Art im Isaan. Er liegt rund 50 km außerhalb der Stadt und ist vor allem für den leckeren gegrillten Fisch bekannt. Wenn Sie verschiedenste Wassersportaktivitäten wie Bananaboot oder Tretbootfahren ausprobieren möchten, lohnen sich die beiden Strände Bang Saen II und Hat Chom Thong. Beide bieten übrigens besonders bei Sonnenuntergang einen äußerst romantischen Anblick.

Aktivitäten in Khon Kaen

Sportler und Aktivurlauber werden in Khon Kaen garantiert glücklich werden, denn es gibt schier unendlich viel auszuprobieren: von Wildwasser-Rafting über Klettertouren auf gesicherten Routen, Höhlenforschung und rasanten Mountainbike-Downhill-Fahrten, von Wassersport auf einem der zahlreichen Seen bis hin zu Jogging am Kaen Nakhon See – hier können Sie sich richtig auspowern!

Wenn es etwas gemütlicher sein soll, wie wäre es dann mit einem Ründchen Golf? Rund 50 km von Khon Kaen entfernt wartet der Ubolrat Golfplatz schon auf Ihren Besuch – und er gehört zu dem Feinsten, was der Isaan in Sachen Golf zu bieten hat!

Mögen Sie Schildkröten? Dann besuchen Sie das Schildkrötendorf im Landkreis Mancha Khiri. Die gelb-braunen Schildkröten gehören hier zur Dorf-Familie und können sich sicher und frei hier bewegen. Und das tun sie auch, denn sie wandern den ganzen Tag durch die Straßen auf der Suche nach einem kleinen Snack.

Sie lieben das Gefühl von kostbarer Seide auf Ihrer Haut? Dann sind Sie in Sala Mai Thai genau richtig. Dieses Kultur-Zentrum gibt Ihnen Einblicke in die Verarbeitung, vom Spinnen über das Färben bis zum fertigen Produkt am Ende. Und natürlich gibt es das alles nicht nur zum Schauen, sondern auch zum Kaufen!

Die bekannteste Seide, Mudmee, wird in Chonnabot gefertigt – und das noch genau so, wie es schon vor Hunderten von Jahren gemacht wurde. Hier hat sich nichts verändert!

Anreise nach Khon Kaen

Khon Kaen liegt ungefähr 450 km nordöstlich der Hauptstadt Bangkok und hat seinen eigenen, ziemlich geschäftigen, Flughafen. Thai Air Asia fliegt zwei Mal täglich vom Don Mueang Flughafen und Thai Airways gleich fünf Mal von Suvarnabhumi Airport ab. Es gibt sogar wöchentliche Verbindungen nach Chiang Mai, der inoffiziellen Hauptstadt Nordthailands.

Auch einen Bahnhof gibt es hier und die Strecke liegt auf dem Weg nach Nong Khai und Laos. Wenn Sie den Nachtzug nehmen, der gegen 20.30 Uhr in Bangkok abreist, erreichen Sie Khon Kaen in den frühen Morgenstunden und haben so keinen Urlaubstag auf Reisen verloren.

Die Stadt verfügt über drei Busbahnhöfe und auf denen herrscht eigentlich immer Betrieb. Rein theoretisch verlässt alle 15 Minuten ein Bus die Stadt Richtung Bangkok. Und auch andersrum geht es in ähnlicher Taktfrequenz – alles, was Sie tun müssen, ist sich für eine Bus-Art (VIP, First Class, Second Class) zu entscheiden und los geht die Fahrt!

Natürlich können Sie von Khon Kaen auch den Rest des Isaans perfekt erreichen, ganz gleich ob Nong Khai im obersten Isaan oder Buri Ram an der Grenze zu Kambodscha.

Nationaler Flughafen Khon Khaen Airport (KKC)
Adresse: 68/24 ถนน มะลิวัลย์ อำเภอ เมือง Khon Kaen, Thailand

Urlaub in Khon Khaen

Erleben Sie die quirlige Provinzhauptstadt Khon Kaen und die wundervolle Natur, die sie umgibt!



Karte Khon Kaen

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Hier können Sie übernachten

Aufgrund seiner wichtigen Lage als Transport-Hub und Handelszentrum finden sich in Khon Kaen überraschend viele Hotels – auch die großer und bekannter Hotelketten. Gerade im Stadtzentrum können Sie luxuriös und komfortabel übernachten, weiter außerhalb finden Sie zahlreiche kleinere Resorts, die sauber und gemütlich eingerichtet sind.

Das Centara Hotel  & Convention Centre Khon Kaen liegt mitten im Zentrum – verwöhnt Sie aber trotzdem mit allem, was Sie sich wünschen können: Pool, Spa, Massagen, Bars, Restaurants und, und, und…

Reisezeit und Wetter für Khon Kaen

Als schönste Zeit für einen Urlaub in Khon Kaen gilt die Spanne von November bis in den März hinein. Dann liegen die Tagestemperaturen bei warmen 30 °C, können allerdings in der Nacht auf bis zu 15 °C fallen. Es ist also ratsam Socken und eine Jacke im Gepäck zu haben – wenn nicht, ist es allerdings auch  nicht schlimm, denn die können Sie hier für kleines Geld fast überall kaufen.

Mitte März steigen die Grade und erreichen ihren Höhepunkt im April. Dann sind auch über 40 °C durchaus keine Seltenheit. Während die Wasserfälle und Co. natürlich während der Regenzeit mehr Wasser führen und dementsprechend um einiges imposanter wirken, kann der starke Regen im Urlaub doch irgendwann anfangen, aufs Gemüt zu drücken.

Reisetipps

  • Falls Sie an einem Wochenende in der Stadt sind, sollten Sie sich zwei Ereignisse nicht entgehen lassen: ein Spiel des örtlichen Fußballclubs Khon Kaen T-Rexes und die Pferderennen, die hier jeden Sonntag abgehalten werden!
  • Wenn es Sie nach westlicher Küche gelüstet, sollten Sie unbedingt Didines ausprobieren, mit Burgern und sogar importierten Bier!
  • Ende November bis Mitte Dezember findet im Rathaus das Seiden-Festival statt – immer einen Besuch wert!

Hotels in Khon Kaen

AVANI Khon Kaen Hotel & Convention Centre
AVANI Khon Kaen Hotel & Convention Centre

Pullman Khon Kaen Raja Orchid Hotel
Pullman Khon Kaen Raja Orchid Hotel

Mantra Varee Hotel
Mantra Varee Hotel

Wishing Tree Resort
Wishing Tree Resort

OMG Hotel
OMG Hotel

Ihre Reise nach Khon Kaen

Thailand ReiseprofiSie entscheiden wie ihre Reise aussehen soll. Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Unser Service

Bei uns stehen Service und Qualität an erster Stelle. Wir legen großen Wert darauf das ihr Urlaub ein unvergessliches Erlebnis wird.

Hier können Sie ihr individuelles Reiseangebot anfragen.

Unser Team» Persönliche Beratung von versierten Reiseberatern
» Wir kennen die Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
» Individuelle Reiseplanung
» Top-Service vor, während und nach der Reise

Unser Fokus richtet sich vor allem auf ihre Wünsche und wir unterbreiten Ihnen ein hochwertiges Angebot. Dabei stellt jede Reise ein Unikat dar. Unsere engagierten Reiseexperten in Thailand überlassen nichts dem Zufall. Ob Luxusurlaub, Wellnessurlaub oder Hochzeitsreise. Urlaub in Thailand bietet eine überaus große Auswahl hochwertiger Angebote.

Reiseideen Nordostthailand

Thailand Reisen - Thailand erleben