Tierisch verliebt – Baby-Elefant „rettet“ ihren Lebensretter in Chiang Mai

Wer wäre nicht gerne der „Lieblingsmensch“ eines niedlichen Elefanten, der sich in die Fluten stürzt um einen zu retten, vor allem, wenn man eigentlich gar nicht gerettet werden müsste?

Doch beginnen wir am Anfang: vor knapp einem Jahr rettete Darrick Thomson, Co-Gründer der „Save Elephant Foundation“, und sein Team gemeinsam das Elefanten-Baby Kham Lha und seine Mutter Bai Teoy in Nordthailand und gab ihnen im Elephant Nature Park eine neue Heimat. Und die kleine Elefantendame beschloss daraufhin, dass Darrick ein Teil ihrer Herde sei – und ihr Lieblingsmensch. Die Beiden wandern gerne Hand in Rüssel durch den Park, der sich rund 60 Kilometer außerhalb von Chiang Mai befindet.

Als Darrick Thomson neulich ein erfrischendes Bad im Fluss nehmen wollte und von dort aus nach Kham Lha rief, dachte die kleine Elefantendame, ihr Lieblingsmensch sei in Gefahr und stürzte sich todesmutig ins Wasser, um ihn mit ihrem Körper abzuschirmen und ihm ihren Rüssel als Stütze zu reichen. Gemeinsam „schafften“ sie es bis ans Ufer, wo sich Darrick natürlich ausgiebig bei seiner Lebensretterin bedankte.

Der Elephant Nature Park in Chiang Mai

Einst lebten in Thailand über 400.000 Elefanten, entweder in freier Wildbahn oder aber als Nutztiere, die in unwegsamen Geländen bei der Arbeit halfen. Die Zahl der Elefanten, die auch heute noch frei durch Thailands Dschungel wandern, wird auf rund 2.500 geschätzt, weitere 4.000 leben domestiziert.

Doch gerade die domestizierten Elefanten haben es oft nicht leicht. Sie werden als Touristenattraktion eingesetzt und müssen bei hohen Temperaturen viel zu schwere Lastkörbe mit Touristen tragen – und das den ganzen Tag.

Im Elephant Nature Park werden Sie so etwas nicht finden, denn hier ist ein Refugium für die sanften Dickhäuter, in dem sie ungestört durch das riesige Areal stromern können. Als der Park in den Neunziger Jahren gegründet wurde, fungierte er als Auffangbecken für alte und kranke Tiere, die ihren Besitzern keinen Nutzen mehr einbrachten.

Aber natürlich endet es nicht bei Elefanten, denn der Park ist ebenfalls Heimat für zahlreiche Büffel, Hunde, Katzen, Vögel und andere Kleintiere, die auf der Suche nach einem sicheren Refugium waren.

Verbringen Sie Zeit im Elephant Nature Park

Sie möchten auch der Lieblingsmensch eines Baby-Elefanten werden? So weit kommt es vielleicht nicht, aber das Team rund um Darrick Johnson freut sich immer über Besucher und freiwillige Helfer. Ob als Tagesbesuch oder siebentägiger nachhaltiger Voluntourismus Aufenthalt, im Elephant Park kommen Sie in Kontakt mit den sanftmütigen Elefanten und können bei der täglichen Pflege helfen.

Bereiten Sie frisches Obst und Klebreis für das Mittagessen der Tiere vor, schrubben Sie sie bei einem erfrischenden Bad im Fluss ab und lernen Sie die Elefanten kennen, wie das auf einem schnöden Ritt durch den Dschungel nie der Fall sein könnte!

Und wer weiß, vielleicht würde Kham Lha ja Sie auch vor den Fluten retten?

 

 

Thailand erleben!

Thailand Urlaub im 3-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Urlaub im 5-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Reisen und Rundreisen in Mittelklasse-Hotels und 4-Sterne Hotels, Transfers inkl. Flug ab Deutschland

Günstige Thailand-Flüge mit:

Flughafentransfer und Hoteltransfer