Phuket in Thailand – Reiseführer

Insel Phuket Thailand

Urlaub in Phuket

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub auf der Trauminsel Phuket. Die Strände Phukets gehören zu den schönsten die Thailand zu bieten hat.

Ein unvergesslicher Urlaub auf der Trauminsel Phuket

Phuket ist die größte Insel Thailands und eines der beliebtesten Fernurlaubs-Ziele überhaupt. Die Insel ist groß genug, um selbst beim größten Andrang noch versteckte Buchten zu finden, aber so gut ausgebaut, dass es hier förmlich nichts gibt, was es nicht gibt.

Traumhafte Resorts und günstige Guesthouses, Wassersportmöglichkeiten, Ausflüge in den Nationalpark, Discos, Bars, Restaurants, Märkte, Jachthäfen und natürlich die Möglichkeit, über Phuket zu den weiteren Inseln der Andamanensee zu schippern, machen Phuket bei Thailand Urlaubern so beliebt. Zudem kommt die einfache Anreise, denn auf der Insel findet sich ein eigener Flughafen!

Die schönsten Strände

Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Mit einem Inselumfang von knapp 540 Kilometern gibt es eines in Phuket im Überfluss, und das sind Strände. Angesagte, viel besuchte, einsame, romantische, die Auswahl ist wirklich riesig, und wenn Sie sich auf die Suche machen, werden auch Sie sicherlich schon bald einen neuen Lieblings-Beach entdecken.
Bis dahin haben wir hier eine kleine Übersicht der bekanntesten Strände und natürlich den einen oder anderen „Geheimtipp“ für Sie!

Patong Beach

Der Patong Beach ist der größte und meist besuchte Strand. Wenn Sie auf der Suche nach Action, Nightlife und Spaß sind, dann sind Sie hier genau richtig. Hunderte Bars, Restaurants, Hotels und Clubs lassen die Nacht zum Tag werden und am Wasser kann man jede nur erdenkliche Wassersportart ausprobieren, vom Banana-Boat bis hin zum Schnorcheln.

Patong Beach Phuket Thailand

Patong Beach

Karon Beach Phuket Thailand

Karon Beach

Karon Beach

Der Karon Beach ist nicht ganz so überfüllt wie Patong, bietet aber immer noch reichlich Spaß und Unterhaltung. Im Örtchen Karon findet man Restaurants und einige Shops sowie einen hübschen buddhistischen Tempel mit einem wöchentlichen Markt.


Kamala Beach

Kamala Beach Phuket Thailand

Kamala Beach

Der Kamala Beach liegt nördlich von Patong und ist ein relativ ruhiger Strand mit einer sehr entspannten Atmosphäre. Hier geht es gemächlich zu, und so ist es ein beliebter Spot für all jene, die sich nach Ruhe und Erholung sehnen. Auch Familien kommen gerne hierhin, da das Wasser flach und ruhig ist. Der Ort Kamala selbst ist ein kleines Fischerdorf, dass sich seinen ursprünglichen Charme erhalten konnte.

Freedom Beach

Freedom Beach
Ein echter Geheimtipp ist der Freedom Beach. Wenn Sie nicht gerade Lust haben, einen Kilometer durch dichten Dschungel zu trekken, dann erreichen Sie ihn nur mit dem Boot. Aber dafür gibt es hier noch echtes Postkarten-Feeling unter Palmen. Jet-Ski und andere Lärmmacher sind verboten, stattdessen erwartet Sie hier absolute Abgeschiedenheit und ein pudriger, weißer Sandstrand. Geheimtipp!

Kata Beach

Kata Beach Phuket

Die Bucht von Kata Beach ist vor allem bekannt weil hier das der Phuket Surfing Contest stattfindet bei dem der jährliche nationale Champ gekürt wird. Der Kata Beach Strand liegt nur wenige Wegminuten südlich vom Karon Beach entfernt. Kata Beach zeichnet sich durch einen weißen Sand, klares Wasser und einen palmengesäumten Strand aus und ist sehr beliebt bei Familien.

