Wilde Natur, reiche Geschichte

Chiang Mai

Im bergigen Nordthailand, umgeben von hohen Gipfeln und üppigen Dschungel, liegt Chiang Mai, die viel gepreiste „Rose des Nordens“. Die Stadt ist nicht nur Ausgangspunkt für Rundreisen durch Nordthailand, auch Chiang Mai selbst lockt mit zahlreichen buddhistischen Tempeln, exotischen Nachtmärkten und mehr. Wenn Sie mehr über die spannende Vergangenheit der Region erfahren und das vor der imposanten Kulisse der grünen Berge, dann wird Chiang Mai Sie verzaubern!

Chiang Mai liegt in günstiger Lage in einem Tal des Flusses Mae Nam Ping mit den schützenden Bergen im Rücken. Dadurch hatte die Stadt schon immer eine wichtige Position, wenn es um den Handel ging. Dazu kommen die Angehörigen der ethnischen Minderheiten in den Bergen, die oft nach Chiang Mai kommen, um ihre handgefertigten Textilien, Schmuck und Schnitzereien auf den Märkten anzubieten. All das hat dazu beigetragen, dass Chiang Mai nicht nur extrem spannend, sondern vor allem bunt geworden ist.

Chiang Mai

Urlaub

Vor einer malerischen Bergkulisse liegt Chiang Mai, die “Rose des Nordens”. Mit ihrer idyllischen Lage an den Ufern des Ping Flusses eines der angesagtesten Urlaubsziele Thailands!

Die Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai

Schon 1296 wurde Chiang Mai durch den legendären König Mangrai zur Hauptstadt seines Lan-Na Reiches ernannt. Es sollte noch mehr als 400 Jahre dauern, bis Chiang Mai tatsächlich ein Teil von Thailand wurde, und selbst dann waren die stolzen Einwohner weitestgehend autonom von Bangkok.

König Mangrai

Statue König Mangrai

Viele der Tempel aus dieser Zeit befinden sich in Chiang Mais Altstadt, die durch einen Wassergraben vom Rest der Stadt getrennt ist, aber an vielen Stellen über Brücken erreicht werden kann.

Wat Chiang Man ist der erste Tempel Chiang Mais und ist der Legende nach der Ort, an dem auch König Mangrai schon gebetet haben soll. Er ist im typischen Stil der Lan-Na Periode erbaut, was man gut an der vergoldeten Spitze der von Steinelefanten getragenen Chedi sehr schön erkennen kann. Der Tempel ist im Besitz zwei der wertvollsten Statuen im Reich: zum einen die Phra-Sila-Statue, ein ca. 30 cm hoher schreitender Buddha sowie Phra Kaeo Khao, der legendäre Kristall-Buddha. Beide sollen über magische Kräfte verfügen und über Chiang Mai wachen.

Im Westen der Altstadt liegt Wat Phra Singh, Heimat für die heilige Buddha-Statue Phra Phuttha Sihing, die im ganzen Land hoch verehrt wird. Pikant dabei? Es wird gemunkelt, dass der Statue 1920 der Kopf abgeschlagen und gestohlen wurde und heute nur eine Kopfkopie ihren Platz eingenommen hat. Ihren großen Auftritt hat die Statue jedes Jahr zum Songkran Fest (13. – 15. April), dem traditionellen Neujahrsfest der Thai. Dann wird Phra Phuttha Sihing durch die Straßen getragen, damit die Gläubigen ihn mit Wasser begießen können. (Mittlerweile hat sich dieses Fest übrigens zu einer der größten Wasserschlachten überhaupt entwickelt und ist eine der besten Partys im Land!)

Nightmarket in Chiang Mai

Nightmarket

Wat Chedi Luang ist ein imposanter Tempel mitten in Chiang Mai. Erbaut zwischen 1385 und 1402 ist der massive Chedi oder Pagode ein wichtiger Bestandteil der Skyline der Stadt und ist schon von Weitem gut sichtbar – kein Wunder, schließlich ist sie rund 80 Meter hoch!

Auf gar keinen Fall sollten Sie sich einen Besuch auf dem Nightmarket entgehen lassen. Hier finden Sie nicht nur zahlreiche Exempel der einzigartigen Handwerkskunst, die hier im Norden gepflegt wird, sondern auch exotische Leckereien. Das Thai-Food im Norden ist teilweise sogar noch schärfer als in Bangkok und Co. und präsentiert Ihnen vollkommen neue Geschmackserlebnisse. Ein Grund vielleicht, warum Kochkurse für Urlauber in Chiang Mai boomen!

