Chumphon Südthailand Reiseführer

Chumphon in Thailand

Urlaub in Chumphon

Die kleine Provinz Chumphon ist das „Tor zum Süden“. Viele Touristen nutzen Chumphon um von hier aus nach Koh Tao zu reisen.

Inhalt

Chumphon mehr als das Tor zu den Inseln

Tauchen, Schwimmen und Entspannen auf Chumphon! Durch die noch wenig überlaufenen Strände und unzähligen Korallenriffe vor der Küste Chumphons ist die Provinz ein Insider-Tipp unter Tauchern und Schnorchlern.

In Südthailand, dort, wo das Festland zwischen der Andamanensee und dem Golf von Thailand am schmälsten ist, liegt die Provinz Chumphon. Mit über 220 Kilometern Küstenlinie, faszinierenden Höhlen und Grotten im Inland und Dutzenden kleiner Inseln, die vor der Küste zu Tauch- und Schnorchelausflügen einladen, ist Chumphon eine weniger bekannte, aber nicht minder attraktive Destination für Ihren nächsten Thailand Urlaub. Wenn Sie auf der Suche nach Ruhe, Erholung, Natur, und der einen oder anderen Beach Bar sind, ist die malerische Provinz auf jeden Fall einen genaueren Blick wert!

Die gleichnamige Provinzhauptstadt Chumphon liegt knapp 7 Kilometer von der Küste entfernt am Fluss Tha Tapao und ist ein entspanntes, ruhiges Städtchen, in dem die Plantagenwirtschaft den Hauptfaktor spielt. Viele Thailand Urlauber kennen Chumphon nur als „Durchgangsort“ zu Urlaubszielen wie Koh Tao, dabei können sie den besten Urlaub direkt vor Ort haben. Nur wenige Kilometer entfernt von Chumphon City liegt Thung Wua Laen Beach, und der verteidigt seinen Ruf als einer der schönsten Strände am ganzen Golf von Thailand.

Ein Blick in die Geschichte von Chumphon

Das Gebiet um Chumphon ist bereits seit dem 7. Jahrhundert bewohnt. Chumphon spielte zur Zeit des Königsreichs von Ayutthaya eine wesentliche Rolle. Von hier wurden Truppen geholt um sich gegen die Angriffe der Burmesen zu verteidigen. 1989 zerstörte der Taifun „Gay“ die Hälfte der landwirtschaftlichen Nutzflächen, 530 Einwohner starben und 160.000 Menschen verloren ihr zu Hause.

Strandurlaub auf Chumphon

Wo fängt man an, wenn man auf eine so lange Küste blicken darf? Nehmen wir Thung Wua Laen Beach gleich in der Nähe der Provinzhauptstadt. Er ist wahrscheinlich der beliebteste Beach der Gegend und eigentlich immer recht gut besucht – was hier allerdings immer noch reichlich Platz für jeden bedeutet. Der Strand mit feinem, weißen Sand geht recht flach ins Wasser über und ist damit auch für Familien mit kleinen Kindern, die noch nicht schwimmen können, perfekt geeignet.

Vor der Küste gibt es zudem einige wunderschöne Korallenriffe mit vielen bunten Fischen und Schwämmen, die Sie bei einem ausgedehnten Schnorchelausflug bewundern können. Und natürlich ist auch für die Verpflegung gesorgt, denn es warten einige sehr hübsche Restaurants und Strandbars auf Sie!

Ao Bang Son in der Amphoe (dem Landkreis) Pathiu ist ein etwa zwei Kilometer langer Strand mit goldenem Sand und vollkommen intakter Natur. Palmen, die Schatten spenden, und vereinzelte Hütten, die sich in die Landschaft schmiegen versprechen absolute Ruhe und romantische Momente zu zweit. Vom nahegelegenen Berg Khao Dinsor haben Sie einen einzigartig schönen Ausblick auf die Bang Son Bay und die vielen kleinen Inseln von Chumphon.

Ang Tongs Chumphon Thailand

Ang Tongs


Ao Phanang Tak liegt etwa 10 Kilometer von Chumphon Stadt entfernt und ist ein feiner, geschwungener Strand, der sowohl zum Schwimmen als auch für einige Wassersport-Aktivitäten geeignet ist. Wie wäre es mit einem Picknick unter Palmen? Oder doch lieber frischen Fisch in einem der malerischen Beachfront-Restaurants?

