Beliebte Reiseziele in

Südthailand

Entdecken Sie mit uns die schönsten Reiseziele im Süden von Thailand. Sie erwarten paradiesische Strände und ein traumhafter Urlaub. Der Süden Thailands teilt sich in klimatisch in östliches  und westliches Südthailand und verwaltungstechnich auch noch in Zentralthailand auf.

Alle Reiseziele Südthailands werden der Einfacheit haalber hier nur zwischen dem Golf von Thailand und der Andamanensee unterteilt. Die Reiseziele im westlichen Teil von Südthailand, dem Golf von Thailand, sind ein ganzjähriges Reiseziel. Für die östlich gelegenen Reiseziele in Südthailand, der Andamanensee, empfiehlen wir einen Besuch am besten während der Zeit zwichen November  bis April.

Endlose Strände, türkises Meer und Badeurlaub in Südthailand

Südthailand ist das Badeparadies Thailands und dank seiner uniquen Lage – mit dem Golf von Thailand auf der einen und der Andamanensee auf der anderen Seite – rund ums Jahr ein beliebtes Reiseziel. Während die Urlaubsorte an der Andamanensee wie Phuket, die Koh Phi Phi Inseln und Co. in der Monsunzeit von Mai bis Oktober stürmisch werden können, ist im Golf von Thailand rund ums Jahr Traumwetter (mit erfrischenden Schauern in der Regenzeit).

Die besten Reiseziele in der Andamanensee

Die Andamanensee in Thailand mit ihren vielen kleinen Inseln ist für jeden Urlauber der Strand und Wasseraktivitäten liebt das richtige Reiseziel. Hier finden Sie die besten Reiseziele mit ihren Aktivitäten und ihren schönsten Sehenswürdigkeiten. Einige der Inseln sind auch perfekte Reiseziele für Trekking Touren durch dichtbewaldeten Dschungel.

Koh Adang Andamanensee

Koh Adang ist eine kleine Insel im Tarutao Nationalpark in der Andamanensee. Mit ihren dichten, fast bis zum Wasser reichenden Wäldern ist sie eine der grünsten Inseln und lädt zu ausgedehnten Trekking-Touren durch den Dschungel ein. Auch für Taucher und Schnorchler ist die Insel ein perfektes Reiseziel im Westen Südthailands. Hier gibt es keine Infrastruktur oder gar Nightlife – nur ein paar Zelte und Hütten in der Nähe des Nationalpark-Hauptquartiers und jede Menge Ruhe, Erholung und wunderschöne Natur.

Koh Chang Ranong Andamensee

Die kleine Insel Koh Chang in der Andamanensee sollte man nicht mit ihrer wesentlich größeren Namensvetterin im Golf von Thailand verwechseln! Vielmehr liegt Koh Chang vor der Küste Ranongs und gilt vor allem bei Langzeiturlaubern als beliebtes Reiseziel in Thailand. Warum? Aufgrund der Ruhe, der schönen Natur und der günstigen Preise. Natürlich darf man hier auch kein rauschendes Nightlife oder endlose Partys erwarten, dafür warten Entspannung und extrem relaxte Atmosphäre.

Koh Jum Andamanensee

Koh Jum ist noch ein echter Insider-Tipp für Urlauber, die auf der Suche nach Natur und Erholung sind. Auf halbem Weg zwischen Krabi und Koh Lanta erwarten Sie hier abgelegene Strände, dichter Dschungel und die Möglichkeit, endlich mal die Seele baumeln zu lassen. Noch ist Koh Jum eher ein Reiseziel für Individualreisende und Backpacker, aber die Luxus-Resorts haben die kleine Insel in der Andamanensee nun auch für sich entdeckt!

Khao Lak Südthailand

Eigentlich ein Berg in Südthailand ist mit Khao Lak heute besser bekannt als eines der Reiseziele an der Küste der Andamanensee. Über 20 Kilometer hinweg erstrecken sich goldene Sandstrände am türkisen Wasser, eingerahmt in die waldigen Berge im Hintergrund. Ein Traum für all jene, die auf der Suche nach Erholung und Frieden sind – und natürlich auch für Familien mit kleinen Kindern. Natur und Entspannung stehen hier im Vordergrund!

koh Yao Noi Koh Yao Yai

Koh Yao Noi und Koh Yao Yai sind zwei Schwesterinseln in der Phang Nga Bucht, zwischen Krabi und Phuket. Und obwohl beide Inseln vor erstklassigen Stränden und wunderschöner Natur förmlich überborsten, sind sie zwei der wenigen in der Andamanensee, die sich noch ihre Ursprünglichkeit bewahren konnten. Die letzten Paradiese in einer sich zu schnell entwickelnden Region! Ein Reiseziel für Urlauber die Natürlichkeit suchen.

