Thailand Rundreisen: Von allem Etwas im Land des Lächelns

Thailand: Ein Reiseland mit vielen, oft überraschenden Gesichtern – die tatsächlich alle lächeln. Wer die ganze Vielfalt Thailands erleben möchte, für den eignet sich eine Thailand Rundreise natürlich besonders gut. Auf einer Rundreise in Thailand kann man sich nach Belieben Zeit nehmen für die verschiedenen Facetten dieses aufregenden Landes – ob nun bei bereits fertig geschnürten Paket – Rundreisen in Thailand (für Gruppen oder Einzelurlauber), bei individuell auf Anfrage zusammengestellte Rundreisen in Thailand mit ganz persönlich kombinierten Ausflugszielen oder bei einer selbst zusammengestellte Thailand Rundreise mit viel Raum für Improvisationen. Keine Sorge übrigens bezüglich des Reisens im Land: Die touristische Infrastruktur ist in Thailand hervorragend ausgebaut. Thailand ist für Rundreisen geradezu prädestiniert.

Das Wunderbare daran: Rundreisen in Thailand sind wirklich in allen Preisklassen zu haben: vom extrem budgetbewussten Backpacking bis zum absoluten Luxusurlaub bietet dieses Reiseziel spannende Abenteuer, kulturelle Höhepunkte, entspannte Mußestunden, atemberaubende Natur und relaxte Traumstrände.

Eine Rundreise in Thailand bietet eine atemberaubende Vielfalt an Eindrücken

Tradition und Moderne wechseln sich auf jeder Thailand Rundreise nahtlos ab: Von faszinierenden Outdoor-Erlebnissen in den vielen Nationalparks, spannenden Trekking-Abenteuern in den ländlichen Regionen, Ausflügen zu Tempeln und architektonischen Höhepunkten bis zu den abwechslungsreichen Metropolen Bangkok und Chiang Mai ist jede Rundreise in Thailand ein Kaleidoskop an sinnlichen Bildern und spannenden Abenteuern. Hinzu kommen das schmackhafte Thai-Food mit seinen vielen kulinarischen Facetten und die tollen Sport-Angebote vor allem im und ums Meer herum.

Doch wie entscheidet man sich für eine bestimmte Thailand Rundreise? Welche Kriterien sollten Thailand Rundreisen erfüllen, um einen wirklich guten Rundum-Einblick in dieses wunderschöne Fleckchen Erde zu bieten? Wie bekommt man bei einer Thailand Rundreise wirklich viel für sein Urlaubsbudget geboten – und wie kann man das Umherreisen bei der Thailand Rundreise so entspannt wie möglich gestalten? Lassen sich Thailand Rundreise und baden gut kombinieren – und wie viel Zeit sollte man für das Seele-baumeln-lassen am Strand auf der Thailand Rundreise einplanen?

Wir haben eine Reihe toller Tipps für alle zusammengestellt, die eine Thailand Rundreise planen – ganz egal, ob dabei auf die Dienste einer Reiseagentur mit fertigen Rundreise Thailand Bausteinen zurückgegriffen wird oder die komplette Thailand Rundreise in Eigenregie stattfinden soll. Dabei gibt’s Tricks für die reibungslose Planung der Thailand Rundreisen genauso wie Vorschläge für den Ablauf und mögliche Urlaubsziele für Thailand Rundreisen.

Noch eins vorab: Keine Sorge hinsichtlich der Kommunikation mit Thai bei selbst organisierten Thailand Rundreisen. Selbst in abgelegenen Gebieten lassen sich sprachliche Barrieren problemlos mit „Händen und Füßen“ überwinden, dank der grenzenlosen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Thailänder. Ebenfalls hilfreich für Rundreisen in Thailand: ein kleiner Hosentaschensprachführer oder eine vorab selbst erstellte Liste hilfreicher Wörter und Sätze.

