Kosten für eine Weltreise – Kalkulation und Finanzierung

Eine Weltreise gehört zu den Momenten im Leben, die häufig nur ein einziges Mal geplant werden. Viele Menschen wünschen sich, von der Welt so viel wie möglich kennenzulernen. Durch moderne Transportmittel wie das Flugzeug oder das Schiff ist es möglich, während einer einzigen Reise verschiedene Länder, Kulturen und Bräuche kennenzulernen. Weltreisen sind nicht preiswert, aber sie sind finanzierbar. Wenn eine Tour durch Südostasien für einen Zeitraum von drei Monaten geplant ist, fallen Kosten ab 3000 EUR pro Person an. Eine Jahresreise, die verschiedene Kontinente einschließt, müssen hingegen mehr als 20.000 EUR aufgebracht werden. Wie bei allen Reisen gilt auch für die Weltreise, dass die Kosten stark von den individuellen Bedürfnissen abhängen. Der Verzicht auf teure Hotels und eine Vollverpflegung kann eine Ersparnis im vierstelligen Bereich einbringen. Hohe Ansprüche sorgen hingegen dafür, dass sich die Reise erheblich verteuern kann.

Die sichere Ermittlung der Reisekosten

Wenn das Ersparte nicht ausreicht, kommt eine Finanzierung für die Weltreise infrage. Der Zeitpunkt ist günstig, denn die Zinsen für Kredite sind auf einem gleichbleibend niedrigen Niveau. Vor der Aufnahme des Kredites steht jedoch eine realistische Kalkulation. Reisende, die ihren Urlaub in Raten bezahlen möchten, sollten vorab wissen, wie viel Geld sie für ihre Reise benötigen. Fehlkalkulationen können während der Reise zu großen Problemen führen. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Puffer einzubauen. Ein Aufschlag, der die kalkulierte Summe um zehn bis 20 Prozent erhöht, ist empfehlenswert. Trotzt sorgfältiger Planung und Kalkulation kann es vorkommen, dass Extraausgaben erforderlich sind. Diese müssen vorab einberechnet werden. Mitunter sind die Kosten für Verpflegung, für Eintrittsgelder oder andere Ausgaben höher als erwartet. Eine Weltreise ist ein besonderes Ereignis im Leben, das später ausschließlich gute Erinnerungen einbringen soll. Aus diesem Grund muss die Finanzierung sicher stehen. Andernfalls kommt es zu Problemen, von denen die Lust und der Spaß an der Reise stark beeinträchtigt werden können.

Finanzierungsmöglichkeiten vorab vergleichen

Die Finanzierung der Weltreise ist durch die Aufnahme eines Privatkredites möglich. Einen Privatkredit zeichnet aus, dass er zur freien Verfügung ausgezahlt wird. Es müssen keine Sicherheiten hinterlegt werden und es ist nicht notwendig, den Verwendungszweck für den Kredit anzugeben. Auch aus diesem Grund ist es empfehlenswert, wenn die Kosten für die Reise großzügig kalkuliert werden. So kommt es nicht zu einer Geldknappheit während der Reise. Sollte nach der Rückkehr noch Geld übrig sein, kann dieses für andere Zwecke verwendet werden. bei einem Privatkredit fragt die Bank nicht nach, wofür das Geld benötigt wird. Dies unterscheidet die Kreditform vom Autokredit oder vom Immobilienkredit. der ist die Kreditaufnahme an einen Verwendungszweck gebunden und muss entsprechend nachgewiesen werden. Da viele Banken und Sparkassen einen Privatkredit anbieten, ist es empfehlenswert, die Konditionen vorab gut zu vergleichen. Schon eine kleine Abweichung beim Zinssatz kann helfen, mehrere hundert Euro im Jahr an Kosten zu sparen. Dies gilt vor allem dann, wenn eine hohe Kreditsumme für eine längere Weltreise aufgenommen und eine lange Laufzeit gewählt wurde. Die kleineren Raten sind finanziell verträglich, aber es fallen höhere Zinsen an. Diese lassen sich durch günstige Konditionen wieder ausgleichen.

Thailand Touren Aktivitaeten online buchen

Thailand auf ihrer Weltreise entdecken

Thailand Urlaub im 3-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Urlaub im 5-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Reisen und Rundreisen in Mittelklasse-Hotels und 4-Sterne Hotels, Transfers inkl. Flug ab Deutschland

Günstige Thailand-Flüge mit:

Flughafentransfer und Hoteltransfer