Koh Lanta Thailand

Koh Lanta ist nicht nur eine, sondern eigentlich gleich zwei Inseln. Da wäre Koh Lanta Yai, die große Hauptinsel, die mit zahlreichen Resorts, Restaurants und verschiedensten Aktivitäten lockt und das nahezu unbewohnte Koh Lanta Noi, „Klein-Lanta“. Genau am Übergang von der Straße von Malakka und der Andamanensee gelegen, sind die Inseln beste Reiseziele für einen Badeurlaub in Thailand, mit Tauch- und Schnorchelausflügen. 

Koh Ngai Koh Hai Andamanensee

Koh Ngai (auch bekannt als Koh Hai) ist ein winziges Inselchen in der Andamanensee mit einigen wunderbaren Sandstränden und dicht bewachsenen Felshügeln. Wer diese Insel als Reiseziel wählt ist nicht auf Party oder High-Life aus, sondern möchte sonnige Tage am Strand und beim Schnorcheln verbringen. Mit einsamen Buchten unter Palmen mit angenehm warmen, türkisem Wasser und romantischen Sonnenuntergängen auch für Flitterwöchler perfekt geeignet!

Koh Libong Andamanensee

Koh Libong ist zwar die größte Insel in der Provinz Trang, aber sicherlich nicht die geschäftigste. Nicht einmal eine Hand voll Resorts, verschlafene Fischerdörfchen und die Aussicht, eine der berühmten See-Kühe – oder Dugongs – zu erspähen versprechen einen ruhigen und natur-nahen Urlaub. Goldene Strände, wilder Dschungel und atemberaubende Sonnenuntergänge machen einen Koh Libong zu einem ganz besonderem Reiseziel in Thailand – und das will in Thailand etwas heißen!

Koh Phi Phi Andamanensee

Koh Phi Phi – das bedeutet kilometerlange Sandstrände, versteckte Buchten, unvergleichliche Tauchspots, wilde Klettertouren und romantische Sonnenuntergänge. Ob turtelnder Badeurlaub oder actiongepackter Tauchurlaub, auf Koh Phi Phi wandeln Sie auf den Spuren von Leonardo di Caprios berühmten Film „The Beach“, der in Teilen hier auf Koh Phi Phi Leh gedreht wurde. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Andamanensee eintauchen – sowohl an Land als auch unter Wasser! Koh Phi Phi gehört zu den schönsten Reisezielen in der Andamensee.

Ranong Andamanensee

Ranong mag vielleicht nicht den Ruf von Phuket oder Krabi genießen, aber wenn Sie Einblicke in das „echte“ Thailand werfen wollen, dann ist dies das richtige Reiseziel für Thailand Urlauber. Wilder Regenwald mit allerlei exotischen Bewohnern und unberührte Küsten mit kleinen Inseln machen Ranong zu einem spannenden Reiseziel im westlichen Südthailand. Die Nähe zu Myanmars südlichstem Landzipfel „Victoria’s Point“ sorgen zudem für Andrang bei Touristen, die einen Visarun planen.

Trang Andamanensee

Im tiefsten Südthailand liegt die Provinz Trang und ihre gleichnamige Hauptstadt und verbirgt ihre Perlen bisher geschickt vor dem Massentourismus. Dabei hat die Provinz so viel zu bieten! Unter anderen nämlich 46 Trauminseln in der Andamanensee und drei Nationalparks, die zu ausgedehnten Spaziergängen entlang des Wassers und durch tropische Regenwälder einladen.  Ein Reiseziel an dem Sie schnell in den Bann dieses noch so unberührten und faszinierenden Stück Thailands gezogen werden.

Phang Nga Reiseführer

Phang Nga ist eine Provinz im schönen Südthailand, am besten bekannt für die langen Sandstrände von Khao Lak und den bizarren Felsen von Railay, einem der besten Freeclimbing-Gebiete der Welt. Vor der Küste warten zahlreiche Trauminseln auf Ihren Besuch und im Inland verbergen sich geheimnisvolle Dschungel mit Flüssen, Seen, Höhlen und Wasserfällen – ein wahres Paradies! Ob romantischer Strandurlaub, abwechslungsreicher Familienurlaub oder Aktivurlaub, Phang Nga hat für jeden etwas zu bieten! ”

Phuket Andamanensee

Zu den bekanntesten Reisezielen in Thailand gehört die Insel Phuket. Die größte Insel des Landes Phuket ist immer noch eine der Touristenhochburgen des Landes. Unzählige Hotels, Restaurants, Bars, Wassersportmöglichkeiten und Aktivitäten lassen auf Phuket garantiert nie Langeweile aufkommen. Und trotz des großen Andrangs können Sie hier immer noch Fleckchen finden, wo man ungestört entspannen und relaxen kann. Von Phuket aus starten zudem auch viele Inselhopping Touren in die Andamanensee, zum Beispiel zu den Koh Phi Phi Inseln.

