• Surin Thailand

Die Elefantenstadt an der Grenze zu Kambodscha

Surin

Als der französische Archäologe und Entdecker Etienne Aymonier das erste Mal nach Surin im Isaan kann, hieß das Dörfchen noch Banteay Srok, was wörtlich so viel bedeutet wie „Die Festung in der Region“. Und tatsächlich entdeckte Aymonier hier Überreste einer alten Khmer-Festung, aus dem 12. Jahrhundert.

Die Provinz liegt im südlichen Isaan und besteht fast ausschließlich aus den Dongrek-Gebirgen, die sich hier über 300 km ausbreiten und eine natürliche Grenze zu Kambodscha formen. Wilde Dschungel durchbrochen von zerklüfteten Sand- und Kalksteinfelsen und uralte Spuren des einst so mächtigen Khmer-Reichs machen Surin zu einem Urlaubsziel in Thailand, das immer mehr Besucher anlockt.

Vor allem das Elefanten-Festival, was hier jährlich abgehalten wird, ist ein absolutes Highlight im Thailand Urlaub und ist etwas, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten, wenn Sie einen Besuch in Surin planen!

Surin

Urlaub

Alte Khmer-Ruinen, ein Elefantendorf und mächtige Gebirge und Wälder an der Grenze zu Kambodscha!

Surin

Individual Reise

Managing Director of Sri Siam Holidays Ltd., Part: Norbert ZimmerEine individual Reise nach Surin im Nordosten Thailands mit unserem Reiseteam. Wir planen mit Ihnen gemeinsam wie Ihre Reise aussehen soll. Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Surin

Sehenswürdigkeiten in der Stadt

Heute ist in Surin-Stadt kaum noch etwas von den Khmer-Einflüssen zu sehen, was allerdings nicht bedeutet, dass es nichts zu sehen gäbe. Ganz im Gegenteil, das charmante Städtchen mit seinen knapp 41.000 Einwohnern verfügt über die für den Isaan so typische relaxte Atmosphäre und einige äußerst interessante Sehenswürdigkeiten.

Der leuchtend rote Stadtschrein und der später hinzugekommene Stadtpfeiler sind schon von Weitem zu sehen. Der Pfeiler wurde 1968 hinzugefügt und im Jahr 2010 wurde die gesamte Anlage restauriert.

Wat Burapharam ist der wichtigste und älteste Tempel Surins. Er wurde von dem ersten Bürgermeister der Stadt, der auf den klangvollen Namen „Phaya Surin Phakdi Si Narong Changwang“ hörte, erbaut. Im Inneren verbirgt sich ein Buddha-Bildnis von Luang Pho Phra Chi, der aus der gleichen Zeit wie der Rest des Tempels stammt.

Dem Bürgermeister mit dem langen Namen wurde dann natürlich auch ein Denkmal am südlichen Eingang zur Stadt erbaut. Damals stand hier die innere Stadtmauer, heute ist es einer der geschäftigsten Kreisverkehre Surins.

Das Nationalmuseum von Surin liegt einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und bietet von Mittwoch bis Sonntag Einblicke in die Geschichte und die bezaubernden Landschaften von der Provinz Surin. Eine schöne Alternative, wenn Sie einmal einen verregneten Nachmittag erwischen sollten.

Besuchen Sie auch den Zentralmarkt, der jeden Tag am frühen Morgen beginnt und sich bis in die frühen Abendstunden hinzieht. Geht die Sonne unter, eröffnet direkt nebenan der Nightmarket und dort finden Sie alles, was Sie schon immer einmal kosten (oder nicht kosten) wollten: leckere Curries, frisches Seafood und natürlich auch eine gepflegte Auswahl an „Creepy Crawleys“, Insekten wie Ameisen, Käfern und mehr.

Aufgrund der Nähe zu Kambodscha finden sich auch zahlreiche Einflüsse aus der exotischen (und oftmals äußerst scharfen) Küche der Khmer.

Surin

Bei Fragen für Sie da!

Unser Team
Sie benötigen noch weitere Informationen oder haben noch Fragen zu Surin? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Surin

Attraktionen in der Provinz

Surins Natur ist äußerst interessant. Während in den Sommermonaten hohe Hitze und Trockenheit zu extremer Dürre und ausgetrockneten Landschaften führen kann, kommt in der Regenzeit so viel Wasser vom Himmel, dass es zu Überschwemmungen kommen kann. Doch in der Hauptsaison ist Surin wunderschön grün und ein idealer Ort für Trekking-Touren und Besuche bei uralten Khmer Tempelruinen, die aussehen, als wären sie frisch aus der Werbung für den nächsten Tomb Raider Film entsprungen.

In direkter Nähe zu Surin Stadt liegen die Ruinen von Mueang Thi, die einst aus fünf Stupas auf einer quadratischen Basis  bestand. Vier kleinere Stupas umringen eine Große, doch eine der vier ist mittlerweile komplett zerstört.