1. Trotz der Versuchung: Nicht zu viel in die Thailand Rundreise hineinpacken!

Klar, der Charme der Rundreise in Thailand ist es, nicht nur einen oder zwei Orte zu sehen, sondern sich einen möglichst ganzheitlichen Einblick in alle Landesteile zu verschaffen. Doch auch eine Thailand Rundreise sollte nicht in (Kultur-)Stress ausarten. Zu viel in zu kurzer Zeit „mitnehmen“ zu wollen, bedeutet am Ende nur eins: Nämlich Stress. Vor allem aber verpasst man auf zu vollgepackten Thailand Rundreisen das, was dieses Land eigentlich so besonders lebenswert macht: Die Menschen, die dort leben und den Lebensrhythmus des Alltags. Ideal ist es, bei Thailand Rundreisen mindestens zwei Tage an einem Ort zu verbringen; dann wird die Thailand Rundreise zum echten Genuss-Urlaub. Der erste Tag dient dem Hineinschnuppern; man bekommt einen ersten Überblick und spürt schnell, wo es einen besonders hinzieht. Dorthin kann man dann nach erholsamer Nachtruhe nochmal einen intensiveren Ausflug machen. Der dritte Tag einer Etappe lässt sich optimal für Ausflugsziele in die Umgebung nutzen.

2. Rundreisen in Thailand – mit Bahn, Bus, Mietwagen oder Flugzeug

Durch die wirklich ausgezeichnete Infrastruktur des südostasiatischen Landes stehen Urlaubern für ihre Rundreise in Thailand die verschiedensten Fortbewegungsmittel zur Verfügung.

Schnell und komfortabel: Thailand Rundreisen mit Inlandsflügen

Wer weniger Zeit zur Verfügung hat, nutzt auf der Thailand Rundreise die inländischen Flüge, vor allem bei Rundreisen in Thailand, die die ganze Strecke vom Norden in den Süden abdecken sollen. Die allermeisten für Thailand Rundreisen interessanten Orte werden von Inlandsflügen (mehrmals) täglich angeflogen. Meist ist man für nicht mehr als 30 Euro innerhalb einer bis anderthalb Stunden am Ziel. Die in Frage kommenden Airlines sind sicher und seit langem auf dem Markt. So wird der Urlauber aus seiner Thailand Rundreise wahrscheinlich mit Bangkok Air oder Thai Airways unterwegs sein oder aber deren Töchterunternehmen Air Asia, Thai Lion Air,Nok Air, Thai Smile und Kan Air. Organisiert man seine Thailand Rundreise selbst, sollte man so früh wie möglich online buchen, dann ist es am preiswertesten.

Auf Tuchfühlung mit thailändischer Kultur in Bahn und Bus

Wer mehr als drei Wochen Zeit für die Rundreise durch Thailand Zeit hat und vor allem an spannenden Begegnungen mit im Land lebenden Menschen interessiert ist, nimmt die berühmten thailändischen Nachtzüge, die außerordentlich komfortabel und sauber sind. Hier kommt man auf seiner Rundreise durch Thailand mit Thai aus allen Winkeln des Landes schnell ins Gespräch. Auch Busse spielen bei Rundreisen in Thailand eine zentrale Rolle. Hier stehen verschiedene Komfortklassen zur Verfügung, von denen selbst die luxuriösesten noch ein Schnäppchen sind.

Grenzenlos flexibel: Die Thailand Rundreise mit Mietwagen

Für ganz individuelle Rundreisen in Thailand bietet sich natürlich das Anmieten eines eigenen Autos an. Das bedarf ein wenig Vorbereitung, denn egal, ob man eine vor-organisierte Thailand Rundreise bucht oder sie selbst zusammenstellt – sobald ein Mitwagen involviert ist, braucht der Fahrer den internationalen Führerschein, den man nur auf Grundlage des EU-Führerscheins im Scheckkartenformat erhält. Beide lassen sich auf der Führerscheinstelle beantragen; man sollte nur rechtzeitig vor Antritt der Rundreise in Thailand daran denken!

Glücklicherweise sind in Thailand alle großen Autovermieter wie Avis, Budget, Hertz vertreten. Auch die Autos von Thai Rent a Car sind ausgezeichnet für die Rundreise in Thailand geeignet. Sie können bequem von zuhause aus gebucht werden; auf Thailand Rundreisen spezialisierte Reiseveranstalter übernehmen die Buchung ebenfalls einschließlich der unabdingbaren Versicherungsleistungen. Keinesfalls sollte man die Thailand Rundreise mit einem Auto eines Billiganbieters vor Ort antreten. Sollte es doch mal nicht anders möglich sein: Keinesfalls den Reisepass als Pfand aus der Hand geben! Der Reisepass muss auf der Rundreise durch Thailand immer beim Besitzer bleiben.