Thailand

Rundreisen

Individualreisen

Thailand SpezialistPlanen Sie ihre Reise nach Thailand mit unseren Reise-Spezialisten.  Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Attraktionen außerhalb von Chiang Mai

Etwas außerhalb, hoch oben auf dem „Hausberg“ der Stadt steht Wat Phra Tat Doi Suthep und überblickt Chiang Mai und das Umland. Um ihn zu erreichen, müssen Sie etwa 15 km westlich vom Zentrum auf den Berg fahren.

Zoo in Chiang Mai

Zoo Chiang Mai

Früher gab es hier noch keine Straße und die Pilger wanderten einfach mitten durch den dichten Urwald, um zu dem 1371 erbauten Tempel zu gelangen. Im 19. Jahrhundert wurde er restauriert, konnte sich aber Lan Na-typische Merkmale wie beispielsweise die 200-stufige Nagatreppe erhalten. Von hier oben haben Sie einen unglaublichen Blick auf das komplette Tal. Vor allem, wenn die Sonne untergeht, präsentiert sich Chiang Mai buchstäblich im besten Licht.

Am Fuße des Doi Suthep steht der Chiang Mai Zoo mit über 400 Tierarten. Doch dies ist kein 0815-Zoo, in denen dicke Metallzäune Sie von allen Tieren fernhalten – vielmehr ist die Anlage so gestaltet, dass Sie durch Brücken und Rampen ganz nah an Giraffe, Zebra und Co. dran sind. Die heimlichen Stars des Zoos sind Chuang Chuang und Lin Hui, zwei Pandas, die 2003 aus China angekommen sind.

Nachtsafari Chiang Mai

Nachtsafari

Auch die Chiang Mai Night Safari gleich außerhalb der Stadt ist ähnlich aufregend. Fahren Sie mit der offenen Tram durch drei speziell designte Tier-Zonen „Jaguar Trail“, „Savanna Safari“ und „Predator Prowl“ und erleben eine vollkommen neue Art von Tierpark!

Rund 5 Kilometer südlich von Chiang Mai liegt die antike Stadt Wiang Kum Kam, die aus der Haripunchai Periode des 8. Jahrhunderts stammt. Am besten können Sie die Ruinen mit zahlreichen Tempeln und anderen Gebäuden übrigens bei einer gemütlichen Fahrt mit der Pferdekutsche erkunden!

Sobald Sie Chiang Mai hinter sich lassen, sind Sie auch schon mitten drin in der Natur! Unglaubliche 12 Nationalparks finden sich in der Nähe, von denen der Doi Inthanon mit dem gleichnamigen höchsten Berg Thailands, der wohl bekannteste sein dürfte.

Elefantenshow Chiang Mai

Elefanten Show

Ob Trips in die Berge zu den Dörfern der ethnischen Minderheiten, Trekking-Touren durch den Dschungel, Kletterpartien an den Felswänden oder doch lieber ein Besuch in einem der vielen Elefantencamps, in denen alte und kranke Dickhäuter ein neues Zuhause gefunden haben, es gibt viel zu tun!

Wie wäre es mit einem Besuch bei den Doi Luang Chiang Dao Höhlen? Das Höhlensystem erstreckt sich über 10 Kilometer im Berg und verbirgt in seinem Inneren zahlreiche Kammern, die als „Mini-Tempel“ genutzt wurden und noch heute mit Buddha-Statuen und Wandmalereien verziert sind.

Nationalparks Chiang Mai

Feste & Feiern

Das können Sie unternehmen

Aktivitäten

Mountainbikes Chiang Mai

Spaß mit dem Mountainbike

Wir könnten es auch so rum formulieren: es gibt in und um Chiang Mai schier nichts, was Sie nicht unternehmen könnten! Vor allem wenn Sie Ihre sportlichen Grenzen austesten möchten, erwarten Sie in der Region zahlreiche abenteuerliche Aktivitäten, vom Quad Biken bis hin zu herausfordernden Kletterpartien in den Bergen.

