Rundreise Kanchanaburi

Thailand ReiseprofiEine Tour über die Insel Phuket. Wir beraten Sie gern bei der Planung und Buchung ihrer Reise. Wir haben hier einen Reisevorschlag gemacht, der auf langer Erfahrung beruht,  sich aber auch ganz nach ihren Vorstellungen anpassen lässt.

  • Abenteuer in Kanchanaburi

    1. Tag: Von Bangkok nach Kanchanaburi

    Pagoda Pass
  • Abenteuer in Kanchanaburi

    2. Tag: Von Sai Yok nach Sangkhla Buri

  • Abenteuer in Kanchanaburi

    3. Tag: Von Sanghkla Buri nach Thongphapoom

  • Abenteuer in Kanchanaburi

    4. Tag: Von Thongphapoom zum Huay Khamin Wasserfall und nach Kanchanaburi

    Die Brücke am Kwai
  • Abenteuer in Kanchanaburi

    5. Tag: Von Kanchanaburi nach Bangkok mit Ausflügen

Reiseangebot Kanchanburi

Abenteuer in Kanchanaburi

Dauer: 5 Tage / 4 Nächte

Reisestationen: Bangkok – Floating Market Damnoen Saduak – Kanchanaburi – Sai Yok – Sangkhla Buri – Drei-PagodenPass – Thongphapoom – Huay Khamin Wasserfall – Nakhon Pathom – Bangkok

Erleben Sie Zentralthailands Westen bei dieser spannenden fünftägigen Rundreise durch Kanchanaburi! Von legendären historischen Mahnmalen wie der Brücke am Kwai  zu imposanten Tempeln, von Besuchen bei den schönsten Wasserfällen der Provinz bis hin zu dem Ritt auf dem Rücken eines Elefanten – hier ist alles dabei! Eingebettet wird Ihre Rundreise mit Übernachtungen in Hotels und Resorts an den schönsten Fleckchen der Provinz!

Preis ab 809 €

Preis/Person

Reise anfragen

Fragen Sie kostenlos an!
Ihre individuelle Reiseanfrage
Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden ein kostenloses Angebot

Hotels

Sai Yok, Boutique Raft – Raft House
Sangkhla Buri, P-Guesthouse air condition Room
Thongphapoom, Ban Huay Ulong Resort, Bungalow mit Ventilator
Kanchanaburi, Kasem Island Resort, air condition Bungalow.

Leistungen der Reise

Eingeschlossen

• Übernachtungen in den aufgeführten Hotels
• Mahlzeiten wie aufgeführt F= Frühstück; M= Mittagessen; A= Abendessen
• Englischsprachige Führung
• Transporte in klimatisiertem Fahrzeug
• Eintrittsgelder und Aktivitäten wie aufgeführt

Nicht eingeschlossen

• Mahlzeiten, Getränke die nicht aufgeführt sind
• Ausgaben persönlicher Art
• Nationale und internationale Flüge

Preise

1 Person 1300 € / 52.300 THB p.P.
2-3 Personen 695 € / 27.900 THB p.P.
4-5 Personen 509 € / 20.500 THB  p.P.
6-8 Personen 467 € / 18.800 THB  p.P.

Englischsprechender Reiseleiter

Unterkünfte Mittelklasse

Die Leistungen werden in Thailändischen Baht (THB) abgerechnet und unterliegen Kursschwankungen

Gültig bis 31.10.2016

Zusatzleistungen

Aufpreis für einen deutschsprachigen Reiseleiter        99 € / 4000 THB

Diese Tour kann vom Ablauf und von den Hotels her nach den Vorstellungen der Gäste abgeändert werden.

Kanchanaburi1. Tag: Von Bangkok nach Kanchanaburi (F)

Am frühen Morgen gegen 7.00 Uhr holen unsere erfahrenen und freundlichen Fahrer Sie vor Ihrem Hotel in Bangkok ab und los geht Ihre Rundreise durch Kanchanaburi in Zentralthailand! Und die führt Sie zunächst rund 80 km weiter südlich bis zum Golf von Thailand, wo sich die riesigen Salinenfelder von Samut Songkhram erstrecken. Diese dienen der Salzgewinnung und sind ein wichtiger Industriezweig der Wirtschaft, ebenso wie die Fischerei.

Nach weiteren 30 km landeinwärts gelangen Sie nach Damnoen Saduak, die bekanntesten Schwimmenden Märkte Thailands. Hier bieten traditionell gekleidete Thai-Frauen seit über 130 Jahren ihre Waren frisch von Booten auf den Kanälen an. Tauchen Sie ein in diese kunterbunte Welt, wenn Sie für eine Stunde durch das geschäftige Treiben auf und am Wasser gerudert werden, und probieren Sie die leckeren Spezialitäten wie Kokosnussbonbons und frische Früchte!

