Lernen Sie das Bergvolk der Akha auf Ihrer Thailand Reise kennen

Baan Huai Kee Lek

Das Örtchen Huai Kee Lek liegt in der Provinz Chiang Rai in Thailand und ist rund 25 Kilometer von der Bezirkshauptstadt Mae Souay entfernt im Distrikt Wawi zu finden. Schon die Anfahrt zeigt auf, was Sie als Besucher erwartet: knapp vier Kilometer geht es hinaus in die Berge, wo das Dorf der Akha liegt. Die Akha sind eines von vielen Bergvölkern in Thailand, die einst aus Burma kamen und in Thailand ihren Lebensmittelpunkt fanden. Vieles hat sich hier exakt so bewahrt, wie es vor Hunderten von Jahren war. Und wenn Sie die Lebensweise eindrucksvoll erleben wollen, ist das malerisch auf einem Bergkamm gelegene Dorf Huai Kee Lek optimal geeignet.

Huai Kee Lek – ein Zentrum der Akha Kultur

Hier in Huai Kee Lek erleben Sie die traditionelle Akha Kultur und das in einem malerischen Dörfchen auf einer Bergspitze. Hier können Sie ein autarkes Leben der Bergdörfern erforschen, das sich über Jahrhunderte kaum verändert hat. Werden Sie in Huai Kee Lek Zeuge von alten Zeremonien und unterstützen Sie die Bemühungen der Akha Gemeinschaft, sich ihre Kultur und ihren Lebensstil zu erhalten.

Was macht Huai Kee Lek so besonders?

Als Gäste des Stammes erhalten Sie einen authentischen, unmittelbaren und faszinierenden Einblick in das tägliche Leben der Akha. Huai Kee Lek wurde nach traditionellen Akha Überlieferungen auf einem hellen und sonnigen Bergkamm weit weg vom Wasser gegründet. Akha Dörfer finden Sie nicht und niemals in der Nähe von Wasser, denn die Akha glauben bösartige Wassergeister würden das Dorf bevorzugt zerstören. Auch die Anbaugebiete in landwirtschaftlicher Hinsicht liegen zumindest drei Kilometer vom eigentlichen Dorf entfernt. Das jedoch nicht wegen der Angst vor Wassergeistern, sondern aus sehr pragmatischen Gründen. Die Akha wollen so verhindern, dass die Tiere, die sie im Dorf halten, ihre Felder zerstören.

Wie sozial die Akha denken, zeigt auch die Anordnung der Felder. So liegt hier Feld an Feld und das unabhängig vom Besitzer. So wird erreicht, dass sich die Akha gegenseitig bei der Bestellung der Liegenschaften unterstützen. Das nennt sich Arbeitsteilung nach Akha-Art – und sie funktioniert perfekt. So gelingen der Reisanbau und die Reisernte reibungslos. Sie werden bei Ihrem Besuch des Dorfes Huai Kee Lek in Nordthailand lernen, wie gewaltig auch heute noch traditionelle Überzeugungen das Leben der Akha bestimmen – und Sie werden erfahren, dass all diese Traditionen nur mündlich überliefert werden. Die Schriftform der Überlieferungen hat für die Akha keine wirkliche Bedeutung.

Huai Kee Lek und seine Zeremonien

In jedem Monat des Jahres finden in Huai Kee Lek spezielle Zeremonien statt, welche als Brücke zwischen den Überlieferungen und dem Alltagsleben fungieren sollen. Hierbei werden Sie landwirtschaftliche Zeremonien erleben, die einen nahtlosen Übergang zwischen den Jahreszeiten darstellen sollen. Der schmackhafte Bergreis der Akha stellt wie der Mais ein zentrales Zeremonieelement dar – der Mais aus dem Grund, da die Akha mit ihm ihre Hühner und Schweine füttern. Futterzusatzstoffe sind hier gänzlich unbekannt und das Fleisch absolut Bio.

Was Sie sich auf Ihrer Thailand Reise ins Dorf Huai Kee Lek nicht entgehen lassen dürfen

Die Akha führen Sie mit viel Freude und Enthusiasmus in ihr Leben und ihre Kultur ein. Darum werden sie Ihnen gerne den Schrein der Akha vorführen, wie auch die Funktionsweise der spirituellen Zugangspforte zum Dorf erläutern. Tauchen Sie ein in die religiösen Riten der Akha, die auf Jahrhunderten – wenn nicht gar Jahrtausenden – an Überlieferungen basieren. Lassen Sie die Schutzzauber der Akha auf sich wirken und staunen Sie darüber, welche geschickten Handwerker die Akha sind. Das Kunsthandwerk wie auch die Bekleidungsherstellung und die Herstellung von religiösen Artefakten dominieren hier mit einer wunderbaren Einzigartigkeit der Stücke.

Lassen Sie sich von den Akha durch die Felder, die Wälder und Berge führen. So erleben Sie einen ungeschminkten Eindruck in die natürliche Schönheit des Nordens von Thailand. Sehen Sie dabei, wie die Bevölkerung sich bei der Saat oder der Ernte unterstützt, wie Sie Pflanzen ernten, Tiere jagen und Fische fangen. Ihre Guides werden Ihnen gerne erläutern, wie sich die landwirtschaftlichen Zyklen zusammensetzen und wie die Organisation des Lebens verläuft.

Lassen Sie sich von der Lebensart der Akha inspirieren. Das Bergvolk liebt es, Ihnen sein Leben nahe zu bringen – stets in der Hoffnung, dass Sie sich die positiven Aspekte bewahren und Sie an andere Personen weiterreichen. Planen Sie den Besuch so, dass Sie die spannenden Zeremonien hautnah erleben. Selbstverständlich ist es möglich, dass Sie auch auf den Feldern arbeiten dürfen, um so einmal das Leben in seiner Naturbelassenheit hautnah zu erleben.

Huai Kee Lek – Bäume sind heilig

Die Überzeugung der Akha verbietet es dem Volk – und natürlich auch Ihnen als Gast – Bäume in Gebieten zu schneiden, die als heilig ausgewiesen sind. Dafür werden spezielle Fähnchen an den Bäumen angebracht. Die Akha wissen natürlich um die Bedeutung von Wasser in der Natur und darum ist es ebenso verboten, Bäume zu fällen, die in den sogenannten Wasserscheiden liegen und für das Abregnen der Wolken sorgen.
Termitenhügel sind den Akha ebenso heilig und drum werden diese Bauten niemals zerstört. Die Akha wissen um die wichtige Rolle der Termiten in der Natur, die den Boden auflockern, zersetzen und gleichzeitig düngen.

Chiang Rai

Rundreisen

Thailand

Individualreisen

Thailand SpezialistPlanen Sie ihre Reise nach Thailand mit unseren Reise-Spezialisten.  Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Anzeige

Wie weit das Umweltbewusstsein der Akha reicht, zeigt das Jagdverbot von Tieren in deren Paarungszeit. Auch trächtige Tiere dürfen nicht gejagt werden. Darüber hinaus ist das Fangen von Fröschen und Krabben, die in der Nähe von heiligen Quellen leben, verboten. Sie gelten den Akha als Hüter der Wasserscheide und sorgen somit für das lebenswichtige Wasser. All dies teilen die Akha gerne mit Ihnen und Sie werden von einem Besuch des Dorfes Huai Kee Lek während Ihrer Reise nach Thailand begeistert sein.

Thailand Reisen - Reiseservice Tel.: 0991 / 29 67 67 772 Mo – Fr 08:00 – 22:00 Samstag 09:00 – 22:00 Sonntag/Feiertag 11:00 – 22:00 Kostenloser Rückruf-Service