3. Unterkünfte und Übernachtungen auf der Thailand Rundreise

Ein großer Vorteil der vom Reiseveranstalter komplett zusammengestellten Thailand Rundreisen sind die zuverlässig bereit stehenden Unterkünfte an jeder Etappe. Dennoch: Auch wer seine Rundreise durch Thailand selbst organisiert, wird in dieser Hinsicht keine Probleme haben. Nur bei der Frage: Vorab reservieren oder nicht? sind auch erfahrene Thailand-Reisende verschiedener Meinung. Tatsache ist: Selbst in der Hochsaison findet man auf der Thailand Rundreise eigentlich immer freie Bungalows, Zimmer oder Suiten – auch wenn man nicht im voraus gebucht hat.

Natürlich ist dann nicht gewährleistet, dass man im Lieblingshotel absteigen kann oder überhaupt etwas ganz nach dem eigenen Geschmack findet. Ebenfalls bedenkenswert: Zeit ist eine kostbare Währung auf allen Thailand Rundreisen. Mit dem Finden einer ansprechenden Unterkunft können vor Ort wertvolle Stunden verloren gehen, die man stattdessen mit Besichtigungen oder Relaxen am Strand verbringen könnte. Auch, wenn die Thailand Rundreise mit einem festgelegten Budget auskommen soll, ist eine Vorab-Buchung empfehlenswert, damit man vor Ort nicht auf eine eigentlich zu teure Hotelklasse angewiesen ist. Ebenfalls für eine Internet-Reservierung spricht, wenn auf der Thailand Rundreise Orte angesteuert erden, die touristisch noch nicht so erschlossen sind und weniger Überachtungsmöglichkeiten anbieten. Das gilt besonders für Festivaltage!

Wer vorab die Unterkünfte der Thailand Rundreise bucht, kann außerdem bequem Preise vergleichen und vorab im Hotel fragen, ob bestimmte Dienstleistungen inkludiert sind – etwa die Organisation von Fahrrädern, Rollern oder Mietwägen, Ticketkauf oder Ausflugsangebote. Wer auf seiner Thailand Rundreise länger an einem Ort bleibt, kann auch die Anmietung einer Ferienwohnung in Betracht ziehen. Die abwechslungsreichste Thailand Rundreise kann man sich auch durch charakterlich ganz unterschiedliche Übernachtungsarten schaffen – warum nicht jeweils ein paar Tage im Strand-Bungalow, auf einem Baumhaus, im Zelt im Nationalpark und in der Luxussuite in Bangkok nächtigen?

4. Keine Sorge um die Sicherheit bei Thailand Rundreisen!

Viele Urlauber fragen sich, ob eine Rundreise durch Thailand sicherheitstechnisch riskanter ist als ein Urlaub an einem der touristisch vollkommen erschlossenen Urlaubsorte. Die Antwort ist definitiv: Keine Sorge, Thailand ist generell ein sehr sicheres Ferienland. Auch bei Thailand Rundreisen muss man sich etwa über die Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Aufenthalte an Orten abseits der gepflasterten Touristenpfade keine Sorgen machen. In ländlichen Regionen kommt es viel seltener zu Übergriffen auf Touristen, die aber auch im ganzen Land nicht häufig sind. Dort, wo viele Reisende sind (also etwa in Pattaya, Phuket und einigen Vierteln in Bangkok), sollte man auf seiner Thailand Rundreise ein paar Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, etwa Wertgegenstände unsichtbar am Körper und den Rucksack vorne auf der Brust tragen.

Es gibt hierzu nur eine einzige Ausnahme: den Straßenverkehr. Wer die Rundreise durch Thailand im Mietwagen antritt, muss sich darüber im Klaren sein, dass Thailänder keine per se rücksichtsvollen, vorausschauenden oder vorsichtigen Autofahrer sind. Dafür sind die Straßennetze recht gut ausgebaut. Außerhalb der große Städte und Touristenmagneten wie Bangkok, Chiang Mai oder Phuket wird der Verkehr auch viel gemäßigter und entspannter.