Krabi Andamanensee

Krabi ist das Tor in die Andamanensee. Von hier können Sie zu den berühmten Inseln wie Phuket (welches nur durch eine enge Wasserstraße von Krabi getrennt ist) oder Koh Phi Phi aufbrechen. Aber auch Krabi selbst ist ein ideales Reiseziel, vor allem für Sportler und Familien. Die Küsten mit ihren Korallenriffen und Kalksteinfelsen laden ein zum Tauchen und Klettern und an den einsamen Stränden können Kids ganz nach Lust und Laune im flachen Wasser ungestört planschen!

Koh Kradan und Koh Mook

Koh Kradan und Koh Mook sind zwei relativ kleine Inseln in Südthailand. Koh Mook hat sich zu einem echten Hit unter den Thailand Reisezielen gemausert, dank seiner Emerald-Cave, der Smaragdhöhle, die nur schwimmend durch einen 80 Meter langen Tunnel erreicht werden kann. Dafür fühlt man sich, als ob man in einem grünen Vulkan gelandet sei, denn rund um einen erheben sich hohe Felsen während Sie das grüne Wasser an einem Sandstand genießen können. Koh Kradan ist ein beliebtes Tauchgebiet.

Koh Lipe Andamanensee

Koh Lipe ist eines der südlichsten Reiseziele in der Andamanensee Thailands, fast schon an der Grenze zu Malaysia. Bekannt ist sie für die zahlreichen Tauch- und Schnorchelspots und die relaxte Atmosphäre, die hier vorherrscht. Bis vor wenigen Jahren galt Koh Lipe noch als echter Geheimtipp, heute entwickelt sich der Tourismus rasant und Sie finden auf der Insel (fast) alles, was das Herz begehrt!

Die schönsten Reiseziele im Golf von Thailand

Die besten und schönsten Reiseziele im Golf von Thailand. Der Golf lädt zum Badespass an seinen kilometerlangen Stränden ein. Hier erleben Sie unvergessliche Urlaubstage.

Chumphon Golf von Thailand

Die Provinz Chumphon im Osten von Südthailand ist ein noch relativ unbekanntes Reiseziel – und viele sagen „Zum Glück!“. Denn so haben sie die kilometerlangen Strände, die prächtigen Regenwälder und den sagenhaften Golf von Thailand weiterhin für sich alleine. Über 220 Kilometer Küstenlinie und Inseln vor der Küste machen die Provinz  nicht nur für Badeurlauber interessant, sondern vor allem auch für Taucher und Schnorchler. Und auch Familien werden hier garantiert ein perfektes Plätzchen für den wohlverdienten Familienurlaub finden!

Hua Hin Golf von Thailand

Hua Hin ist ein beliebter Badeort südwestlich von der Hauptstadt Bangkok am Golf von Thailand. Hier steht auch die Sommerresidenz der königlichen Familie, die hier meist den März und April verbringen. Hua Hin ist besonders für Familien und Paare auf der Suche nach Erholung und Traumstränden ein beliebtes Reiseziel in Zentralthailand geworden, nicht nur dank seines tollen Strandes, sondern auch durch die einfache Anreise aus Bangkok

Khanom Golf von Thailand

Khanom ist ein kleines, beschauliches Fischerstädtchen am Golf von Thailand und warum auch immer bei Touristen ist dieses Reiseziel noch relativ unbekannt. Dabei wartet ein über 9 km langer Strand mit einigen wenigen, malerischen Resorts und glasklarem Wasser darauf, von Ihnen erobert zu werden! So schön ist es hier, dass eine Kolonie rosaner Delfine hier jeden Tag „Hallo!“ sagen kommt. Und selbst im Hinterland gibt es im Thailand Urlaub allerlei zu unternehmen!

Koh Kood Golf von Thailand

Im tiefsten Osten des Golfs von Thailand liegt Koh Kood, fast schon an der Grenze zu Kambodscha. Die Insel ist zwar die viertgrößte des Landes, aber touristisch eines der noch recht unbefleckten Reiseziele. An einem der zahlreichen Sandstrände entspannen, die Nachbarinseln bei Tages- und Schnorchel-Ausflügen erkunden oder im Landesinneren den Dschungel bei Trekking-Touren erobern – Natur und Erholung stehen auf Koh Kook (oder Koh Kut) eindeutig im Vordergrund!