Wenn Sie die Umgebung in Ihrem eigenen Tempo erkunden möchten, können Sie an vielen Stellen in der Stadt Fahrräder mieten. Rund um die Stadt sind die Straßen noch relativ flach, aber das Gelände ist allgemein sehr bergig und daher perfekt für Mountainbikes geeignet. Fahrräder gibt es beispielsweise günstig in der Chayaphum Road zu mieten.

Einen echten Adrenalinkick können Sie bei den Jungs vom Paramoto Club erleben, denn die organisieren Paragliding-Touren – und aus dieser Perspektive haben Sie Nordthailand bestimmt noch nie gesehen! Wenn Sie gesichert den Flug vom Berg ins Tal antreten, wird es Ihnen garantiert den Atem verschlagen!

Paragliding in Chiang Mai

Paragliding

Rund um Chiang Mai gibt es zahlreiche Elefantencamps – aber hier lohnt es sich, genauer hinzusehen. Denn es gibt zwei Arten von Camps: die einen, in denen Elefanten den ganzen Tag über Touristen durch den Dschungel tragen und unwürdige Shows präsentieren müssen und jene, in denen der Schutz der Elefanten im Vordergrund steht. So wie im Elephant Nature Park, dass ein Refugium und „Altersheim“ für die sanften Dickhäuter und ein Paradebeispiel für nachhaltigen Voluntourismus ist. Und das Team freut sich immer über helfende Hände!

Thai Massage in Chiang Mai

Entspannung mit Thai-Massage

Und auch Golfer kommen in Nordthailand auf ihre Kosten. Rund um Chiang Mai gibt es insgesamt 10 Golfplätze, in denen Sie Ihren Abschlag und das Putten üben oder einfach nur die majestätische Berglandschaft genießen können!

Nach soviel Action wollen Sie sich sicher auch einmal entspannen. Wenn Sie dies nicht in einem der zahlreichen Spa`s mit Massage und Schwimmbecken tun möchten, wie wäre es dann mit einer relaxten Mini-Flusskreuzfahrt? Lassen Sie sich durch das Wasser treiben und die üppige Landschaft an sich vorüberziehen, während Ihnen eine sanfte Brise um die Nase weht.

Klima

Die beste Reisezeit

Chiang Mai und Nordthailand verfügen über drei traditionelle Jahreszeiten. Die „kühle Jahreszeit“ erstreckt sich von Dezember bis Ende Februar. Dann ist es – im Gegensatz zum feucht-heißen Bangkok – tagsüber zwar immer noch recht warm (30 °Celsius), aber es lässt sich durch die lauen Windchen sehr gut aushalten. Abends können die Temperaturen unter 20 °Celsius sinken, in den Bergen wird es sogar noch kälter. Besuchen Sie Chiang Mai also in der Hauptsaison, ist es ratsam, auch einen dicken Pulli oder gar eine leichte Jacke im Gepäck zu haben, vor allem, wenn Sie Trekking-Touren in die Berge planen!

Die „heiße Jahreszeit“ hingegen können Sie wörtlich verstehen, denn ab Mitte März klettern die Temperaturen regelmäßig auf über 40 °Celsius. Und das Schlimmste daran ist nicht einmal die Hitze, sondern die unglaublich hohe Luftfeuchtigkeit, die jede noch so kleinste Bewegung mit spontanen Schweißausbrüchen belohnt. Noch ein Nachteil: es kommt kaum ein Tropfen Regen vom Himmel, um die Luft zu reinigen und wenigstens eine kleine Erfrischung zu bieten. In dieser Zeit sieht die sonst so grüne Landschaft durch die brennende Hitze oft braun und angeschlagen aus.

Ende Mai beginnt die Regenzeit, die willkommene Abkühlung verspricht. Gut daran? Es regnet nur selten ausdauernd, meistens gehen nur Schauer in den Nachmittagsstunden ab, die nicht allzu lange dauern. Der September ist der regenreichste Monat und abgesehen von ihm können Sie auch in der Regenzeit die Gegend rund um Chiang Mai wunderbar erkunden.

