Südthailands Küstenparadies

Phang Nga

Die Provinz Phang Nga erstreckt sich entlang der schönen Andamanenküste – aber wenn Sie glauben, dass das schon Alles wäre, haben Sie sich getäuscht! Es ist gerade das Inland der Provinz, wo sich wahre Naturschätze verbergen! Grüne und weiße Kegelberge, die sich in furchterregende Kalksteinfelsen verwandeln, mit Höhlen, Wasserfällen, Flüssen und malerischen Seen – hier hat der Begriff „am Busen der Natur“ noch echte Bedeutung!

Aber natürlich ist die Provinz hauptsächlich bekannt für ihre langen, sandigen und romantischen Strände. Das bekannteste Gebiet ist dabei ohne Zweifel Khao Lak, das sich vor allem bei Familien und Aktivurlaubern in den letzten Jahren zu einem echten Hit entwickelt hat. Nachdem Khao Lak bei dem Tsunami 2004 fast komplett zerstört wurde, konnte man mit Hilfe der Regierung, Freiwilligen und Einheimischen fast alles wieder instand setzen.

Phang Nga

Urlaub

Entdecken Sie die James Bond Insel in Phang Nga, nördlich von Phuket. Der beliebte Ao Phang Nga Marine Nationalpark ist ein lohnenswertes Ziel.

Die Provinzhauptstadt Phang Nga

Auf den ersten Blick erscheint Phang Nga Town nicht unbedingt beeindruckend – aber wie so oft gilt: es lohnt sich, ein zweites Mal hinzuschauen! Während die meisten Urlauber den verschlafenen Ort als Transporthub weiter in den Süden oder zu den Inseln vor der Küste nutzen, können Sie hier einen ziemlich authentischen Einblick in das Leben in Südthailand werfen.

Eine Besonderheit ist beispielsweise die Tatsache, dass in Phang Nga nicht nur Buddhisten, sondern zum großen Teil Muslime und Thai-Chinesen friedlich gemeinsam ko-existieren. Und genau dadurch konnte sich hier eine unique Kultur entwickeln, in der es immer etwas zu Feiern gibt.

Im Südwesten der Stadt ragt der Karstberg Khao Chang in die Höhe und bildet eine dramatische Kulisse für dieses so entspannte Städtchen. Hier verbirgt sich auch die Phung Chang Höhle, eine Attraktion, zu der sich ein Abstecher durchaus lohnt.

Ein paar Kilometer nördlich der Stadt liegt der Sa Nang Manora Wasserfall, der weniger stark frequentiert ist und Ihnen die Möglichkeit gibt, sich am Wasser gemütlich zu entspannen und von der Hitze des Tages zu erholen.

Und dann wäre da natürlich noch das chinesische Viertel in Phang Nga, wo sich taoistische Tempel und kleine unique Shops die Klinke in die Hand geben. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich durch die abwechslungsreiche Küche Phang Ngas zu probieren, die ein wilder Mix aus chinesischen, thailändischen und sogar französischen Einflüssen ist.

Phang Nga individuell erleben

Thailand ReisespezialistEine individual Reise nach Phang Nga mit meinem Reiseteam. Wir planen mit Ihnen gemeinsam wie ihre ihre Reise nach Phang Nga aussehen soll. Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Der Marine Nationalpark der Provinz

Ao Phang Nga

Gerade einmal 7 km außerhalb der Provinzhauptstadt liegen die Hauptquartiere des Ao Phang Nga Marine Nationalparks, der ohne Zweifel zu einer der Hauptattraktionen an der Andamanensee gehört. Über 40 Inseln – unter anderem die berühmte „James Bond“-Insel Koh Kann oder auch das wunderschöne Koh Talu -, Mangrovenwälder, Dschungel mit Tropfsteinhöhlen und mehr lassen einen Ausflug zu einem echten Erlebnis werden.

Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte und bestaunen Sie Höhlenmalereien und andere Artefakte, die darauf schließen lassen, dass hier schon vor 10.000 Jahren Menschen lebten oder paddeln Sie durch das Gewirr aus Wasserläufen und Mangroven an der Küste.

Die Phang Nga Bucht ist heute recht überlaufen, vor allem zu thailändischen Feiertagen und an den Wochenenden. Trotzdem können Sie immer ein ruhige Plätzen zum Relaxen finden. Auch Wassersport ist eine Möglichkeit: vom Schnorcheln übers Tauchen, von Kajak bis hin zum Surfen (wobei Sie da ein wenig Glück mit dem Wind brauchen) – Sie haben Lust drauf, Sie können es ausprobieren!

Bei Fragen für Sie da!

Unser Team
Sie benötigen noch weitere Informationen oder haben noch Fragen zu Phang Nga? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Die Railay Halbinsel

Railay – oder auch Rai Leh – ist eine Halbinsel an der Küste, die allerdings nur per Boot erreichbar ist und zu den besten Felskletter-Gebieten der Welt gehört. Die schroffen Karststeinfelsen sind das perfekte Terrain, sowohl für blutige Anfänger als auch für erfahrene Freeclimber, die teilweise ganz ohne Sicherung die steilen Felswände über dem Wasser erklimmen. Seit 2016 ist es allerdings verboten, sich nach erfolgreich absolvierter Klettertour einfach ins Wasser fallen zu lassen – das sogenannte „Deep Water Soloing“ (DWS).

Kein Wunder also, dass Sie hier zahlreiche Felskletter-Schulen finden, wo Sie nicht nur die nötige Ausrüstung ausleihen, sondern sich auch in der Kunst der Freeclimbens einweisen lassen können.