Anschließend fahren Sie für etwa eine Stunde weiter westlich in die Provinz Kanchanaburi. Die ist nicht nur für ihre natürlichen Attraktionen bekannt, sondern vor allem auch für ein dunkles Kapitel der Geschichte: der Bau der berüchtigten „Todeseisenbahn“ während des 2. Weltkriegs. Sie besuchen zunächst das JEATH-Museum und die Kriegsgräber, der gefangenen Soldaten, die hier unter grimmigen Umständen zum Bau einer Eisenbahnstrecke von Thailand nach Myanmar gezwungen wurden. Das bekannteste Symbol für das Leiden der Männer ist dabei natürlich die legendäre Brücke am Fluss Kwai.

Die „Todeseisenbahn“ fährt auch heute noch und ist heute wesentlich harmloser, als ihr Name vermuten lässt. Sie fahren bis zur Endstation Nam Tok, wo unser Fahrer Sie in Empfang nimmt und zu Ihrer Unterkunft für heute bringt.

Am späten Nachmittag erreichen Sie das Boutique Raft Resort River Kwai in der Nähe von Sai Yok, das malerisch direkt am Wasser liegt. Sie übernachten in einem Floßhaus am Fluss und können sich sanft in den Schlaf schaukeln lassen.

Frühstück

2. Tag: Von Sai Yok nach Sangkhla Buri (F)

Lassen Sie sich Ihr Frühstück im Resort schmecken, bevor Sie sich eine frische Brise um die Nase wehen lassen, denn es geht mit dem Motorboot zum Sai Yok Wasserfall. Dieser liegt im gleichnamigen Nationalpark und ist vor allem in der Regenzeit ein beliebtes Ausflugsziel. Mit gerade einmal 10 m Fallhöhe ist er zwar ziemlich klein, da sich das Wasser allerdings inmitten schönster Waldlandschaft kaskadenartig seinen Weg sucht, gilt es als besonders hübsch. Anschließend können Sie sich einer frischen Bergquelle von der Hitze des Tages bei einem kurzen Bad erholen, bevor es hoch zur Grenze mit Myanmar geht. Der „Drei-Pagoden-Pass“ verbindet die winzige Stadt Wang Ka mit ihrem Nachbarn Payathonzu auf der burmesischen Seite.

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Sanghkla Buri, ein malerisches Städtchen im Grenzgebiet mit überall sichtbaren Einflüssen des burmesischen Nachbarn.

Sie übernachten in einem klimatisierten Zimmer mit Airconditioning im P. Guesthouse, welches direkt am pittoresken Vajiralongkorn-Stausee liegt und tolle Ausblicke auf die schöne Landschaft erlaubt.

Frühstück

sanklaburi3. Tag: Von Sanghkla Buri nach Thongphapoom (F; M)

Am heutigen Vormittag haben Sie nach dem Frühstück die Gelegenheit, Sanghkla Buri etwas genauer zu erkunden. Sie besuchen die über 400 m lange Holzbrücke Saphan Mon (die längste handgefertigte Brücke in Thailand übrigens!), die über den See zu einem Mon-Dorf führt. Hier steht Wat Wang Wiwekaram, welches von dem bedeutenden Mönch Phara Uttama erbaut wurde – ein schönes Exempel der burmesischen Architektur und äußerst interessant anzusehen.

Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt zum „Versunkenen Tempel“ Wat Saam Prasob, der einst für den Stausee geflutet wurde. Mittlerweile ist das Wasser allerdings soweit gesunken, dass die Tempelanlage wieder aus dem Wasser ragt und besichtigt werden kann.

Und weil so viel Bewegung natürlich hungrig macht, nehmen Sie nun ein leckeres authentisches Mittagessen in einem einheimischen Restaurant ein, bevor es – mit Zwischenstopps – zu Ihrem Resort in der Nähe von Thongphapoom geht.

Sie übernachten im Ban Huay Ulong Resort, welches sich durch seine rustikalen Cottages und die wundervolle Lage inmitten tropischer Dschungel und kühler Flüsse auszeichnet.

Frühstück Mittagessen

Thongphapoom4. Tag: Von Thongphapoom zum Huay Khamin Wasserfall und nach Kanchanaburi (F; M)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die nahegelegenen heißen Quellen von Hin Dat. Diese Quellen wurden einst von japanischen Soldaten entdeckt und gehören heute zu den absoluten „Must-Sees“ in Kanchanaburi. Die vier Pools (heiß, warm, lauwarm für Kinder und ein spezieller Pool nur für Mönche) sollen heilende Kräfte besitzen, von denen Sie sich bei einem Bad selbst überzeugen können.