Sep 21, 2017 - Do
Chiang Mai TH
Wind 1 m/s, SO
Druck 1.01 bar
26°C
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit 83%
Wolken 40%
don09/21 fre09/22 sam09/23 son09/24 mon09/25
26/26°C
30/23°C
29/23°C
29/22°C
28/23°C

Klimatabelle

 

Reisetipps

  • Wenn Sie zum Songkran-Fest (Mitte April)  im Chiang Mai ankommen, stellen Sie sicher, alle wichtigen elektronischen Geräte und Ihren Pass in wasserdichte Plastiktüten zu verpacken – denn es wird garantiert feucht-fröhlich werden!
  • Die mittlerweile für Chiang Mai bekannten kunterbunten Papier-Schirme können Sie am besten im Bo Sang Village shoppen – ein uniques Andenken an einen unvergesslichen Urlaub in Nordthailand!
  • Lassen Sie sich ein traditionelles Khan Toke Dinner schmecken. Stellen Sie sich den Abend vor, wie in einer spanischen Tapas-Bar, aber statt Oliven und Jambon erwarten Sie Curries, knusprig gebratenes Schwein und natürlich jede Menge Chili-Soßen und Sticky Rice.
  • Besuchen Sie den Doi Inthanon Nationalpark und erleben Sie imposante Wasserfälle, Trekking- und Fahrradtouren bis zur Naturfotografie
  • Wenn Sie ihre Reise für den Februar planen, erwartet Sie das Blumen-Festival.

So kommen Sie nach Chiang Mai in Thailand

Anreise

Chiang Mai liegt knapp 685 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Bangkok, aber es gibt wenige Verbindungen innerhalb Thailands, die so gut bestückt sind wie die Strecke zwischen den Beiden. Alleine Thai Airways bietet stündliche Flüge an, in der Hochsaison sogar noch häufiger. Und sie sind nicht die Einzigen, die zwischen der Hauptstadt und Chiang Mai verkehren: mindestens sechs weitere Airlines haben ihre eigenen Flüge im Programm. Der Flug kostet, je nach Abflugzeit, Buchungsdatum und Airline zwischen 30 – 60 Euro.

Und auch bei Bus und Bahn ist es ähnlich aufgestellt. Es gibt täglich Dutzende Verbindungen zwischen Bangkok und Chiang Mai, die sich hauptsächlich in der Reisedauer und dem damit verbundenen Komfort unterscheiden. Günstig geht es mit dem „Rumpelbus“, der fast überall hält und nicht unbedingt der Bequemste ist, für etwas mehr wird Ihnen dafür Klimatisierung, Snacks und Extra-Gewicht beim Gepäck gegönnt.

Internationaler Flughafen Chiang Mai (CNX)
Adresse: 60 Mahidol Rd, Mueang Chiang Mai District, Chiang Mai 50200, Thailand

Anzeige

Hier können Sie übernachten

Hotels in Chiang Mai

Noch sind die meisten Unterkünfte in der Stadt recht einfach, aber sauber. Doch in den letzten Jahren und mit wachsender Beliebtheit bei Thailand Touristen, hat man aufgestockt und so finden sich in mittlerweile vor allem in der Nähe der Altstadt einige sehr hübsche Boutique Resorts im Thai-Stil. Im Vergleich zu anderen Orten in Thailand sind die Übernachtungen hier immer noch recht günstig.

Das wahrscheinlich beliebteste Hotel in der Stadt ist das Le Meridien Chiang Mai Hotel, direkt in der Nähe des Nightmarkets. Komfortable Zimmer, ein exzellenter Service und der Pool mit eigener Bar bieten den passenden Rahmen für einen perfekten Aufenthalt in Chiang Mai.

Etwas kleiner, aber dafür persönlicher präsentiert sich das Boutique-Hotel Shewe Wana Suite Resort mitten im Zentrum. Es lockt mit einem prächtigen Garten und größzügiger Poolanlage, an der Sie sich nach einer spannenden Stadtbesichtigung erfrischen und entspannen können. W-Lan und weitere Annehmlichkeiten gehören selbstverständlich auch dazu.

Info

Sie können die Hotels direkt über unseren Affilate Partner buchen oder reisen mit unserem deutschem Reiseveranstalter in Thailand.

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Informationen über die Hotel-Standards in Thailand. Für eine individuelle Beratung & Planung stehen Ihnen gern unsere Thailand Experten zur Verfügung

The Dhara Dhevi Hotel Chiang Mai
The Dhara Dhevi Hotel Chiang Mai

Shangri-La Hotel
Shangri-La Hotel

The Craft Nimman
The Craft Nimman

Yesterday Hotel
Yesterday Hotel

U-ME Home
U-ME Home

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Unsere Reiseexperten sind Ihnen gern behilflich.

Urlaubserlebnisse in Chiang Mai

Thailand Reisen - Thailand erleben