Naiyang

Naiyang Beach

Surin Beach Phuket Thailand

Surin Beach


Sehenswürdigkeiten

Phang ngaStrand, Sonne und Meer ist schön und gut, aber wenn Sie schon das schöne thailändische Königreich besuchen, möchten Sie doch sicherlich auch ein wenig von der Insel sehen? Wie wäre es mit einem Besuch beim „Big Buddha“, dem Wahrzeichen der Insel? Sie steht (eigentlich: sitzt) auf dem Nakkerd Hügel im Süden von Phuket und überschaut von hier aus die City, Kata und Karon. Der sitzende Buddha ist stolze 45 Meter hoch und mit weißem Marmor, der dafür extra aus Myanmar hergebracht wurde, überzogen.

Romantische Stunden können Sie am Kap Laem Phromthep erleben. Die südlichste Spitze der Insel bietet einen tollen Blick auf die Andamanensee, die kleinen vorgelagerten Inseln und die langsam im Meer versinkende Sonne. Einmalig schön!

Auf der Insel gibt es insgesamt 29 buddhistische Tempelanlagen, aber die bekannteste davon ist zweifelsfrei Wat Chalong. Etwa 8 km südöstlich von Phuket City gelegen ist der größte Tempel der Insel auch gleichzeitig einer der eindrucksvollsten.

Touren und Ausflüge auf Phuket

Viele Reisende kommen nach Phuket um einen Strandurlaub oder das Nachtleben zu erleben. Die Insel und die Region hat noch viel mehr zu bieten und es lohnt sich Phuket auf einer geführten Tour mit einem lokalen Führer zu erkunden. Das Angebot an Ausflügen ist vielfältig und geht von einem Besuch im Elefantengehäge bis zu diversen Schnochel- und Tauchtouren und Stadtbesichtigen per Fahrrad.

Phuket Sightseeing und Stadtrundfahrt in kleiner GruppePhuket Sightseeing und Stadtrundfahrt in kleiner Gruppe
Gönnen Sie sich einen kulturellen und landschaftlichen Genuss mit dieser Tour bereichern Sie Ihre Urlaubserinnerungen. Genießen Sie die natürliche Schönheit der Insel Phuket, während Sie auf Strandstraßen durch Patong, Karon, Kata und Rawai fahren. Besuchen Sie den Aussichtspunkt „Three Beaches“, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die wunderschönen Buchten Kata Noi, Kata, Karon und Kho Pu Island haben, an einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel.

Ansehen

Phang Nga Bay, James Bond Island, Koh Hong mit Kanufahren
9 - 10 Stunden
ab 51,62 Eur
Viator
Phuket Altstadt Verkostung von 15 Köstlichkeiten
4 Stunden
ab 55,33 Eur
GetYourGuide
Elefantenpflege und Rafting-Abenteuer
9 Stunden
ab 86,23 USD
GetYourGuide

Aktivitäten und nahegelegene Inseln

Als eines der meist besuchten Touristenziele in Thailand bietet die Insel eine Vielzahl von Aktivitäten und Freizeitangeboten. Es gibt viel zu entdecken und bei so vielen Aktivitäten wird es ganz bestimmt nicht langweilig.

Die beste Reisezeit und das Klima für Phuket

Auf Phuket herrscht tropisches Klima vor, das bedeutet, es ist rund ums Jahr gleichbleibend warm mit Durchschnittstemperaturen zwischen 31 – 33 Grad Celsius. Heißer wird es in der Zeit von März bis Mai, dann können die Temperaturen auch schon mal auf 38° C ansteigen. Die Nächte sind mit etwa 24° – 25° rund ums Jahr angenehm genug, um auch abends noch kurzärmelig am Strand zu sitzen.