Aktivitäten in Phang Nga

Wo soll man anfangen? In Phang Nga erwarten Sie 1000 Aktivitäten, und dann noch mal so viele! Ganz nach Ihren persönlichen Wünschen, Vorlieben und Hobbys gibt es beispielsweise:

  • Dschungeltouren
  • Bootsfahrten zu den Insel des Nationalparks
  • Bootsfahrten auf den Flüssen im Inland
  • Höhlenbesuche
  • Kultur mit Tempeln und historischen Stätten
  • Naturfotografie
  • Schnorcheln / Tauchen
  • Klettern
  • Surfen
  • Kajak fahren
  • Wellness / Spa
  • Shopping
  • Sonnenbaden
  • Campen
  • Fahrradtouren

Reisetipps für Phang Nga

  • In der Nähe des Busbahnhofs in Phang Nga Town liegt die „Heaven & Hell Cave“, eine eindrucksvolle Höhle, von deren Eingang Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt haben. Auf dem Weg zur Höhle passieren Sie allerdings zuvor zahlreiche Statuen, teils aus dem Hinduismus, teils mystische Fabelwesen und andere außergewöhnliche Steinmetzarbeiten.
  • Nachhaltige Touren sind in Phang Nga total angesagt! Vor allem sogenannte community based Trips, also Ausflüge, bei denen Sie in authentischen Dörfern bei den Einheimischen bleiben statt in einem sterilen Hotel, sind ein besonderes Erlebnis, um das „echte“ Thailand kennenzulernen. Zudem unterstützen Sie damit die Gemeinschaft und helfen, sie zu stärken.
  • Dienstags und donnerstags findet auf der Hauptstraße in Phang Nga Town der Nightmarket statt, wo Sie sich durch die spannende Küche durchkosten können – und das für richtig kleines Geld!
  • Khao Lak ist wohl das bekannteste Gebiet in Phang Nga. Einen ausführlichen Artikel zu Khao Lak und seinen Attraktionen finden Sie hier.

Reisezeit und Wetter

Die Hauptsaison für Phang Nga beginnt im November, wenn die Regenzeit zu ihrem Ende kommt. Dann liegen die Temperaturen bei angenehmen 32° C (in den Bergen ist es etwas kühler, am Wasser etwas wärmer, wobei es durch die leichte Brise nicht so erscheint), und die Sonne scheint von morgens bis abends.

Ab Februar klettern die Temperaturen – aber dafür fallen die Preise bei den Hotels. Wenn Ihnen Wärme also nichts ausmacht, können Sie jetzt bis in den April hinein, echte Schnäppchen machen. Ab Mai kann es ungemütlich werden, denn dann beginnen nicht nur die Regenfälle, sondern es kann auch zu schweren Stürmen kommen. Schiffsverbindungen sind während der Regenzeit oftmals Verspätungen oder gar Streichungen unterworfen, wenn die Boote aufgrund des Wetters nicht auslaufen können.

Klimatabelle

 

So kommen Sie nach Koh Adang in Thailand

Anreise

Phang Nga liegt rund 800 km südwestlich von der thailändischen Hauptstadt Bangkok – und einen eigenen Flughafen gibt es nicht. Allerdings liegen die Flughäfen von Phuket und Krabi nicht allzu weit entfernt und zudem gibt es extrem gute Bus- und Minibusverbindungen hin und zurück.

Von den Flughäfen können Sie auch ein Taxi oder privaten PKW nach Phang Nga mieten – allerdings sollten Sie hierbei darauf achten, entweder im Voraus einen Preis abzumachen oder aber das Taxameter laufen zu lassen. Versuche der Fahrer, Sie zu überteuerten Juwelierläden zu bringen, sollten Sie immer und unbedingt freundlich, aber bestimmt zurückweisen!

Hier können Sie übernachten

Phang Nga Resorts

In Phang Nga Town finden Sie zwar einige Hotels und Guesthouses, allerdings sind diese oftmals sehr einfach gehalten und zudem auch nicht im besten Zustand. Es lohnt sich also, zum Übernachten die Stadt zu verlassen und sich eine schöne Unterkunft, beispielsweise in Khao Lak oder Krabi oder an einem der Küstenabschnitte zu suchen. Das kostet nicht wesentlich viel mehr, aber dafür werden Sie mit dem Meer vor der Tür und eleganten Anlagen belohnt.

Falls Sie in der Stadt übernachten möchten, bietet sich das Thaweesuk Hotel in der Altstadt an. Das ist einfach, aber gut, und ein eigenes Restaurant hat es auch.

Info

Sie können die Hotels direkt über unseren Affilate Partner buchen oder reisen mit unserem deutschem Reiseveranstalter in Thailand.

Bei der Wahl der Resorts können Sie zwischen Komfort Klasse, First Class und Luxus Klasse wählen. Informationen über die Hotel-Standards in Thailand. Für eine individuelle Beratung & Planung stehen Ihnen gern unsere Thailand Experten zur Verfügung

De Chom Villa
De Chom Villa

Andaman Holiday Beach House
Andaman Holiday Beach House

 Manora Garden
Manora Garden

Home Phang Nga Guesthouse
Home Phang Nga Guesthouse

 Wanakarn Beach Resort & Spa
Wanakarn Beach Resort & Spa

  • Limestone Cliffs of Phang Nga Bay

    Limestone Cliffs of Phang Nga Bay
Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!