Anzeige

5. Bestens mit Baht versorgt auf der Thailand Rundreise

Längst gibt es in Thailand, anders als in anderen asiatischen Ländern, an allen Ecken Banken und Geldautomaten (ATM). Dort kann mit allen üblichen Kreditkarten und der Maestro Karte Geld abgehoben werden. Allerdings können die Gebühren nicht unerheblich sein. Meist fallen pro Transaktion etwa fünf Euro an, also 180 Baht. Das kann sich mit der Zeit ganz schön summieren und sollte bei der Budgetplanung für die Rundreise Thailand mit berücksichtigt werden. Ganz trickreiche Besucher besorgen sich vor der Rundreise durch Thailand eine derjenigen kostenlosen Kreditkarten, bei denen die Abhebung gebührenfrei erfolgt und die unter Umständen sogar die thailändischen Gebühren anschließend zurückerstattet. Eine kurze Recherche im Internet gibt Auskunft über die aktuellen Anbieter eines solchen Service.

6. Thailand Rundreisen optimal auf die persönlichen Interessen abstimmen

Egal, ob man eine fix und fertig zusammengestellte Thailand Rundreise bucht oder sich die Rundreise in Thailand selbst zusammenwürfelt – es kann nie schaden, sich vorab schon mal darüber klar zu werden, was einen im Land höchstwahrscheinlich am meisten interessieren wird. Denn hiervon hängt schlussendlich die Routenplanung der Rundreise durch Thailand ab! Natürlich kann man sich auch zum Ziel setzen, auf der Thailand Rundreise möglichst alle vier Landesteile abzudecken – dazu kommen wir ein wenig später. Doch wer gerne inhaltliche Schwerpunkte legt und von vorherigen Rundreisen durch andere Länder schon weiß, wo die eigene Faszination liegt, kann so aus dem oft unerschöpflich wirkenden Angebot an Thailand Rundreisen leichter genau die Richtige herauspicken.

7. Von Wellness bis Trekking bieten Thailand Rundreisen Urlaubserlebnis pur

Es ist gar nicht so einfach, zusammenzufassen, was Thailand so alles zu bieten hat. Die folgende Thailand-Rundreisen-Checkliste dient deshalb nur einer ersten Orientierung! Natürlich fallen als erstes die traumhaften Strände und paradiesischen Inseln ein; und mit ihnen die Wassersportangebote, allen voran das Tauchen und Baden. Das genaue Kontrastprogramm hierzu bieten die Städte Bangkok und Chiang Mai, die jeweils einen ganz eigenen, urbanen Charakter aufweisen. Dann liegt ein möglicher Thailand Rundreisen Schwerpunkt sicherlich auch auf Tempeln, Palästen und buddhistischen Artefakten.

Ganz und gar nicht kontemplativ ist das aufgeweckte und schillernde thailändische Nachtleben mit seinen Clubs und Full Moon Parties. Am anderen Ende der Skala warten die atemberaubenden Naturerlebnisse der über 150 thailändischen Nationalparks, mit Trekkingtouren, Dschungel-Expeditionen und Tierbeobachtungen – darunter vor allem die intime Begegnung mit dem grauen Riesen, also dem asiatischen Elefanten. Auch das ursprüngliche, ländliche Thailand kann man auf einer Thailand Rundreise erleben! Wer mal ganz abschalten will, lässt sich auf der Rundreise in Thailand mit Wellness und Spa-Behandlungen verwöhnen oder legt einen geruhsamen Golf-Tag ein. Natürlich kommen auch Foodies bei jeder Thailand Rundreise auf ihre Kosten. Tie thailändischen Kochkurse in allen Ecken des Landes sind legendär.

8. Thailand Rundreisen durch alle Regionen des Landes

Thailand Rundreisen können sich auf einzelne Regionen des Landes konzentrieren oder einen Rundumblick gewähren, je nach verfügbarer Zeit. Manchmal reizen Urlauber auch bestimmte Landesteile besonders. Wer eine Thailand Rundreise plant, hat die Wahl zwischen Südthailand, mit seinen makellosen Stränden und malerischen Inseln; der pulsierenden Metropole Bangkok und dessen Umgebung; den alten Königsstädten mit ihren Palast- und Tempelanlagen, wie etwa Ayutthaya; dem so angesagten wie gleichzeitig ursprünglichen Chiang Mai und der umgebenden Landschaft; Chiang Rai und dem hohen Norden; sowie dem sehr traditionell verbundenen Nordosten.