Allerdings steht – wie alle anderen Inseln in der thailändischen Andamanensee auch – unter einem starken Einfluss vom Südwest- und Nordost-Monsun. Während der Nordost-Monsun kühles, trockenes und sonniges Wetter bringt, kommen mit dem Südwest-Monsun die Regenfälle vom Indischen Ozean.

Die ideale Reisezeit für Phuket sind die Monate Januar und Februar. Die Niederschläge sind mit 29mm sehr gering und an mindestens 10 Tagen ist der Himmel wolkenfrei und sonnig.

Eine gute Reisezeit sind die Monate Dezember, März und April. Es ist zwar heißer als Januar und Februar jedoch bringen kurze Regenschauer eine angenehme Abkühlung und lassen Zeit für genug Aktivitäten.

Eine akzeptable Reisezeit ist der Monat November. In dem Monat ist der Himmel oft teilweise bedeckt und schirmt die starke Sonnenstrahlung ab. Die Niederschlagsmengen sind mit durchschnittlich 120 mm wesentlich geringer als in den Monaten von Mai bis Oktober.

Die Regenzeit beginnt im Mai und endet im Oktober. Der regenreichste Monat mit 217mm Niederschlag ist der Oktober und es regnet in diesen Monaten fast täglich. Wobei das allerdings nicht bedeuten muss, dass es durchgängig regnet, oft sind es auch nur kurze Schauer. Weil in dieser Zeit auch oft Stürme aufkommen, kann der Schiffsverkehr ausfallen. Viele der Hotels und Resorts schließen während der Regenzeit, aber auf Phuket gibt es mittlerweile so einige Unterkünfte, die rund ums Jahr geöffnet haben.

Hotels und Unterkünfte

Hier können Sie übernachten

Koh Ayao vor Phuket

Koh Ayao

Auf der Insel finden Sie wirklich jede nur erdenkliche Unterkunft in jeder vorstellbaren Preis- und Qualitätsklasse. Von der buchstäblichen Pritsche in einem Zimmer ohne Fenster oder Ventilator für wenige Euros bis hin zur Luxus-Villa mit eigenem Butler für Tausende von Euros – auf Phuket ist alles möglich!

Generell gilt: wenn Sie in Strandnähe urlauben wollen, müssen Sie sich auf höhere Preise gefasst machen, als wenn Sie in der Stadt bleiben würden. Da Phuket gerade während der Hauptsaison von Dezember bis Februar sehr voll werden kann, sollten Sie Ihre Unterkunft am besten schon im Voraus buchen. „Spontane“ Hotelbesuche können oft wesentlich teurer ausfallen – wenn Sie überhaupt noch ein freies Zimmer finden!

Ein schönes Resort, welches sich zentral und doch in ruhiger Lage befindet, ist das R Mar Resort and Spa in Patong. Mit seinem exzellenten Service und zahlreichen Freizeitaktivitäten eine gute Wahl für einen unvergesslichen Urlaub!

The Shore at Katathani Resort

The Shore at Katathani - Adults only, Phuket, ThailandEin superschönes Hotel mit toller Einrichtung und guter Lage. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit.

Anreise mit Flugzeug, Bus und Auto

Am schnellsten und einfachsten erreichen Sie Phuket natürlich mit dem Flugzeug. Hier landen sowohl internationale Flüge (z. B. über Zürich) als auch Inlands-Verbindungen über die Hauptstadt Bangkok und anderer thailändischer Flughäfen. Die Flugzeit von Bangkok aus beträgt knapp 1 Stunde.

Phuket hat eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur und ist durch die Brücke, die von der Insel zum Festland führt, auch mit dem Fahrzeug sehr gut zu erreichen.

Transferverbindungen nach Phuket
ab
Transportmittel
Fahrpläne & Tickets
Bangkok
Bus; Charter; Flugzeug
Koh Samui
Bus; Minibus; Flugzeug; Fähre
Krabi
Bus; Minibus; Charter; Fähre

Pearlfarm Beach

Pearlfarm Beach

kamala beach

Rawi Beach

Rawi Beach


Videos

Videos