Unbesorgt in Thailand reisen Sicherheit, Risiken und Vorsorge

In diesem Sicherheits-Special haben wir eine Sammlung der wirkungsvollsten Sicherheitstipps für das entspannte Reisen nach Thailand zusammengestellt. Dabei finden Sie generelle Ratschläge für den “Reisealltag”, aber auch spezifisches für einzelne Regionen und Reiseziele und natürlich, weil allgegenwärtig, wichtige Informationen zur Terrorgefahr in Thailand.

Viele Südostasien-Fans sind besorgt, da in Zeitungen und vom Auswärtigen Amt immer mal wieder eine scheinbare Reisewarnung für Thailand ausgesprochen wird. Sie können allerdings beruhigt sein: Hierbei handelt es sich entweder um lokale Reisewarnungen für Thailand, die bestimmte Risikogebiete betreffen – oder es werden Vorsorgeempfehlungen ausgesprochen, die allerdings nicht generell von einer Reise ins Land abraten.

Übrigens: Wer bereits in einem anderen Land Südostasiens unterwegs war, hat schon mal ein gutes Bild davon, wie sicher es in Thailand ist. Hinzu kommt, dass die allermeisten Menschen hier sehr hilfsbereit und entgegenkommend sind; ihre Freundlichkeit ist absolut real und sie helfen in Krisensituationen oder bei Problemen sofort und unbürokratisch weiter. Also einfach um Hilfe bitten, wenn sie gebraucht wird!

Unsere Sicherheitstipps für einen entspanntenThailandurlaub

Nachstehend finden Sie unsere Tipps damit ihr Thailandurlaub zu einer schönen und gelungen Reise wird.

Drogen und Alkohol in Thailand

Drogen in Thailand und Regeln für den Alkoholkonsum

Drogen in Thailand zu nehmen, zu besitzen oder weiter zu geben ist mit das Dümmste, was ein ausländischer Besucher in diesem ansonsten so toleranten Land
31.08.2016/von Rolf
Betrug und Schutz in Thailand

Betrugsversuche und Prävention

Reisetipps für den Fall der Fälle bei Betrugsversuchen in Thailand. Leider kommt es auch in Thailand immer wieder einmal zu Betrugsversuchen an Urlaubern.
31.08.2016/von Rolf
Kriminalität in Thailand

Kriminalität in Thailand

Wie in jedem zu großen Teilen vom Tourismus lebenden Land ist die Kriminalität auch in Thailand nicht von der Hand zu weisen.
31.08.2016/von Rolf
Militärregierung in Thailand

Die neue Militärregierung und ihre Folgen für die Sicherheit

Am 22. Mai 2014 hat das thailändische Militär die Regierungskontrolle übernommen und den Ausnahmezustand ausgerufen. Dieser wurde am 1. April 2015 in fast
31.08.2016/von Rolf
Thailands Grenzen Burma Kombodscha

Die Grenzen zu Kambodscha und Burma

Im freien Gelände liegen nach wie vor scharfe Landminen. Hier kann ein guter, ortskundiger Führer wahre Wunder wirken und sollte auch hinzugezogen werden.
31.08.2016/von Rolf
Terroranschläge in Thailand

Terroranschläge – eine durchgängige Gefahr?

Schon am 17. August 2015 ereignete sich in Bangkok, an der gut besuchten Rajaprasong-Kreuzung, ein Bombenanschlag, der viele Touristen beunruhigte. Tipps für
31.08.2016/von Rolf
Pässe Passbetrug Ausweispflicht

Pässe, Passbetrug und Ausweispflicht

Das thailändisches Recht schreibt vor, dass alle Einheimischen und alle Besucher zu jedem Zeitpunkt ausreichende Identifikationspapiere bei sich tragen.Tipps
31.08.2016/von Rolf
Polizei in Thailand

Vom Umgang mit Polizei und Touristenpolizei

Wer bei der thailändischen Polizei Hilfe sucht, wird generell auf hilfsbereite und professionelle Gesetzeshüter stoßen. Ein paar Verhaltensregeln und Tipps
31.08.2016/von Rolf
Thailand- Nach wie vor ein sicheres Reiseland

Thailand: Nach wie vor ein sicheres Reiseland

Die Anschläge in Hua Hin, Phuket, Krabi, Trang und Surat Thani vom August 2016 haben natürlich selbst in langjährigen Thailand-Fans Zweifel ausgelöst, ob
31.08.2016/von Rolf

Wichtige Nummern und Adressen

Die Deutsche Botschaft ist während der Dienstzeiten unter +66 2 2879000 zu erreichen.

In Notfällen hilft der Bereitschaftsdienst unter der Mobilnummer +66-81-845-6224 weiter. Diese Nummer sollte nur bei wirklicher Dringlichkeit beansprucht werden, auch, um sie für andere deutsche Thailandbesucher ebenfalls frei zu halten.

Die Österreichische Botschaft ist unter +66 2 303 6057-8, die Schweizer Botschaft unter +66 2 253 0156-60 zu erreichen.

Bei Passverlust oder einer unerwarteten, dringlichen Rückreise nach Deutschland ohne Pass wendet man sich an die Passstelle der Deutschen Botschaft Bangkok, 9 Southern Sathorn Road, Bangkok 10120.

Die elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland wird vorgenommen unter:

https://elefand.diplo.de/elefandextern/home/login!form.action

Die Webseite der Botschaft erreicht man unter: www.bangkok.diplo.de/Vertretung/bangkok/de/Startseite.html

Die nationale Telefonnummer der Touristenpolizei lautet 1155.

Die reguläre Polizei und Feuerwehr erreicht man unter 199.

Notarzt und Krankenwagen erreicht man unter 1554.

In medizinischen Notfällen abseits von erreichbaren Krankenhäusern kann man sich beraten lassen vom “Medical Emergency Call” unter 1669

Thailand Reisen - Thailand erleben