Eine Stadt, ein See und jede Menge Erholung!

Phayao

  • Phayao Wasserfall

Zugegeben, denkt man an Urlaubsorte in Nordthailand fällt einem Phayao nicht unbedingt an erster Stelle ein – aber warum eigentlich nicht? Die kleine Stadt umgeben von sanften Hügeln liegt an einem malerischen See und die gleichnamige Provinz verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Und trotzdem steht der Tourismus hier noch ganz am Anfang. Und das bedeutet für Sie: erleben Sie das absolut authentische Nordthailand in all seinen Facetten!

Tempel, Nationalparks, Bergdörfer der ethnischen Minderheiten an der Grenze zu Laos und eine nahezu unberührte Landschaft machen Phayao dabei zu einem Traum für jeden Aktivurlauber, Hobbyfotografen und Naturliebhaber. Einst war Phayao ein eigenständiges Königreich, welches  regen Handel mit Sukhothai und Lan Na betrieb, bis es von letzterem „geschluckt“ wurde. Heute ist die Stadt am See am besten für die Möbel aus Wasserhyazinthen bekannt, die hier gefertigt werden.

Phayao

Urlaub

Unentdeckt von den Touristenmassen können Sie hier wundervolle Tage am See inmitten sanfter Hügel verbringen!

Phayao

Reiseangebote

Sehenswürdigkeiten in der Stadt

Zunächst einmal gilt es, die exponierte Lage von Phayao zu unterstreichen, denn sie liegt am östlichen Ufer des Khwan Phayao. Dieser künstlich angelegte See sollte einst die Landwirtschaft ankurbeln, indem es endlich ausreichend Wasser  für die Bewässerung bereitstellen sollte – und das hat geklappt. Heute sind es vor allem die Süd- und Westufergebiete, die zum Reisanbau genutzt werden, aber auch die Wasserhyazinthen, die für die Gegend so wichtig sind, werden direkt am und im See gezüchtet.

Der See ist natürlich auch das beliebteste Naherholungsziel – logisch, liegt die Stadt doch direkt an den Ufern. Also schnappen Sie sich eine Decke, holen Sie sich einen Snack und genießen Sie das Leben am Wasser! Natürlich gibt es auch einige Restaurants, die strategisch geschickt über das Wasser blicken und Ihnen somit die Chance auf einen der schönsten Sonnenuntergänge im Land des Lächelns präsentieren. Die Chai Kwan Road ist eine wunderschöne Strandpromenade und erinnert entfernt an Mittelmeer-Urlaubsorte am Wasser. Auf der einen Seite der ruhige See und auf der anderen kleine Cafés, Restaurants und Bars, in denen Sie ein leckeres Abendessen oder ein kühles Bier genießen können. Sie können natürlich auch den See per Boot entdecken – allerdings nur per Ruderboot, Motoren sind auf dem See verboten um das Wasser vor Verunreinigungen zu bewahren.

Ebenfalls direkt am See liegt Wat Sri Khom Kham mit der größten Buddha-Statue von Lan Na. Phra Chao Ton Luang, wie die 17 m große Statue, die aus Ziegelsteinen gefertigt und mit Gold überzogen wurde, heißt, stand einst unter freiem Himmel. Heute wird sie durch einen Viharn geschützt.

Phayao

Indivividuell erleben

Thailand ReiseprofiEine individual Reise nach Phayao mit unserem Reiseexperten. Wir planen mit Ihnen gemeinsam wie Ihre Reise aussehen soll. Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Eine weitere Attraktion am See ist die Statue von Pho Khun Ngam Mueang, einem König der vor rund 700 Jahren dazu beigetragen hat, dass Phayao ein wichtiger Handelspartner mit Sukhothai und Lan Na wurde. Die imposante Statue steht auf einem  breiten Marmorsockel und wird von den Einwohnern oft mit Blumengirlanden- und Gestecken geschmückt, um ihm ihre Ehre zu erweisen.

Phayao konnte sich einige der traditionellen Häuschen, die komplett aus Teakholz gefertigt sind, bewahren. Zwei davon liegen in direkter Nähe zum See und können besichtigt werden – allerdings nur, wenn Sie vorher bei den Besitzern um Erlaubnis bitten.

„Gegenüber“ der Stadt, auf der anderen Seite des Sees, auf dem Berg Doi Bussarakham steht Wat Analayo Thipphayaram, eine Tempelanlage mit zahlreichen Pagoden, Buddha-Statuen, Schreinen und Gebetshallen. Die Anlage liegt inmitten tropischer Gärten, die ein echtes Dschungel-Feeling verströmen. Und ein bisschen morbide Folklore gehört auch dazu: so der Cheruben-Brunnen mit den kleinen Babyfiguren, denen Gläubige kleine Geschenke opfern. Zum Beispiel Spielzeugautos oder Limonade. Und was ist nun das Morbide daran? Diese Cherube, die von den Locals Kuman Thong genannt werden, repräsentieren die Geister ungeborener Babies!