Ao Thung Makham ist ebenfalls sehr beliebt. Es gibt Unterkünfte und Restaurants in direkter Nähe, aber der Strand erscheint fast unberührt. Der drei Kilometer lange Strand verläuft parallel zu einer Reihe von Palmen, die willkommenen Schatten spenden und wo Sie ohne Probleme Ihre Hängematte spannen können. Felsen, die aus dem Wasser herausragen, bieten Heimat für eine bunte und abwechslungsreiche Bagage aus Korallen, Fischen und anderem Meeresgetier.

Wir könnten noch ewig so weiter machen, denn dies ist nur eine kleine Auswahl der Strände in der Provinz Chumphon. Am besten schnappen Sie sich ein Motorrad und erkunden die über 220 Kilometer Küste selbst, sie werden garantiert einen Traumstrand finden!

Reisetipps

  • Die Provinz ist ruhig und ohne viel Verkehr. Leihen Sie sich in einem der vielen Fahrrad-Shops einen Drahtesel aus und erkunden die Provinz radelnd!
  • Auf dem Fluss Tha Tapao können Sie aufregende Kayak-, Floß- oder sogar Gummireifen-Touren unternehmen!
  • Besuchen Sie den Nachtmarkt mit seinen thailändischen Köstlichkeiten in der Nähe des Bahnhofs und genießen Sie ein phänomenales Street Food mit dampfenden heißen Pfannen und Gerüchen die alle Sinne stimuliert.
    Adresse: Tha Taphao, Bezirk Mueang Chumphon, Chumphon 86000, Thailand
  • Ausflug nach Koh Ngam Yai und Koh Ngam Noi
  • Ausflug nach Koh Talu
  • Tauchsafari im Mu Ko Chumphon
  • Ausflug nach Koh Tao

Aktivitäten

Ausflug auf Chumphon Lassen wir das Offensichtliche – also Schwimmen und Relaxen am Strand – mal außen vor, so bietet Chumphon immer noch eine breite Auswahl an verschiedensten Aktivitäten, vom Inselhopping bis hin zu Erkundungstouren in einer der vielen Höhlen.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Ründchen Golf am Golf (von Thailand)? Zwar verfügt der einzige Golfplatz in Chumphon nur über einen 9-Loch-Kurs, aber der ist dafür wunderschön gelegen. Grüne, satte Wiesen, sanfte Hügel und das türkisblaue Meer im Hintergrund machen „The Beach Golf Club“ zu einer Premium-Adresse für Golf in Thailand.

Thailand Chumphon Cabana

Cabana

Im Inland der Provinz gibt es zahlreiche Höhlensysteme umgeben von dichtem Dschungel. Von dem „einfachen Spaziergang“ durch eine Höhle bis hin zu richtigen Herausforderungen, bei denen Sie, gesichert mit Seilen, steile Abstiege in die Tiefe unternehmen – die Wahl liegt ganz bei Ihnen!

Vor der Küste Chumphons liegen einige pittoreske Inselchen wie Koh Mattra, Koh Thalu, Koh Thong Lang und viele mehr, die sich in den letzten Jahren zu beliebten Tauch- und Schnorchelspots entwickelt haben. Dementsprechend gibt es auch zahlreiche Tauchschulen und Agenturen, die Trips zu den Inseln anbieten. Während einige der Inseln betreten werden dürfen, sind andere off limits, da sich dort Nist- und Brütplätze seltener Vogelarten befinden.

  • Vom Sai Ri Beach fahren regelmäßig Boote und Fähren zu den Inseln rund um den Mo Ko Chumphon Nationalpark. Hier kann man Campen, Schwimmen und inder schönen Natur Wandern. Lohnenswert ist auch ein Ausflug zu den Inseln Koh Ngam und Koh Chorake mit seinen legendären Korallenriffen. Ein Traum für Schnorchler und Taucher.
  • Erkunden sie die Tropfstein-Höhlen von Tham Rubror. Hier sind zahlreiche Buddha-Zeichnungen an den Wänden zu finden. Die älteste Zeichnung soll über 1000 Jahre alt sein.
  • Lust auf Tauchen? Am Hat Thun Wua Laen, ca. 17 km von der Provinzhauptstadt entfernt finden Sie viele Tauchschulen die mit ihnen die zahlreichen Korralenriff besuchen.
  • Koh Ngam Yai und Koh Ngam Noi
    Koh Ngam Yai als mittlere und Koh Ngam Noi als kleinere Insel finden sich als Teile des Muko Chumphon Nationalparks in der Provinz

    Tauchsafaris im Mu Ko Chumphon Nationalpark
    Die Region ist perfekt für Tauchsafaris. Getaucht und geschnorchelt wird vom Boot aus. Vom Anfänger bis zum Profi.