Fünf Kilometer außerhalb Surins liegt das Huan Saneng Reservoir im Phanom Sawai Waldpark. Die Gegend ist bekannt für die unzähligen Wasserlilien, die Vogelgründe und vor allem für den dreigeteilten Gipfel. Auf dem ersten Gipfel Yot Khao Chai steht der Tempel Wat Phanom Sawai, auf dem zweiten Gipfel Yot Kaho Ying eine Buddha-Statue und auf dem dritten Gipfel Yot Khao Kok ein achteckiger Pavillon.

In der Nähe des Park-Hauptquartiers steht zudem eine wunderschöne Residenz der Königin Mutter.

Prasat Si Khoraphum ist eine Anlage bestehend aus fünf Prangs auf Laterit-Basis, die allesamt gen Osten blicken. So weit nichts „neues“, aber die Besonderheit liegt in den kunstvollen Steinmetzarbeiten, die die Tänze Shivas zeigen – und sie sollen die Schönsten in ganz Thailand und Kambodscha sein.

Wenn Sie pure Natur genießen möchten, sollten Sie unbedingt einen Trip in das Huai Thap Than – Huay Samran Wildlife Sanctuary einplanen. Dieser prächtige Dschungel mit eigenem Informationszentrum an der thailändisch-kambodschanischen Grenze ist vor allem in der Zeit von Oktober bis Mai ein unglaublicher Anblick, denn dann stehen die Wildblumen in voller Blüte.

Ban Ta Klang – Das Elefantendorf

Eine der größten Attraktionen der Provinz Surin ist ganz klar und ohne Frage das kleine Dorf Ban Ta Klang, in dem knapp 1.400 Einwohner leben, die der Gruppe der Suay angehören. Die Suay sind seit Jahrhunderten für ihren Umgang mit den sanften Dickhäutern bekannt. Früher lebten über 100.000 Elefanten im Königreich und sie waren ein wichtiger Teil des Lebens. Die Tiere wurden eingefangen, gezähmt und als Arbeitstiere zum Beispiel bei der Waldrodung in unwegsamen Gelände oder auf den Reisfeldern eingesetzt.

Die Suay wussten, wie sie die Tiere fangen und zähmen konnten und heute leben sie mit ihnen gemeinsam in Ban Ta Klang, dem Elefantendorf. Als  im Jahr 2000 nach einem Vorfall mit einem aufgescheuchten Tier in Bangkok ein Verbot erlassen wurde, dass die rund 100 Tiere quasi „aus der Stadt geworfen“ wurden, fanden viele der Elefanten in Ban Ta Klang eine neue Heimat.

Insgesamt fast 200 Elefanten leben in Ban Ta Klang gemeinsam mit ihren Mahouts und genießen ihr Leben. Anstatt am Tag Hunderte Touristen bei viel zu hohen Temperaturen durch den Dschungel zu tragen, können die Tiere hier Fußball spielen, Bilder malen oder kleine Aufführungen machen. Schulklassen und Familien kommen zu Besuch, um zu sehen, wie die Tiere hier eine vollkommen neue Freiheit genießen – zwar nicht in der freien Natur, aber sicher vor den Gefahren, denen sie heute in Freiheit ausgesetzt wären.

Ein Mal im Jahr findet in der Provinz dann der große Elefantenauftrieb statt – ein Festival, dass Hunderte Besucher aus dem ganzen Land anlockt. Bei Volksfeststimmung ziehen rund 300 Tiere feierlich in das Stadion von Surin ein – in 2003 schafften es die Tiere sogar ins Guinness Buch der Rekorde: das „größte Elefanten-Buffet der Welt“ fand im 269 Elefanten und rund 50 Tonnen an frischen Früchten statt. Das Festival steigt meist am dritten Wochenende im November, wobei sich das Datum manchmal auch verschieben kann.

Aktivitäten in Surin

Wenn Sie nicht gerade auf Trekking-Tour durch den Dschungel sind oder auf den Spuren der einst so mächtigen Khmer wandeln, dann können Sie in Surin noch viel mehr erleben!

Zum Beispiel ist die Provinz für ihre exquisite Seide und den fein gefertigten Silberschmuck bekannt. In der Nähe der Stadt finden sich gleich drei Dörfer, in denen Sie nicht nur exklusive Souvenirs kaufen, sondern auch Einblick in die uralte Kunst der Seidenspinnerei, Weberei und dem Färben werfen können. Die Dörfer Ban Kha Wao Sinnarin, Ban Chok und Ban Sado liegen ungefähr 6 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und sind immer einen kleinen Abstecher wert.

In Ban Bu Thom hingegen gibt es Körbe, Möbel und andere Artikel, die aus Bambus oder Rattan gefertigt werden. Einige der Möbelstücke sind so exklusiv, dass der König selbst sie für sich haben wollte und nach Bangkok bringen ließ.