Ein Stück weiter oben finden sich weitere Tempel und Schreine, besonders hübsch ist dabei die weiße Buddha-Statue, die von sieben Nagas – den legendären Schlangenfabelwesen – umgeben ist. Achtung, hier gibt es freilaufende Straßenhunde!

Wat Pra Thad Kom Thong ist eine Tempelanlage rund 2,5 km außerhalb der Stadt in der Nähe der Bibliothek. Die Pagode im Lan Na Stil ist besonders wegen der kunstvollen Verzierungen an der Basis bekannt.

Sehenswürdigkeiten in der Provinz

Eine der schönsten Attraktionen der Provinz Phayao ist der Champathong Wasserfall im Doi Luang Nationalpark. Während das Hauptquartier des Parks in der Provinz Chiang Rai liegt, ist der Wasserfall in Phayao situiert und ergießt sich über 6 Stufen in die Tiefe. Er ist es übrigens auch, der den Khwan Phayao mit Wasser versorgt. Der Wasserfall liegt inmitten eines Regenwaldgebiets mit wunderschönen befestigten Wanderwegen. Am schönsten sind die zweite und die dritte Stufe, aber überall am Wasserfall finden sich kleinere Becken, die Sie für ein erfrischendes Bad nutzen können!

Im Wiang Lor Wildlife Revervat können Sie von März bis April ein ganz besonders Highlight erleben: Pfauen in der Brunftzeit. Sehen Sie dabei zu, wie die farbenfrohen Gesellen mit ihren Schwanzfedern Räder schlagen, um ihre weiblichen Counterparts zu beeindrucken. Und auch sonst ist der tropische Regenwald ein wundervolles Gebiet für Trekkingtouren, ganz gleich ob zu Fuß oder doch lieber mit dem Mountainbike. Die Erhebungen sind auch für ungeübte Fahrer relativ einfach zu bewältigen.

Phayao

Bei Fragen für Sie da!

Unser Team
Sie benötigen noch weitere Informationen oder haben noch Fragen zu Phayao? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Zum Reservat gehört auch das Huay Chompoo – Pha Dhevada Reservoir, wo Sie allerlei sportliches unternehmen können: beispielsweise Klettertouren an den Felsklippen oder durch die Wälder streifen. Aber besonders schön ist es von November bis Februar, wenn das Sonnenblumen-Feld erblüht und alles in ein Meer aus gelben Blüten verwandelt. Im Hintergrund die sanften Gebirge, im Vordergrund die Sonnenblumen – ein ideales Fotomotiv in Phayao!

Wenn Sie mehr über das Leben der Bergvölker in der Gegend erfahren möchten, bietet sich ein kleiner Ausflug nach Ban Pang Pu Loh an. Das Dorf ist Heimat für die Yao, einem Volk, welches früher von der Jagd lebte, sich heute allerdings auf Landwirtschaft spezialisiert hat. Hier können Sie nicht nur leckere frische Litschees probieren, sondern sollten sich auch unbedingt ein Tässchen Kaffee gönnen, der hier angebaut wird. Im kleinen „Kulturzentrum“ des Dorfs gibt es zahlreiche Informationen zu der traditionellen Lebensweise der Yao, ihren Trachten und traditionellen Jagdgeräten.

Klima

Beste Reisezeit und Wetter

Wie fast überall in Nordthailand gilt auch für Phayao: die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen November und Ende Februar. Mit Temperaturen zwischen 29° – 32° ist es tagsüber angenehm warm, allerdings können die Temperaturen in der Nacht auf bis zu 16 °C runtergehen. Es ist also ratsam, einen dicken Pullover und Socken im Gepäck zu haben!

Im März ziehen die Temperaturen an und können bis zu 36 °C ansteigen. Im April kommt dann der Regen dazu, der im Mai dann richtig loslegt. Dann können – vor allem in den abgelegeneren Gegenden – auch schon mal Straßen überflutet oder unpassierbar werden. Erst im Oktober lassen die Regenfälle endlich wieder nach – und mit dem November erblüht die Natur in den prächtigsten Farben!

Sep 23, 2017 - Sa
Phayao TH
Wind 1 m/s, OSO
Druck 0.95 bar
26°C
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit 75%
Wolken 48%
sam09/23 son09/24 mon09/25 die09/26 mit09/27
26/23°C
26/23°C
27/23°C
27/24°C
29/22°C

Klimatabelle

 

Das kann man unternehmen

Aktivitäten in Phayao

Eins steht fest: der Tourismus steckt in Phayao noch in den Kinderschuhen. Erwarten Sie also nicht, dass Dutzende Touranbieter nur darauf warten, mit Ihnen in die Umgebung aufzubrechen. Aber natürlich gibt es etliches, was Sie hier unternehmen können. Kletterpartien in den nie zu steilen Bergen, Mountainbiken, Trekking-Touren oder (Ruder)-Bootsausflüge auf dem See gehören hier auch schon zum Standardprogramm.

