Die Water Library Chamchuri in Bangkok

Eigentlich hatte der lokal bekannte Verleger und Liebhaber thailändischer Weine Pote Lee vor, aus der Water Library einen Coffee-Shop mit exklusiven Wassermarken werden zu lassen, doch das Schicksal hatte anderes vor. Als Herr Lee auf den Starkoch Haikal Johari aus Singapur traf, entschied er sich spontan um, engagierte die Berühmtheit und machte ihn zum Executive Chef der Water Library Dynastie.

In der Water Library Chamchuri schwingt heute der deutsche Mirco Keller die Kochlöffel, der Sie in die gehobene Moderne Küche des Westens entführt und in der wunderschönen Umgebung dieses Luxus-Restaurants jedes Dinner zu einem wahrhaft unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Mit den Wasserflaschen, die vom Boden bis zur Decke ragen und der eleganten grauen Einrichtung fühlt man sich hier fast wie in einer anderen Welt.

Der michelin-gekrönte Mirco Keller

Chef de Cuisine ist seit 2011 der gebürtige Deutsche Mirco Keller, der schon seit seinem 15. Lebensjahr in der Küche steht. Seine Lehrjahre verbrachte er hinter dem Herd in einigen von Berlins besten Restaurants: dem Adlon Ma Restaurant oder auch dem Restaurant 44 im Swissotel Berlin.

Das Motto des leidenschaftlichen Kochs ist „Die Wahrheit findet man auf dem Teller“ und so ist jedes Gericht eine kleine Offenbarung – vor allem seine dreifach gekochten Pommes Frites!

Die Gerichte in der Water Library Chamchuri

Es ist der Mut zu außergewöhnlichen Gerichten, der die Water Library zu einem der besten Restaurants der gehobenen Küche werden lassen hat. Mirco Keller schafft es immer wieder, aus frischesten Zutaten unglaubliche Geschmackserlebnisse zu komponieren – und manchmal sind es auch ganz einfach die liebgewonnenen Klassiker aus unserer Kindheit, denen er einen neuen Twist verpasst.

Zu den „Aushängeschildern“ der Karte in der Water Library Chamchuri gehören „Chilenischer Zackenbarsch mit Pilz-Speck-Ragout und Ponzu-Trüffelbutter“ oder auch „Kalte Capellini(-Nudeln) mit Wakame und Tasmanischer Abalone“. Aber auch der Wagyu-Burger MK ist eine Spezialität, die man nicht mehr missen möchte.

Süß wird es mit der heißen „Apfel Tarte Tatin mit Eisceme von der Madagaskar-Vanille“ – es findet sich also für jeden Geschmack etwas.

Öffnungszeiten und Preise

Lunch wird in der Water Library Chamchuri täglich von 11.30 – 14.30 Uhr serviert, wobei die letzte Order um 14.00 Uhr angenommen wird.

Das Dinner beginnt Punkt 18.00 und dauert bis 22.00 Uhr. Auch hier wird die letzte Bestellung wieder eine halbe Stunde vorher aufgenommen.

Vorspeisen gibt es ab rund 10,- Euro, für ein Hauptgericht wie das Rinderbäckchen vom Wagyu-Rind mit Aprikose, Sellerie und Trüffelsauce gibt es für etwa 20,- Euro.

Das Lunch Menü mit drei kleineren Gängen gibt es für etwa 20 – 30,- Euro.

Das „klassische“ Menü mit fünf Gängen gibt es für rund 60,- Euro, für etwa 25,- Euro werden Ihnen dazu die passenden Weine serviert.