Alles zum Schutz der Tierwelt in Thailand

Die Wildlife Friends Foundation

Leider werden in Thailand – genauso wie in den meisten anderen Ländern auch – Tiere für den Profit und die Gier der Menschen gequält und missbraucht. Vor allem auch im touristischen Bereich, zum Beispiel indem sie lächerliche Kunststückchen aufführen, als Foto-Deko herhalten oder Touristen bei viel zu hohen Temperaturen durch die Gegend schleppen müssen. Die Wildlife Friends Foundation hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, Tiere aller Art aus solchen Situationen zu retten, sondern auch aktiv dagegen vorzugehen.

Die Wildlife Friends Foundation betreibt nicht nur zahlreiche „Auffanglager“ für gerettete Tiere, sondern versucht auch uns Urlauber darüber aufzuklären und zu informieren, welches Leid sich hinter den Tierschicksalen oftmals verbirgt. In Phetchaburi können Sie im Wildlife Rescue Center and Elephant Refuge gerettete Tiere besuchen und dieses so wichtige Projekt tatkräftig unterstützen.

Das Wildlife Rescue Center in Phetchaburi

Gegründet wurde die Wildlife Friends Foundation im Jahr 2001 von Edwin Wiek, der auch heute noch mit wachsamen Auge über alles wacht. Er arbeitet mit einem Team aus festangestellten Mitarbeitern, die fast ausschließlich aus der direkten Umgebung stammen und Freiwilligen aus aller Welt zusammen. Das riesige Gelände, welches Heimat für unzählige gerettete und adoptierte Tiere bietet, wurde von den Mönchen des nahegelegenen Wat Khao Look Chang zur Verfügung gestellt.

Als gemeinnützige Organisation ist das Team der Wildlife Friends Foundation auf Spenden angewiesen, um die laufenden Kosten zu decken und neue Projekte in Angriff nehmen zu können. Und das kommt oft nicht ohne Probleme mit sich! Als sich Edwin Wiek beispielsweise schon lange vor dem Skandal im berüchtigten Tiger Temple in Kanchanaburi gegen die Machenschaften dort ausprach, führte dies zu einer regelrechten Hetzkampagne gegen den Leiter der Organisation. Heute weiß man: Edwin Wiek hatte schon damals recht und der Tiger Tempel war ein Umschlagplatz für unmenschliche Experimente und einen regen Handel mit Tierteilen.

Die Wildlife Friends Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht:

  • Wilde Tiere in Gefangenschaft zu befreien und ihnen eine neue, sichere Heimat zu bieten
  • Die Öffentlichkeit über Misshandlungen der Tiere aufzuklären und ein neues Bewusstsein für den Umgang mit Tieren und der Natur zu wecken
  • Illegalen Tierhandel oder den Handel mit Tierteilen zu bekämpfen
  • Die Einheimischen und im Besonderen Kinder über Nachhaltigkeit und den Erhalt der Natur zu informieren
  • Tierärztlichen Beistand bei verletzten Tieren zu leisten
  • Neue Projekte zu entwickeln, um Wildtiere zu schützen
  • Gefangene Wildtiere soweit es geht zu rehabilitieren und wieder in die Wildnis zu entlassen

Ein Tag im Wildlife Rescue Center

Sie möchten Tiere sehen, die garantiert in einer sicheren und so frei wie möglichen Umgebung leben, ganz ohne für Ihre Belustigung ausgenutzt zu werden? Willkommen im Wildlife Rescue Center, wo Sie die Gelegenheit haben, die Tiere von ganz Nahem kennen zu lernen!

Bei einem Tagesbesuch im Zentrum werden Sie von Ihrem persönlichen Guide über die riesige Anlage geführt, können beim Mittagessen mit den anderen Freiwilligen reden und mehr über die Arbeit im Zentrum erfahren und nachmittags mit einem Elefanten spazieren gehen und ihn später sogar im Fluss baden!

So kommen Sie zum Wildlife Rescue Center

Lage und Preise

Das Wildlife Rescue Center liegt im Landkreis Thayang in Phetchaburi, rund 150 km von der Hauptstadt Bangkok entfernt. Transfers können (gegen einen Aufpreis) organisiert werden.

Ein Tagesbesuch im Zentrum kostet 1.600 Baht (inklusive Lunch), wenn Ihnen ein halber Tag schon reicht, liegt der Preis bei 1.100 Baht.

Bitte beachten Sie, dass man nur mit vorheriger Reservation kommen sollte, um die Besucherzahlen schlank zu halten und die Tiere nicht zu stören. In der Hauptsaison von Dezember bis Februar sollten Sie möglichst früh reservieren, denn dann werden die Plätze schnell knapp.

Falls Sie die Arbeit der Wildlife Friends Foundation von „Zuhause aus“ unterstützen möchten, können Sie dies übrigens über eine Adoption tun. Ob Bär, Vogel oder Affe, das richtige Tier wartet nur darauf, von Ihnen adoptiert zu werden!

Thailand Urlaub im 3-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Urlaub im 5-Sterne Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flug ab Deutschland

Thailand Reisen und Rundreisen in Mittelklasse-Hotels und 4-Sterne Hotels, Transfers inkl. Flug ab Deutschland

Günstige Thailand-Flüge mit:

Flughafentransfer und Hoteltransfer