Aber auch „nachhaltige“ Aktivitäten, wie zum Beispiel Vogelbeobachtung im Nationalpark, sind äußerst beliebt in Phayao. Immerhin gibt es alleine am See über 47 nachweislich gesehene Vogelarten, unter anderem die wunderschönen grünblauen Pfauen und einige äußerst seltene Vogelarten.

Immer gut für einen Bummel sind natürlich auch die Märkte der Provinz. In Phayao Stadt gibt es sowohl einen Morgenmarkt (im Angebot: frische Früchte & Gemüse, handgefertigte Waren der Bergvölker, Textilien und mehr) sowie einen Nightmarket, auf dem sich das Angebot eher auf Souvenirs, Bekleidung und natürlich Essen konzentriert. Eine besondere regionale Delikatesse ist übrigens der Klebreis mit eingelegtem Fisch (natürlich frisch aus dem See!) – ein sauer-herzhafter Snack, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Anzeige

Und wenn Sie schon immer einmal einen echten Grenzmarkt besuchen wollten, dann können Sie dies in Baan Huak tun. Dieses winzige Dörfchen liegt in der Nähe des Phu Sang Nationalpark-Hauptquartiers und beherbergt gerade einmal 150 Haushalte. Trotzdem ist der Grenzmarkt überraschend turbulent – und auch, wenn hier größtenteils landwirtschaftliche Produkte angeboten werden und weniger Souvenirs, so ist es doch definitiv ein beeindruckendes Erlebnis – und sei es, nur den Thai und Laoten beim Feilschen zuzusehen!

Reisetipps

  • Besuchen Sie die Phayao Cultural Exhibition Hall, in der Sie nicht nur interessante Informationen zur Provinz und Nordthailand allgemein finden können, sondern wo auch zahlreiche Ausstellungsstücke mit über 1000 Jahren auf dem Buckel ausgestellt sind.
  • Der „Health Garden“ am See ist wie ein Open-Air-Spa direkt am Wasser, wo Sie sich eine Fuß- oder Ganzkörpermassage gönnen können.
  • Probieren Sie unbedingt die Nudeln mit Rind im Kru Kine in der Innenstadt aus! Sagenhaft lecker!

So kommen Sie nach Phayao in Thailand

Anreise

Phayao liegt ungefähr 700 km nordöstlich von der Hauptstadt Bangkok und hat weder einen eigenen Flughafen noch einen Bahnhof. Da bleibt also quasi nur noch der Bus übrig, der dafür aber mehrmals täglich nach Phayao aufbricht.

Natürlich können Sie aber mit dem Flieger zunächst nach Chiang Mai fliegen und von dort dann die wesentlich kürzere Busstrecke in Angriff nehmen – aber mit all den Transfers zum Flughafen, Check-in und Co. kommen Sie dabei nicht wesentlich schneller an, als wenn Sie die Direktverbindung mit dem Bus nutzen.

Von Phayao aus haben Sie auch die Möglichkeit, in den Isaan weiterzufahren, beispielsweise nach Khon Kaen oder Udon Thani.

Hier können Sie übernachten

Hotels in Phayao

High-End Resorts werden Sie in Phayao wahrscheinlich weniger finden, auch wenn es nur eine Frage der Zeit ist, wann die ersten findigen Unternehmer den Wert der Stadt erkennen werden. Die Unterkünfte sind meist einfach, aber dafür sauber und komfortabel eingerichtet. Zudem gibt es einige Bed & Breakfasts und Homestay-Optionen direkt am See – allerdings sind diese vor allem an den Wochenenden schnell ausgebucht!

Inmitten der Stadt liegt beispielsweise das M2 Hotel, eine moderne Anlage, die es an nichts mangeln lässt.

Wenn es Sie raus in die Natur zieht, dann ist das Zen Home Resort & Garden die richtige Wahl für Sie. Mit den tropischen Gärten und der traditionellen Einrichtung im Thai-Stil eine Wohltat für Körper und Seele.

Info

Sie können die Hotels direkt über unseren Affilate Partner buchen oder reisen mit unserem deutschem Reiseveranstalter in Thailand.

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Informationen über die Hotel-Standards in Thailand. Für eine individuelle Beratung & Planung stehen Ihnen gern unsere Thailand Experten zur Verfügung

The Cozy Nest Boutique Rooms
The Cozy Nest Boutique Rooms

Baan Ma Grood
Baan Ma Grood

Zen Home Resort and Garden Phayao
Zen Home Resort and Garden

Kmkwanphayao Hotel
Kmkwanphayao Hotel

Aurora House
Aurora House

Urlaubserlebnisse in Phayao

Lust auf Phayao?

Die wichtigsten Reiseinfos auf einen Blick

Visum- und Einreise
Kosten
Reiseapotheke
Reisezeit

Teile uns mit Freunden

Thailand Reisen - Thailand erleben