Wat Arun – der Tempel der Morgenröte in Bangkok

Er gehört zu den sechs Tempeln erster königlicher Klasse, was Wat Arun gleichzeitig auch zu einem der sechs wichtigsten Tempeln Thailands werden lässt. Doch damit nicht genug, zudem ist er auch einer der ältesten Wats von Bangkok und stand hier schon lange bevor die Metropole des Königreichs zur Hauptstadt wurde. Und last, but not least, ist Wat Arun der Tempel mit dem höchsten Prang im Lande – und das ist nichts Versautes, sondern sein knapp 80 Meter hoher Tempelturm im Khmer Stil.

Malerisch am rechten Ufer des Chao Phraya, dem Fluss der Könige und gleich gegenüber des Großen Palastes und nicht minder berühmten Wat Pho gelegen, ist Wat Arun ein wahrhaft majestätischer Anblick. Und am schönsten, Sie haben es erraten, zum Sonnenauf- und Untergang. Aber auch nachts, wenn der riesige Prang strahlend golden angeleuchtet wird, ist er ein hinreißender Anblick!

Ein Tempel mit Vergangenheit

Als damals 1767 die Hauptstadt Ayutthaya des gleichnamigen Königreiches – ein „Vorläufer“ des heutigen Thailands – von den Burmesen überfallen und bis auf die Grundmauern zerstört wurde, entscheide sich König Taksin der Große dazu, seine neue Hauptstadt am Westufer des Chao Phraya in Thonburi zu erbauen. Und dort, wo heute Wat Arun steht, stand damals ein noch älterer Tempel namens Wat Makok.

Mit dem Tode König Taksins begann die Herrschaft der Rattanakosin Dynastie, und ihr König entschied sich dazu, die Hauptstadt auf der anderen Seite des Flusses zu erbauen – der Grundstein für das heutige Bangkok. Erst während der Herrschaft von Rama II. wurde der Tempel renoviert, vergrößert und in Wat Arun (mit vollen Namen Wat Arun Rajwararam) umbenannt.

Der Prang von Wat Arun

… ist einer der höchsten in Thailand und bringt es auf über 80 stolze Meter. Er ist über und über mit Millionen kleinen, kunterbunt bemalten Porzellanstücken aus China verziert, die damals auf Schiffen als Ballast dienten.

Jeweils eine steile Treppe an den vier Seiten des Prangs verbinden den Turm über vier verschiedenen Ebenen, wobei jede Ebene etwas anderem gewidmet ist: Die unterste Ebene ist dem Windgott Phra Phai gewidmet, die zweite wird von Yakshas, Dämonen aus der indischen Sagenwert getragen und die dritte Ebene von Affen. Die höchste Ebene wird von den himmlischen Wesen, den Devatas getragen.

Es gibt noch mehr zu sehen…

…wie es sich für jeden größeren Tempel gehört, umfasst das Gelände noch zahlreiche weitere Gebäude und weitläufige Gartenanlagen. Besonders hübsch sind der Wihan Noi und der Bot Noi, die über einen kleinen Torbogen miteinander verbunden sind und den Eingang zum Hauptbereich des Tempels kennzeichnen. Auch der Ubosot, die große Ordinationshalle mit ihren kunstvollen Verzierungen ist einen Besuch wert.

Und selbstverständlich steht auch in Wat Arun ein Mondrop-Pavillon in dem ein fast schon obligatorischer Fußabdruck Buddhas zu finden ist.

Unser absoluter Lieblingsort im Wat Arun allerdings sind die sechs chinesischen Salas, offene Pavillons, die östlich des großen Prangs am Wasser stehen. Setzen Sie sich und lassen Sie das geschäftige Treiben auf dem Chao Phraya Fluss einfach an sich vorbeitreiben!

Thailand

Rundreisen

Thailand

Individualreisen

Thailand SpezialistPlanen Sie ihre Reise nach Thailand mit unseren Thailand-Spezialisten.  Ob Luxusreise,  private Rundreisen, Singlereise oder eine Reise in kleinen Gruppen. Erleben Sie ein exklusives Reiseangebot das maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Öffnungszeiten und Lage

Wat Arun liegt auf der Thonburi-Seite des Flusses und kann logischerweise am besten mit dem Boot erreicht werden. Dafür können Sie eines der Chao Phraya Express Boote bis zum Tha Tien Pier am Großen Palast nehmen und von dort das Express Boot rüber auf die andere Seite nehmen.

Die kurze Fahrt ist übrigens die ideale Gelegenheit, tolle Panoramaaufnahmen des Prangs aus der Ferne zu machen.

Das Tempelgelände ist täglich von 8.00 – 17.30 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt 50 Baht. Es wird darum gebeten – wie bei allen Tempelbesuchen in Thailand – auf angemessene Bekleidung zu achten. Das bedeutet: bedeckte Schultern und bedeckte Knie.

Thailand Reisen - Online Reisebüro mit deutschen Reiseexperten in Thailand - Mo.- Fr. 09:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 14:00 unter Tel: 05032 95 66 282. Wir freuen uns auf ihren Anruf!