Hat Lamai – ein Paradies für Familien

Surat Thani

Hat Lamai, wie der bekannte Ort, der als Heimatstätte für Fischer und Obstbauern dient, von den Thai genannt wird, steht seit Generationen für seine eher beschauliche Ausrichtung ohne Hektik. Der Strand ist bekannt für seinen feinen und reinweißen Sand, der für Entspannung pur steht. Neben Hat Chaweng hat sich Hat Lamai den Ruf eines ‘Flaggschiffs’ von Ko Samui nicht nur erarbeitet, sondern redlich verdient.

Hat Lamai, Ko Samui

Während Hat Chaweng die lustige, spaßbetonte und wilde Seite von Ko Samui symbolisiert, ist Hat Lamai eher ein familienfreundliches Reiseziel, das die perfekte Harmonie zwischen Spaß und Erholung bietet. Der Strand ist weder zu ruhig oder menschenleer noch zu laut und scheint nahtlos das Beste aus beiden möglichen Strandwelten zu verschmelzen. In den frühen Morgenstunden ist der Strand ideal zum Faulenzen und Entspannen am Meer. Besucher können Sightseeing in vielen nahegelegenen Gebieten genießen – sollten Sie des Sonnenbadens müde werden – da der Strand wunderbar im Herzen von Samui gelegen ist. Hat Lamai offeriert eine Vielzahl von Aktivitäten für Reisende, denn ganz Ko Samui steht vom frühen Morgen bis in späte Nacht für Spaß und Erholung.

Das Leben rund um Hat Lamai und auf Ko Samui

Wenn Sie Ko Samui besuchen, starten Sie mit einem Besuch von Hin Ta- Hin Yai (dem Großvater und Großmutter-Felsen), einem Wahrzeichen der Region. Diese einzigartig geformten Felsen sind ein beliebter Ort für wunderbare Schnappschüsse, die sich ideal auf den Social Media teilen lassen. Verpassen Sie nicht den lokale Snack ‘Kalamae’ – eine leicht klebrige Karamell aus Kokosmilch – zu probieren.

Erforschen Sie das südliche Ende von Samui und überqueren Sie die alte chinesische Inselbewohner-Siedlung auf dem Weg zum neu errichteten Kuan-U-Schrein, wo Besucher eingeladen werden, kurz in sich zu gehen. Das Kulturelle kommt auf Ko Samui auch nicht zu kurz.

Der Samui Butterfly Garden ist ein perfekter Ort für Familien Urlauber. Bunte Schmetterlinge flattern mit ihren Flügeln, als würden sie die Besucher fröhlich begrüßen wollen. Komplettieren Sie den Tag mit Wasserspielen am Na Mueang Wasserfall und sorgen Sie davor für reichlich Platz auf der Kamera.

Besucher können ebenso eine Autoreise über die Insel genießen, indem sie zum nördlichen Ende der Insel fahren. Die schöne Landschaft ist atemberaubend, denn die bergige Route zwischen Hat Lamai und Hat Chaweng ermöglicht einen unvergesslichen Ausblick auf das Meer und das aus der Vogelperspektive. Sie als Besucher können auf diesem Kurztrip ungestört die beeindruckende Landschaft von Ko Samui genießen

Die Anreise nach Hat Lamai auf Ko Samui

Den bequemsten Transportweg für die Anreise stellt wie immer das Flugzeug dar. Direktflüge nach Ko Samui sind von Bangkok, Phuket, Krabi, Chiang Mai, Singapur, Kuala Lumpur und Hong Kong möglich. Natürlich können Sie auch mit dem Auto anreisen, indem sie die Strecke Bangkok nach Hua Hin, Chumphon, Surat Thani, Don Sak bis zur Fähre am Don Sak Pier fahren. Die Fahrt mit dem Boot dauert dann noch circa zwei Stunden, um Ko Samui zu erreichen. Vom Pier geht es dann per Bus weiter nach Hat Lamai.

Doch ganz gleich, wie Sie beabsichtigen anzureisen, wichtig ist nur, dass Sie es tun!

Thailand Reisen - Reiseservice Tel.: 0991 / 29 67 67 772 Mo – Fr 08:00 – 22:00 Samstag 09:00 – 22:00 Sonntag/Feiertag 11:00 – 22:00 Kostenloser Rückruf-Service