Anschließend fahren Sie in Richtung Kanchanaburi Stadt und lassen eine der bekanntesten Attraktionen der Provinz, den Erawan-Wasserfall, hinter sich. Warum? Weil Sie stattdessen den Huay Khamin Wasserfall besuchen, der nicht nur wesentlich schöner ist, sondern auch lange nicht so mit Touristen überlaufen.

Genießen Sie die üppige Landschaft, während Sie dem Pfad zu den verschiedenen Stufen des Wasserfalls folgen, der sich in den Sri Nakarin Stausee ergießt. Wenn sich die Sonne in den spritzenden Wassermassen spiegelt, kommt es zu fast unwirklichen Farbenspielen auf dem Wasser und auch der eine oder andere Regenbogen lässt sich mit der Kamera einfangen.

Bevor Sie dann in die Stadt fahren, erwartet Sie noch ein ganz besonderes Erlebnis im Thaweechai Elefantencamp: ein etwa halbstündiger Ritt auf dem Rücken eines Elefanten durch den Dschungel! Erkunden Sie den Regenwald einmal aus einer ganz neuen Perspektive!

Sie übernachten heute im Kasem Island Resort in der Nähe von Kanchanaburi. Das Resort liegt auf der einzigen Insel in der Provinz und bietet Ihnen so unendliche Ruhe und Entspannung inmitten der schönsten Natur – und das mit zahlreichen Annehmlichkeiten!

Frühstück Mittagessen

Bangkok eine Nacht5. Tag: Von Kanchanaburi nach Bangkok mit Ausflügen (F)

Auch der letzte Tag Ihrer Rundreise durch Kanchanaburi bleibt spannend! Sie beginnen den Tag nach dem Frühstück im Resort mit einem Besuch zu den beiden benachbarten Tempelanlagen Wat Khao Noi und Wat Tham Sua. Diese liegen rund 15 km außerhalb der Stadt Kanchanaburi auf einem Hügel und sind ein beliebter Aussichtspunkt auf die Stadt. Während Wat Tham Sua im thailändischen Stil mit riesiger sitzender Buddha-Statue erbaut wurde, ist Wat Tham Khao Noi im chinesischen Stil mit den geschwungenen Dächern errichtet worden. Trotz ihrer optimalen Lage sind beide Tempel bei Touristen noch recht unbekannt – was sich allerdings schon bald ändern dürfte.

Bevor es nun endgültig zurück in die Hauptstadt Bangkok heißt, legen Sie einen letzten Halt in Nakhon Pathom ein und besichtigen den „Heiligen Chedi des Anfangs“ – oder auch Phra Pathom. Dieser Chedi ist rund 127 Meter hoch und stellt somit höchstwahrscheinlich das höchste buddhistische Bauwerk der Welt dar. Einst verlassen im Dschungel, wurde es von König Mongkut wiederentdeckt und liebevoll wieder aufgemöbelt.

Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Bangkok, wo unsere Fahrer Sie, je nach Wunsch, zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen bringen. Ihre Reise durch Zentralthailand mag zwar nun enden – aber es gibt in Thailand noch viel mehr zu entdecken und erleben! Wir freuen uns auf Sie!

Erleben Sie Zentralthailands Westen bei dieser spannenden fünftägigen Rundreise durch Kanchanaburi! Von legendären historischen Mahnmalen wie der Brücke am Kwai  zu imposanten Tempeln, von Besuchen bei den schönsten Wasserfällen der Provinz bis hin zu dem Ritt auf dem Rücken eines Elefanten – hier ist alles dabei! Eingebettet wird Ihre Rundreise mit Übernachtungen in Hotels und Resorts an den schönsten Fleckchen der Provinz!

Frühstück

Unser Team

Reiseziel Zentralthailand

» Persönliche Beratung von versierten Reiseberatern
» Wir kennen die Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
» Individuelle Reiseplanung
» Top-Service vor, während und nach der Reise
Unsere Vor-Ort Experten finden die richtige Lösung aus einer überaus großen Auswahl hochwertiger Angebote. Dabei achten wir darauf das Preis und Leistung immer in einem gesunden Verhältnis stehen.

Egal ob Sie fernab vom Massentourismus einen Strandurlaub, Luxus- oder eine Hochzeitsreise in das schöne Thailand planen. Wir sind dabei und helfen Ihnen bei ihrer Reisplanung.

Reise anfragen

Fragen Sie kostenlos an!
Ihre individuelle Reiseanfrage
Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden ein kostenloses Angebot

Thailand Reisen - Thailand erleben