Sehenswürdigkeiten in der Stadt und Provinz

Das 1995 gegründete Nationalmuseum bietet einen Überblick über die Provinz von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart. Hier finden Sie Artefakte die bis zu 4000 Jahre alt.
Adresse : Na Cha-ang, Mueang Chumphon District, Chumphon 86000, Thailand
Website: Chumphon National Museum


Der Krom Luang Chumphon Khet Udomsak oder auch: das Prinz von Chumphon Denkmal
Der Prinz von Chumphon ist eine Legende in Thailand und gilt als der „Vater der Royal Thai Navy“. Der Sohn von König Rama V., mit vollem Namen Prinz
Adresse: Hat Sai Ri, Bezirk Mueang Chumphon, Chumphon 86120, Thailand
Website: Königspalast Krom Luang Chumphon Khet Udomsak


Wat Chao Fa Sala Loi Tempel. Hier lehrte und lebte der Religionsgelehrte Luang Pho Song Chanthasaro. Als der Der Mönch im Alter von 100 Jahren verstarb wurde sein Leichnam im Tempel aufgebahrt. Die Einwohner der Provinz verehren den Gelehrten. Der Tempel liegt an der Chumphon-Ao Thung Wua Laen Road rund 8 km vom Zentrum entfernt.


Das Longtail Bootrennen Festival findet jedes Jahr am ersten Tag des zunehmenden Mondes im 11. Mondmonat (Oktober) im Lang Suan District statt.


Khao Chao Mueang ist der höchste Aussichtspunkt in der Provinz und bietet einen Panoramablick auf die Küste. Am Fuße des Berges befindet sich eine wunderschöne Korallenlagune.
Adresse: Khao Chao Mueang Hat Sai Ri, Amphoe Mueang Chumphon, Chumphon, Thailand

Im Khao Phang Forest Park befinden sich eine Vielzahl tropischer Bäume die Naturliebhaber schätzen


Wat Phra Borommathat Sawi. Der Tempel gilt als eines der drei Relikte des Buddha in Südthailand. Der Legende nach wurden hier die Reliquien des Buddha in einer Schatulle gefunden. Eine mystische Erfahrung erwartet Sie hier. Vom Tempel hat man übrigens eine atemberaubende Aussicht.
Adresse: 190/1 หมู่ ที่ 7 Tambon Sawi, Amphoe Sawi, Chang Wat Chumphon 86190, Thailand
Website : Wat Phra, der buddhistische Tempel


Touren und Ausflüge

Vor der Küste Chumphon finden sich viele Freizeitaktivitäten rund ums Tauchen und Schnorcheln.

Fischschwärme in Chumphon2 Tauchgänge Chumphon Pinnacle-Koh Tao
Für diese Reise machen wir unseren ersten Tauchgang am berühmten Chumphon Pinnacle. Unser zweiter Tauchgang für diesen Tag wird auf Koh Tao sein. Es gibt Tauchmöglichkeiten für Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen
Chumphon Pinnacle-Koh Tao ist eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger und erfahrene Taucher gleichermaßen. Es gibt ungefähr 12 verschiedene Tauchplätze, die wir normalerweise für den zweiten Tauchgang besuchen.

Info & buchen

Beste Reisezeit und Wetter

Wie ist das Wetter und Klima und wann ist die beste Reisezeit?

Eigentlich ist Chumphon rund ums Jahr ein beliebtes Reiseziel, und im deutschen Frühjahr und Sommer ist Hochsaison für Bade- und Tauchurlauber. Die „normale“ Hauptsaison in Thailand, die meist im Dezember beginnt und bis in den März reicht, kann hier vor allem in den ersten zwei Monaten des Jahres recht windig werden. Das ist der Zeitpunkt, wenn die Kitesurfer ihre eigene Hochsaison feiern. Im März ist es fast durchgängig trocken, sonnig und windstill.