Koh Phangan Golf von Thailand

Als es auf Koh Phangan langsam immer voller wurde, suchte man Alternativen und fand diese in ihrer schönsten Form beim Nachbarn Koh Phangan. Und schon bald etablierte sich hier ein Event, dass mittlerweile auf der ganzen Welt legendär ist: die Fullmoon Parties an der Südspitze der Insel. Zum Vollmond strömen Tausende Party-Peope auf Koh Phangan und machen hier tanzend die Nacht zum Tag! Und wenn die Party vorbei ist, laden immer noch die atemberaubenden Strände zum Entspannen ein! Ein Reiseziel für alle bei denen Partyspaß zum Urlaub gehört.

Koh Phayam Thailand

Koh Phayam ist mit Koh Chang eine der nördlichsten thailändischen Inseln in der Andamanensee und liegt gegenüber der burmesischen Insel St. Matthew’s. Entspannen an einem der zahlreichen Traumstrände, Trekking-Touren in den Dschungel im Inland, Tauch-Ausflüge zu legendären Spots wie dem Richelieu Rock oder ein Kite-Surfing-Kurs lassen garantiert keinen Leerlauf im Thailand Urlaub aufkommen – außer natürlich, Sie möchten es.

Koh Tao Golf von Thailand

Koh Tao ist die kleinste der drei „großen“ Inseln im Samui-Archipel. Im Gegensatz zu ihren beiden Nachbarn Koh Samui und Koh Phangan geht es auf Tao recht gemütlich zu. Durch ihre geschützte Lage ist die Insel ideal zum Tauchen geeignet und so verwundert es kaum, dass sich auf Koh Tao zahlreiche Tauchschulen finden. Hier können Sie auch als Anfänger auf Tauchstation gehen und die prächtige Unterwasserwelt Thailand von ganz Nahem sehen. Ein perfektes Reiseziel für Taucher & Schnorchler! 

Koh Samet Golf von Thailand

Koh Samet ist eine angesagte Badeinsel im Golf von Thailand. Durch ihre relative Nähe (knapp 200 km) zur Hauptstadt Bangkok ist sie nicht nur für westliche Urlauber ein beliebtes Reiseziel im Westen von Südthailand, sondern auch für Bangkoker, die das Wochenende für ein kleines „Getaway“ nutzen wollen. Früher gab es nur einfache Hütten und einen Campingplatz, heute findet man auf der kleinen Insel (fast) alles, was das Urlaubs-Herz begehrt!

Koh Samui Golf von Thailand

Koh Samui ist die drittgrößte Insel Thailands und ein absoluter Urlaubermagnet. Postkarten-Strände, jede Menge Aktivitäten von Wassersport bis hin zum Mountainbiken, ein abwechslungsreiches Angebot an Restaurants, Bars und Clubs lassen Koh Samui jedes Jahr aufs neue auf der Liste für beliebte Reiseziele in Südthailand landen. Und seitdem die Insel auch noch über ihren eigenen kleinen Flughafen verfügt, ist der Besucherstrom kaum mehr zu bremsen! Trotzdem können Sie auch hier noch private und abgelegene Strände finden!

Nakhon Si Thammarat Golf von Thailand

Nakhon Si Thammarat ist sowohl eine Provinz als auch deren Hauptstadt in Südthailand. Während die Stadt etwas abseits der Küste liegt und einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt in den Süden und Singapur bildet, finden sich in Orten wie Khanom in Norden der Provinz wunderschöne Strände und Resorts, die nichts als Ruhe, Entspannung und Postkarten-Panorama versprechen! Hier ist es tatsächlich noch möglich, kilometerweit am Strand zu spazieren und keiner Menschenseele zu begegnen.. ein Reiseziel zur Entspannung und Erholung

Surat Thani

Surat Thani liegt an der Ostküste des Golf von Thailand und gilt generell als Durchgangsort auf dem Weg in den Thailand Urlaub auf Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao. Doch wer hat eigentlich behauptet, dass man hier nicht auch einen tollen Urlaub verbringen kann? Gutes Wetter, frisches Seafood und wunderschöne Küstenabschnitte sind definitiv einen zweiten Blick wert!

Südthailand mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und seinen Traumstränden erleben – Tauchen – Schnorcheln – Wassersport – Badeparadies – Strandurlaub – Relaxen – Entdecken

Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!