Für die Rundreise durch Thailand nach Landesteilen bieten sich zwei Reisearten an. Entweder man fokussiert sich für die Thailand Rundreise etwa auf zwei Regionen, in denen man mit Tagestouren die Sehenswürdigkeiten und Landschaften erforscht – oder man beginnt Thailand Rundreisen in einer Region und reist dann einem Ziel entgegen, mit einem Wechsel der Übernachtungsorte etwa alle zwei oder drei Tage. Der Klassiker für diese Art von Thailand Rundreisen ist sicherlich ein aufregender Start in Bangkok, um dann gen Süden oder Norden aufzubrechen und im Anschluss noch ein paar Tage am Strand einfach auszuspannen.

9. Thailand Rundreise und baden: Das Beste aller Welten

 

Ein Badeurlaub am Ende der Thailand Rundreise ist eigentlich immer eine gute Idee. Wie spannend die Thailand Rundreise auch gewesen sein mag, wie gut organisiert und reibungslos im Ablauf: Ein bisschen anstrengend kann sie doch sein. Deshalb bietet es sich geradezu an, zum krönenden Abschluss der Rundreise durch Thailand nochmals einige Tage auf einer der wunderschönen Inseln anzuhängen, um ordentlich Urlaubsluft zu tanken und ganz entspannt in der Sonne zu liegen – oder der reichen Unterwasserwelt Thailands einen Besuch abzustatten.

So könnte die Thailand Rundreise mit dem Flugzeug aussehen

Eine beispielhaft Route für eine „klassische“, 14-tägige Thailand Rundreise wäre etwa der Start in Bangkok – eine Stadt, in der die meisten Besucher gerne mindestens zwei oder drei Tage verbringen. Schon in der quirligen Metropole gibt es ein Überangebot an Sehenswertem. Gleichzeitig ist Bangkok auch auf jeder Thailand Rundreise eine ideale Basis, um Ziele in der Umgebung anzusteuern, wie etwa Kanchanaburi mit seinen beeindruckenden Wasserfällen, Ratchaburi und dessen schwimmende Märkte oder den Khao Yai Nationalpark.

Weiter ginge die Rundreise durch Thailand mit einem zweitägigen Aufenthalt in der traditionsreichen Königsstadt Ayutthaya. Das Flugzeug startet dann zur nächsten Etappe der Thailand Rundreise in den Norden, nach Chiang Mai. Nicht nur die Stadt selbst mit ihren Tempeln, den faszinierenden Kunsthandwerkern, der spannenden Aussteiger-Community und dem herrlichen Essen ist den Trip wert. Von hier aus führt die Thailand Rundreise auch in die atemberaubende Natur der Umgebung, zu ursprünglichen Bergdörfern, in Reisfelder und in den nahezu unberührten Regenwald. Für diese Etappe der Rundreise durch Thailand sind vier Tage gut berechnet.

Natürlich darf bei der alles-inklusive Thailand Rundreise das Baden nicht zu kurz kommen! Deshalb geht es zum krönenden Abschluss der Rundreise durch Thailand nochmal per Flugzeug an den Strand. Wer es gern trubelig und gut erschlossen mag, wählt etwa Ko Samui, Krabi, Khao Lak oder Phuket. Für Liebhaber von Ruhe und Abgeschiedenheit sind die kleineren Inselparadiese wie Ko Ngai, Ko Kood oder Ko Similan ideal. Auch hier empfiehlt es sich, bei der Thailand Rundreise mindestens vier Tage für das Badeabenteuer einzuplanen, um richtig „runterzukommen“.

Natürlich lässt sich eine ähnliche Rundreise durch Thailand auch mit dem Auto machen

Dann startet man die Rundreise durch Thailand ebenfalls mit einem zweitägigen Aufenthalt in Bangkok und entscheidet sich dann entweder für eine Weiterfahrt in den Norden oder den Süden. Wer gen Sonne fährt, kann die Zwischenstopps etwa in Ratchaburi, Petchaburi (mit seinem tollen Höhlentempel und dem beeindruckenden Königspalast), dann dem königlichen Seebad Hua Hin,  Nakhon Sri Thammarat, anschließend dem spektakulären Nationalpark Khao Sak einlegen und schließlich zum Strand in Phuket oder Krabi oder alternativ dem Tarutao Nationalpark fahren.

Rundreisen

Thailand

Individualreisen

Thailand SpezialistPlanen Sie ihre Reise nach Thailand mit unseren Reisespezialisten.  Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Thailand Rundreisen

Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!