Das Klima im Jahresdurchschnitt

Klimatabelle
Luft- und Wasseremperaturen, Luftfeuchtigkeit, Sonnenstunden und Regentage. Durchschnittswerte für Chumphon und Umgebung

MonatJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Höchsttemperatur °C34,836,43838,838,236,235,435,635,634,834,534
Durchschnittshoch °C30,832,133,434,533,332,331,931,631,631,230,331,9
Tagesmittel °C25,726,727,828,72827,627,227,126,926,62625,3
Durchschnittstief °C21,422,223,324,524,724,624,324,324,123,72321,4
Tiefste Temperatur °C15,614,41721,82222,221,522,121,618,816,213
Durchschnitt Niederschlag mm59,444,797,285,8190,8167,2179207,5178,3251,6287,9123,3
Durchschnitt Regentage7,64,76,47,918,419,220,321,519,819,714,68,1
Luftfeuchtigkeit %817978788281828283858480
Durchschnitt Sonnenstunden6,37,67,76,753,83,83,73,64,75,86,3

Klimatabelle Chumphon Thailand
Quellen:
Thai Meteorological Department
Amt für Wasserwirtschaft und Hydrologie, Royal Irrigation Department (Sonne und Feuchtigkeit)

Hotels und Unterkünfte

Von kleinen Familienhotels bis hin zu luxuriösen Anlagen hat sich eine schöne Auswahl verschiedenster Unterkünfte in Chumphon gefunden. Allerdings ist die Provinz nicht überladen und viele der Anlagen liegen eingebettet in die wunderschöne Natur ohne direkte Nachbarn. Große Hotelketten und lieblose Standard-Zimmer gibt es hier kaum. Das Tusita Chumphon Resort ist beispielsweise eine familiäre Anlage direkt am Strand, knapp 30 km vom Flughafen entfernt. Der perfekte Ort, die Seele baumeln zu lassen!

Magic House Resort

Magic House Resort Unterkunft in ChumphonDie Unterkunft bietet klimatisierte Zimmer mit hervorragenden WLAN, einem 24 Stunden Service und ein sehr gutes Frühstück. Die Gästebewertungen sind durchweg positiv und alle Reisenden loben diese Unterkunft:

„Schöne Lage direkt am Meer mit großem Strand. Apartment modern und sauber. Die Umgebung lohnt sich wirklich zu besichtigen. Roller können direkt in der Unterkunft gemietet werden. Der Betreiber ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir waren drei Tage wären aber gerne auch noch länger geblieben.“

Anreise und Transfer

So kommen Sie nach Chumphon in Thailand

Chumphon Anreise mit Longtail BootChumphon befindet sich rund 485 Kilometer von der Hauptstadt Bangkok entfernt und hat seinen eigenen, kleinen Flughafen 30 km nördlich der Stadt. Es gibt täglich mehrere Verbindungen zum „alten“ Hauptstadt-Flughafen Don Mueang, der heutzutage meist für Inlandsflüge genutzt wird. Die Flugzeit dauert rund 50 Minuten und es gibt nach Ihrer Ankunft Transfer-Services in die Stadt, oder aber direkt zum Strand Ihrer Träume.

Mit dem Bus

Busse aus Bangkok starten meist vom Southern Bus Terminal und brauchen knapp sieben Stunden bis Chumphon. Auch von Surat Thani, eine weiteren Stadt in Südthailand, gibt es verschiedene Mini-Bus-Verbindungen, mit denen Sie Chumphon innerhalb von anderthalb Stunden erreichen können. Die Reisezeit von Hua Lamphong in Bangkok nach Chumphon beträgt zwischen 6,5 bis 9 Stunden, je nach Verbindung.

Mit der Bahn

Chumphon hat zudem zwei Bahnhöfe, einen in der Stadt und einen im Pathiu district, der näher am Flughafen liegt. Es gibt sowohl einen Express- als auch Bummelzüge aus Bangkok, die täglich fahren. Vom beliebten Badeort Hua Hin gibt es ebenfalls eine Zugverbindung nach Chumphon (1,5 Stunden Fahrtzeit).

Mit dem Auto
Von Bangkok aus nehmen Sie entweder die Route Phutthamonthon-Nakhon Pathom-Phetchaburi oder die Route Thonburi-Pak Tho (Highway 35) und biegen dann in Pak Tho auf den Highway 4 (Phetkasem Rd) ab, bis nach Pathom an der Phon Kreuzung. Von dort fahren Sie 8 km den Highway 4001 nach Chumphon.

Weiterführende Informationen zur An- und Abreise

Videos

Videos Chumphon Thailand