Am offiziellen Grenzübergang nach Kambodscha, Chong Chom, gibt es einen sehr hübschen Grenzmarkt mit Produkten sowohl aus Thailands als auch aus Kambodscha. Und da man hier eher selten westliche Touristen erwartet, werden Sie sicherlich einige (für uns) kuriose Waren finden, die Sie sicherlich nie erwartet hätten.

So kommen Sie nach Surin

Anreise

Surin liegt rund 450 Kilometer östlich von Thailands Hauptstadt Bangkok und 50 Kilometer westlich der Grenze zu Kambodscha. Die Stadt selbst hat keinen Flughafen, allerdings bietet Nok Air ein Kombiticket an: mit dem Flieger nach Buri Ram und von dort mit dem Minivan weiter nach Surin. Die gesamte Tour dauert rund drei Stunden.

Mit dem Bus geht es täglich von Bangkoks Mo Chit 2 Busbahnhof gen Surin. Die Fahrt dauert rund 6 Stunden und kann sowohl mit dem First- als auch mit dem Second Class Bus bewältigt werden. Der Unterschied? Eine Klimaanlage, Komfort und natürlich der Preis.

Die günstigste Alternative um von Bangkok nach Surin zu kommen, ist mit dem Zug. Sowohl vom Bahnhof Hualomphong als auch Bang Sue starten täglich Züge nach Surin. Die Fahrtdauer kann 6 – 8 Stunden betragen.

Regionaler Flughafen: Buriram (BFV)
Satuek District, Buri Ram, Thailand

Klima

Reisezeit und Wetter für Surin

Surin erstreckt sich über das Khorat Plateau und so wird das Wetter stark durch die umgebenden Berggipfel beeinflusst. So gibt es hier weniger die typischen drei Jahreszeiten Thailands (Kühl, Heiß & Regenzeit), sondern man unterscheidet zwischen der Trockenzeit von Oktober bis Ende April und der Regenzeit von Mai bis September.

Die Unterschiede zwischen den beiden Jahreszeiten sind ziemlich krass: in der Regenzeit ist es heiß und feucht, mit Temperaturen, die ihren Höhepunkt im Mai erreichen (30 °C). Nach dem Regen liegen die Temperaturen bei angenehmen durchschnittlichen 24 °C und die Natur zeigt sich von ihrer besten Seite: die vorher ausgetrockneten Wälder und Wiesen sind prall und grün und überall blühen die schönsten Wildblumen.

Klimatabelle Surin

 

 

Reisetipps

  • Bleiben Sie im Ban Ta Klang Dorf bei einer Suay-Familie und lernen den Alltag der Mahouts genauer kennen.
  • Nur wenige Schritte vom Zentralmarkt in Surin entfernt gibt es ein Touristeninformationszentrum mit allerlei Tipps für Ihren Urlaub.
  • Wenn Ihnen die Khmer-Tempelruinen in Surin nicht reichen, wie wäre es mit einem Abstecher in die Nachbarprovinz Buri Ram und dem spektakulären Phanom Rung?

Hier können Sie übernachten

Hotels in Surin

Die Unterkünfte in Surin sind eher einfach gehalten und noch gibt es keine „richtigen“ High-End Resorts. Mit der steigenden Beliebtheit auch bei westlichen Urlaubern kann und wird sich dies wahrscheinlich in den nächsten Jahren ändern.

Die Unterkünfte in Surin sind vielleicht etwas einfacher gehalten, aber das bedeutet nicht, dass es Ihnen hier an Service, Komfort oder Annehmlichkeiten fehlen wird! „Ryans Resort“ in Surin ist beispielsweise ein sehr charmantes Resort mit Pool, Kinderbecken, Geschäften, Restaurants und mehr.

Info

Sie können die Hotels direkt über unseren Affilate Partner buchen oder reisen mit unserem deutschem Reiseveranstalter in Thailand.

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Informationen über die Hotel-Standards in Thailand. Für eine individuelle Beratung & Planung stehen Ihnen gern unsere Thailand Experten zur Verfügung


The Grace Residence

Martina Hotel
Martina Hotel

The Lion Residence
The Lion Residence

Ryans Resort
Ryans Resort

TK Mansion Surin
TK Mansion Surin

Bei der Wahl der Hotels sind Ihnen gern unsere Reiseexperten (Kontakt) behilflich.

Urlaubserlebnisse in Surin

Lust auf Surin?

Die wichtigsten Reiseinfos auf einen Blick

Visum- und Einreise
Kosten
Reiseapotheke
Reisezeit

Teile uns mit Freunden

Thailand Reisen - Reiseservice Tel.: 0991 / 29 67 67 772 Mo – Fr 08:00 – 22:00 Samstag 09:00 – 22:00 Sonntag/Feiertag 11:00 – 22:00 Kostenloser Rückruf-Service