Kamalaya Wellness Sanctuary and Holistic Spa

(Koh Samui)

Das Kamalaya hat eine faszinierende Entstehungsgeschichte, die vielleicht auch die Wellness-Magie dieses transformierenden Ortes erklärt. Im Jahr 2000 entdeckte der Kanadier John Stewart, einer der Gründungspartner des Resorts, auf Ko Samui neben üppiger Vegetation und einer unberührte Strand-Landschaft auch eine uralte Felsenhöhle, die einst von buddhistischen Mönchen für Lehre und Meditation genutzt worden war. Von diesem vom Regenwald umgebenen Küstenhang eröffnet sich bis heute der Blick über die ganze Insel und den Ozean – und die Seele für Wege der Heilung und des Wohlbefindens. An diesem Ort gründete Stewart zusammen mit seiner Frau Karina, Spezialistin für ganzheitliche Medizin und Heilverfahren, das Wellness- und Healing-Resort Kamalaya.

Kamalaya Wellness SanctuaryBis heute ist Kamalaya auf ganzheitliche Heilung und Ausbildung des individuellen Potenzials seiner Besucher ausgerichtet. Doch auch, wer auf weniger spirituellen Pfaden wandeln möchte, findet hier traumhafte Ruhe und wohltuende Wellness-Behandlungen. Nach wie vor steht die Höhle im Mittelpunkt der harmonisch gestalteten Anlage allen Besuchern zur inneren Einkehr offen; doch drumherum hat sich ein breites Portfolio an ganzheitlichen Treatments entwickelt, die explizit das Beste aus asiatischen Heilmethoden und westlichen Wellness-Programmen vereinen sollen.

Das Angebot beginnt mit dreitägigen „Packages“, die jeweils den Schwerpunkt auf Reinigung & Entgiftung, Stressbefreiung und Revitalisierung legen. Das ganze Jahr hindurch werden immer wieder erfahrene, spezialisierte (und oft auch bekannte) Spezialisten aus verschiedenen Heil-Ansätzen eingeladen, um Workshops abzuhalten und Retreats zu begleiten.

Reiseangebot Kamalaya Koh Samui

Kamaela Koh Samui

Die einzelnen Programme lassen sich modular buchen. Ebenfalls im Angebot sind sehr individualisierte Retreats, die über neun Tage gehen. Beides wird zu den Übernachtungen hinzu gebucht. Doch auch diese beinhalten schon an und für sich genug Wellness, um ganz und gar relaxt wieder nach Hause zu fliegen: so etwa drei exzellente Mahlzeiten am Tag, wahlweise à la carte oder als Detox-Menu, alle Getränke (außer Alkohol), Flughafentransfer, zwei persönliche Wellness-Konsultationen, eine Body Bio-Impendance Analyse (BIA), 90 Minuten Massage, eine Fußmassage, eine Embracing Chance Session (siehe auch unser Tipp), eine Einführung in Traditionelle Chinesische Medizin, Benutzung der Swimmingpools, des Dampfraumes, der Fitness- und Yogaräume, tägliche Fitnesskurse und ein Wellness-Geschenkpaket.

Kamalaya ZimmerTipp: Ein Besuch im Kamalya ist auch eine besondere Empfehlung für alle, die in ihrem Leben eine grundlegende Veränderung vornehmen wollen und dafür nach dem richtigen Ort der Inspiration und Reflexion suchen. Hierfür bietet das Wellness-Retreat ein spezielles Programm an, passenderweise „Embracing Chance“ genannt. Es schafft den Rahmen, um die eigenen emotionalen und mentalen Gewohnheiten kennenzulernen und zu hinterfragen – ob es sich dabei um Job-Themen oder die Beziehungen handelt, in denen man sich befindet. Diese fünf- bis siebentägigen Retreats fokussieren dabei auf das Wohlbefinden von Körper- und Geist gleichermaßen.

Beliebte Pauschalreisen

Thailand Urlaub im 3-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Urlaub im 5-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland